L 892: Defektes Auto sorgt für kilometerlange Ölspur

Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Lüdenscheid verteilten Bindemittel auf der L 892. ▪ Weber

HALVER ▪ Eine ziemlich lange Ölspur zog sich am Mittwoch von Halver über Neuen Herweg bis nach Ehringhausen. Dafür verantwortlich ist laut Polizei eine Halveraner Autowerkstatt. Die habe einen Wagen repariert und anschließend eine Testfahrt gemacht – doch das Fahrzeug war offensichtlich nicht komplett instand gesetzt.

Es verlor so viel Öl, dass die Polizei die Straßenmeisterei Lüdenscheid alarmierte. Und der ging zwischenzeitlich sogar das Bindemittel aus. ▪ lima

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare