1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

 Aktion Sauberes Halver: Die besten Müllsammler geehrt

Erstellt:

Von: Wesley Baankreis

Kommentare

Die Sieger: Die Halveraner Tina und Reiner Harke belegten mit ihren Kindern Simon, Jona und Lukas den ersten Platz. Und das, obwohl die Familie in den ersten zwei Tagen der Aktion durch das Ende der Osterferien dieses Mal gar nicht an allen Tagen sammeln konnte. Der TuS Halver machte den zweiten Platz vor der SPD Halver auf Rang drei.
Die Sieger: Die Halveraner Tina und Reiner Harke belegten mit ihren Kindern Simon, Jona und Lukas den ersten Platz. Und das, obwohl die Familie in den ersten zwei Tagen der Aktion durch das Ende der Osterferien dieses Mal gar nicht an allen Tagen sammeln konnte. Der TuS Halver machte den zweiten Platz vor der SPD Halver auf Rang drei. © Baankreis, Wesley

Vier Kubikmeter Müll wurden bei der Aufräumaktion der Stadt gesammelt. Geehrt wurden jetzt die, die einen Großteil dazu beigetragen haben.

Halver – Viele Aktionen und Veranstaltungen pausierten in Halver in den vergangen beiden Jahren coronabedingt. Nicht so die Aktion „Sauberes Halver“ der Stadt Halver in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketingverein, die nahtlos weiterlief. So auch dieses Frühjahr, als Ende April eine Woche lang in und um Halver Müll gesammelt wurde.

„Unser Dank gilt allen Halveranern, die sich wieder an der Aktion beteiligt haben und dafür gesorgt haben, dass unsere Stadt wieder ein Stück sauberer geworden ist. Einerseits ist natürlich schade, dass so viel Müll einfach unachtsam weggeworfen wird oder absichtlich irgendwo entsorgt wird. Aber auf der anderen Seite freuen wir uns, dass die Halveraner dann auch mit anpacken“, sagte Bürgermeister Michael Brosch am Samstag im Rahmen einer besonderen Ehrung im Zusammenhang mit der Aktion.

Eine Sonderehrung gab es für Günther Panne, der sich seit Jahren bei der Aktion „Sauberes Halver“ als Organisator engagierte und nun in den Ruhestand geht.	F
Eine Sonderehrung gab es für Günther Panne, der sich seit Jahren bei der Aktion „Sauberes Halver“ als Organisator engagierte und nun in den Ruhestand geht. F © Baankreis, Wesley

Wie schon 2020 und 2021, damals als kleiner Sonderanreiz in Coronazeiten gedacht, hat die Stadt auch dieses Mal wieder mit Unterstützung des TuS Ennepe, TuS Grünenbaum, TuS Halver und TuS Oberbrügge wieder einen Extra-Wettbewerb ins Leben gerufen. Für die drei Gruppen, die am meisten Müll einsammelten, gab es wieder eine Auszeichnung in Form eines Gutscheins und kleinere Sachpreise samt Pokal. Den Müllsammel-Hattrick perfekt machten dabei die Halveraner Tina und Reiner Harke mit ihren Kindern Simon, Jona und Lukas, die wie schon in den vergangenen beiden Jahren den meisten Müll in und um Halver unter den Teilnehmern des Wettbewerbs sammelten und somit den ersten Platz belegten.

Und das, obwohl die Familie in den ersten zwei Tagen der Aktion durch das Ende der Osterferien dieses Mal gar nicht an allen Tagen sammeln konnte. Dahinter landete der TuS Halver auf dem zweiten Platz vor der SPD Halver auf Rang drei. Sowohl die Halveraner SPD als auch der TuS möchten ihre Gutscheine aber direkt einem guten Zweck zukommen lassen, wollen die Summe jeweils verdoppeln und an die Halveraner Tafel spenden. Eine Sonderehrung gab es für Günther Panne, der sich seit Jahren bei der Aktion „Sauberes Halver“ als Organisator engagierte und nun in den Ruhestand geht.

Insgesamt kamen bei der Aktion „Sauberes Halver“ dieses Jahr 40 Kubikmeter gesammelter Müll zusammen. Darunter auch ungewöhnliche Dinge oder besonders schadhafte Abfälle in Form von Sondermüll wie beispielsweise alte Reifen.

Auch interessant

Kommentare