Action pur: Flyer für Ferienspaß liegen aus

Arbeiten hinter den Kulissen zusammen: Bettina Pregitzer von der Katholischen Kirchengemeinde und Jutta Kämper vom CVJM. ▪ Weber

HALVER ▪ Keine Ferien ohne Ferienspaß: Die Katholische Kirchengemeinde Halver und der CVJM bieten in den Sommerferien wieder jeweils eine Woche Action an.

Den Anfang machen die Katholiken – ihr Ferienspaß beginnt am 25. Juli. „Wir haben ein bunt gemischtes Programm auf die Beine gestellt“, wirbt Organisatorin Bettina Pregitzer. Unter anderem sind zwei Ausflüge geplant: Erst geht’s zum Forschen ins Kölner Odysseum, dann steht eine Fahrt in den Wildwald Vosswinkel an. Dort führt ein Förster die Kinder kreuz und quer durch die Natur. Ansonsten stehen natürlich viele Spiele und Aktionen an – und an drei Tagen ein kleines Frühstück.

Der CVJM hat seinem Ferienspaß ein Motto verpasst: „Eine Woche voller Wunder“ heißt es und hält einige Überraschungen parat. Neben Liedern, Experimenten und Geschichten steht aber auch hier Bewegung im Fokus. Ob klettern, rennen und springen auf dem Ketteler Hof oder eine Fahrt in den Allwetterzoo nach Münster.

Die Kooperation zwischen den beiden Vereinigungen läuft übrigens nur im Hintergrund ab: Bettina Pregitzer von der Katholischen Kirchengemeinde und Jutta Kämper vom CVJM teilen sich die Organisation sowie die Kosten. Auch die gelben Flyer haben sie gemeinsam gestaltet.

Mitmachen können alle Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren – eine Woche kostet 30 Euro. ▪ lima

Die Flyer inklusive Anmeldekarte gibt’s ab sofort im Kö-Shop, im Lederstrumpf oder im Internet unter http://www.christus-koenig.de oder unter http://www.cvjm-halver.de. Es gibt jeweils nur einen Anmeldetag mit einem Zeitfenster von einer Stunde – wer teilnehmen möchte, sollte sich also beeilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare