373. Kirmes in Halver

Halveraner Kirmes: Gedränge in der Innenstadt

Halver – Schnelle Fahrgeschäfte, bunte Buden, laute Musik, kalte Getränke und jede Menge Leckereien – bereits zum 373. Mal geht dieses Konzept bei der Halveraner Kirmes auf.

Nach Fassanstich und Eröffnung am Freitagabend mit Beteiligung der Landsknechte, zog das Spektakel auch am Samstag, dem zweiten Tag des bunten Treibens, zahlreiche Besucher in die Innenstadt.

373. Kirmes in Halver

Die genossen bei zumindest trockenem Wetter die beliebten Kirmes-Klassiker: Schießen und Losbuden, schnelle Karussells und schaurige Geisterbahn-Fahrten, Lebkuchenherzen und meterlange Bratwurst. Dabei war insbesondere das Angebot an Speisen besonders breit gefächert: Cevapcicis und Lachs, Lasagne und Poffertjes, Fischbrötchen und Brezeln lockten unter anderem an den Ständen.

1-Euro-Tag am Sonntag

Am Sonntag geht es weiter mit dem „1-Euro-Tag“ und ermäßigten Preisen an den Getränkeständen, Montag lockt der Familientag mit Nachlässen an Ständen und Fahrgeschäften sowie dem Feuerwerk nach Einbruch der Dunkelheit.

Rubriklistenbild: © Svenja Hoppe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare