Digitales Mega-Event

Galaxy Unpacked am 5. August 2020: Samsung stellt fünf neue Produkte vor - neues Riesen-Display-Handy und neues 5G-Tablet

Ein Stand der Elektronikkonzerns Samsung auf einer Messe
+
Ein Stand des Elektronikkonzerns Samsung auf einer Messe (Archivbild)

Glänzend und Exklusiv: Im digitalen Galaxy Unpacked 2020 präsentiert Samsung seine Neuheiten. Es gibt ein neues Handy und ein neues Tablet.

  • Groß und digital stellt Samsung am Mittwoch (5. August) seine Neuheiten um 16 Uhr in einem Launch Event vor.
  • Der Trailer zum Galaxy Unpacked 2020 ist episch à la Apple* und verspricht neben neuen Produkten ein digitales Mega-Event mit prominentem Besuch von BTS und Co.
  • Samsung stellte zwei neue Handys (Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra) und ein Tablet (Galaxy Tab S7 und S7+) vor. Außerdem gibt es neue Galaxy Buds und eine neue Smartwatch: Die Galaxy Watch 3. Außerdem gibt es das neue Z Fold 2.

Update vom 6. August, 21.40 Uhr: In einer Online-Präsentation hat Samsung das neue Smartphone Galaxy Z Fold 2 vorgestellt. Das Handy, das sich aufklappen lässt, ist der Nachfolger des Pannen-Handys Galaxy Fold.

Fans der Marke Samsung werden sich erinnern, dass das Handy vergangenes Jahr aufgrund technischer Probleme erst mit mehreren Monaten Verspätung auf den Markt kam. Samsung-Chef DJ Koh hatte daraufhin nicht nur Fehler bei der Qualität und der Bedienbarkeit zugegeben, sondern auch eine überhastete Produkteinführung erwähnt. Der ursprünglich geplante Verkaufsstart musste schließlich bis Herbst 2019 verschoben werden. Anfang 2020 erschien dann ein weiteres Handy mit flexiblem Bildschirm: das Galaxy Z Flip. Das nun vorgestellte Galaxy Z Fold 2 soll ab 1. September 2020 vorbestellt werden können.

Galaxy Unpacked am 5. August 2020: Samsung stellt fünf neue Produkte vor

Update vom 5. August, 17.29 Uhr: 5G und Foldable sollen die Hauptsäulen der Mobil-Zukunft von Samsung sein. Fünf neue Produkte hat Samsung heute präsentiert, davon etwas überraschend das Z Fold 2. Vorbestellt werden kann es ab 1. September. Damit beschließt Samsung die Präsentation.

17.17 Uhr: Es wird das neue Samsung Z Fold 2 vorgestellt.

17.02 Uhr: Es gibt eine neue Smartwatch: Die Galaxy Watch 3! Man kann damit diverse Gesundheitsfunktionen messen oder sein Design an das eigene Outfit anpassen.

16.49 Uhr: Samsung und Microsoft XBox bauen ihre Partnerschaft aus. Die Xbox kommt aufs Samsung! Man kann Microsoft Games auf dem Handy zocken und sich Rechenleistung von anderen Servern „borgen“. Man braucht dabei aber einen Controller.

16.46 Uhr: Hier noch ein paar Details zum Samsung Galaxy Note Ultra:

-6.9“ QuadHD+ 120Hz Adaptive Display -25% brighter than S20 Ultra -108MP Triple Camera + Laser AF -Exynos 990 / SD 865+ Chipset -256/512GB UFS 3.1 Storage -12GB RAM -50x Max Zoom -4,500mAh Battery -£1179 / €1299

16.39 Uhr: Beide Galaxy-Modelle sind ab dem 21. August 2020 bei Samsung in den Farben Mystic Bronze, Mystic Grey, Mystic Green erhältlich. Der Preis: 925 bzw. 1023 Euro.

16.30 Uhr: Das Galaxy Tab S7 und das Tab S7+ sind weitere neue Produkte, die nun vorgestellt werden. Das schlankeste Tablet auf dem Markt, wie Samsung sagt. Der S-Pen hat eine Latenz von nur 9 Millisekunden. Man kann damit drei Apps nebeneinander laufen lassen. Es sieht sehr ähnlich aus zum iPad.

16.25 Uhr: Wir bekommen heute neue Galaxy Buds, eine neue Smartwatch und ein Samsung-Tablet zu sehen. Beim Galaxy Note gibt es wie immer integriert den S-Pen.

16.16 Uhr: Wir haben zwei neue Modelle: Das Note 20 und das Note 20 Ultra. Sie haben einen Bildschirm von 6.7 bzw 6.9 Zoll. In nur 30 Minuten solle es 50 Prozent laden. Es hat eine Selfiekamera sowie drei Kameras vorne. Neu ist ein Laserautofokus.

16.08 Uhr: Nun beginnt die Präsentation. Natürlich ausschließlich online wegen Corona.

16.02 Uhr: Die Samsung-Präsentation in San Francisco hat Verzögerung, das Event hat noch nicht begonnen.

Erstmeldung vom 5. August, 9.39 Uhr: San Francisco - Handy, Tablet und Kopfhörer: Am Mittwoch (5.) um 16 Uhr geht‘s los bei Samsung. Die Uhr tickt und sie kommt nicht alleine. Das verrät der aufpolierte Trailer des großen Samsung Unpacked 2020 Events in dem exklusiv die neuesten Samsung Produkte gepitcht wurden. Neben einer neuen Smartwatch erwarten Fans und Experten ein neues Klapp-Handy*, ein Tablet, ein Galaxy Note und kabellose Kopfhörer.

Unter dem Motto „Powerful Experience“ verspricht Samsung und Mobilfunk-Chef Tae Moon Rohdes ein einzigartiges Digital-Event. „A Whole New Galaxy Unpacked“ soll es werden - also alles groß, glänzend und online. Mit dabei: die koreanische Popband BTS, Star-Sänger Khalid, und Rapper Myth.

Galaxy Unpacked 2020: Erwartungen und Prognosen - Das könnten die neuen Samsung Produkte sein

Mit viel Tamtam werden die neuen Samsung-Produkte im Close up gezeigt: Ein neues Tablet und ein neues Galaxy Note* sind allem Anschein nach am Start. Die Computer Bild spekuliert außerdem über drahtlose Kopfhörer namens „Samsung Galaxy Buds Live“ mit optimierter aktiver Geräuschunterdrückung. Außerdem für Aufsehen sollte das neue Smartphone im Falt-Design sorgen - das Samsung Galaxy Z Fold 2. Hier wird mit einem riesigen flexiblen 7,7-Zoll-Bildschirm gerechnet. Das Samsung Galaxy Z Fold 2 könnte also eine Alternative zu Tablets, wie dem iPad von Apple* werden. Auf die Kritik am Vorgänger Modell des Galaxy Fold will Samsung technisch reagieren. Auf den Renderings von MySmartPrice füllt der Bildschirm die gesamte Front aus und wird damit deutlich benutzerfreundlicher. Sein Vorgänger, das Galaxy Z Flip hatte für Spott unter den Nutzern* gesorgt.

Evan Blass leakte auf Twitter unterdessen neue Promo-Videos der Produkte. Glaubt man den Videos, werden die neuen Samsung-Produkte in schwarz, weiß, rosé-gold und metallic-grün erhältlich sein. Auch das Design ist neu und optimiert, das Galaxy Fold deutlich benutzerfreundlicher.

Galaxy Unpacked 2020: Huawei vor Samsung? Die Konkurrenz schläft nicht

Auf dem Handy-Markt muss sich Samsung mächtig ins Zeug legen: Denn die Konkurrenz schläft nicht! Mit einem Wachstum um 11 Prozent in China gegenüber dem Vorjahr gelang Huawei* ein Vorsprung gegenüber Samsung im 2. Quartal 2020. Damit überholt der chinesische Tech-Anbieter Huawei Samsung und wird zur Nummer eins bei den weltweiten Smartphone-Auslieferungen. *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Huawei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare