Zwischen Halver und Kierspe

18-Jähriger fährt Polo gegen Baum

+

Halver - Am Freitagabend gegen 17.50 Uhr verlor ein Fahrer eines silbernen VW Polo mit Gummersbacher Kennzeichen in Halver-Wiegen die Kontrolle über das Fahrzeug.

Er kam von der rutschigen Fahrbahn ab, prallte seitlich gegen einen Baum und blieb anschließend im Straßengraben liegen. Der Löschzug Bommert rückte mit 14 Wehrmännern zum Unfallort aus. Die drei Insassen  - der 18-jähriger Fahrer sowie seine 21- und 18-jährigen Beifahrerinnen - konnten ohne fremde Hilfe das Unfallfahrzeug, das abgeschleppt werden musste, verlassen. - bf

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare