Abriegelung des Bächterhofs ist beendet

Vertreter der Stadtverwaltung und er Polizei nahmen die neue Beschilderung am Runden Eck ab. ▪ F. Zacharias

HALVER ▪ Seit Donnerstagnachmittag ist der Bächterhof wieder befahrbar – zumindest für Verkehrsteilnehmer, die aus der Marktstraße nach rechts abbiegen wollen.

Ein großer Teil der Absperrungen, die Halvers Westen im Zuge der Kreisverkehr-Umleitung vom Rest der Innenstadt abgeriegelt hatten, sind nun Geschichte. Nachdem Vertreter der Stadtverwaltung und der Polizei die neue Verkehrsregelung abgenommen hatten (siehe Foto), konnten alte Schilder entfernt und neue aufgestellt werden.

Bilder sehen Sie hier:

Die Sperrungen im Innenstadtbereich

Nun ist auch die Ausfahrt aus dem Bächterhof nach rechts auf die Frankfurter Straße wieder möglich. Das Linksabbiegen bleibt verboten. Lutz Eicker vom Fachbereich „Bürgerdienste“ wies gestern nochmals darauf hin, dass die neue Regelung nur so lange Bestand hat, bis im Kreuzungsbereich ein Unfall geschieht. „Dann ist das hier ganz schnell wieder zu.“ ▪ Frank Zacharias

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare