Alle Abfall-Informationen aus einer Hand

Susanne Brocksieper kümmert sich seit Anfang des Jahres um die komplette Abfallentsorgung. Dies betrifft sowohl die Gebühren als auch den technischen Bereich. ▪ Ruthmann

HALVER ▪ Manchmal neutral, meistens aber negativ, so beschreibt Susanne Brocksieper die Anrufe, die sie und ihre Kollegin Nicole Spey in den vergangenen drei Wochen entgegen genommen haben. Die beiden Verwaltungsmitarbeiterinnen im Steueramt der Stadt Halver zeichnen seit Beginn des Jahres für den gesamten Bereich Abfallentsorgung (Technik wie Gebühren) verantwortlich.

Was bedeutet, dass die Halveraner nur noch eine Anlaufstelle in Sachen Müllabfuhr haben: Nicole Spey und Susanne Brocksieper sind unter der Rufnummer 0 23 53 / 7 31 22 zu erreichen, und da die beiden Verwaltungsmitarbeiterinnen sozusagen Schichtdienst leisten, sind sie auch stets zu den Öffnungszeiten des Rathauses für Informationen präsent, gleich, ob es um Restmüll, gelbe sowie grüne Tonne, Gebühren oder anderes geht.

Dazu gehört allerdings nicht mehr die Anmeldung von Sperrmüll und von Kühl- und Elektrogroßgeräten – die Postkarten sowie Internetbe-nachrichtigungen (unter http://www.halver.de zu finden – gehen direkt ans Entsorgungsunternehmen Lobbe. Und Elektrokleingeräte können über den Container am Werkshof entsorgt werden. Dagegen sind Brocksieper und Spey die Ansprechpartnerinnen für den Mülltonnentausch. ▪ Det Ruthmann

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare