1. come-on.de
  2. Verbraucher

Rückruf bei Lidl: Kunststoff in Käse kann zur Gefahr werden

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Beim Discounter Lidl gibt es einen Rückruf. Betroffen ist ein Käse. Es besteht die Möglichkeit, dass sich Kunststoff im Produkt befindet.

Hamm - Käse gilt als ein beliebtes Milcherzeugnis in Deutschland. Ob gerieben, in Scheiben oder am Stück: Käse wird sich wohl in so gut wie jedem Haushalt wiederfinden. Daher heißt es jetzt aufgepasst: Käse-Liebhaber sollten einen Blick in den Kühlschrank werfen und abchecken, ob ihr Produkt von dem aktuellen Rückruf bei Lidl betroffen ist.

DiscounterLidl
HauptsitzNeckarsulm
Gründung1932, Deutschland

Rückruf bei Lidl: Gefahr von Kunststoff in Käse

Der Hersteller Goldsteig Käsereien Bayerwald GmbH hat jetzt eines seiner Produkte zurückgerufen. Es geht um einen geriebenen Käse, der bei Lidl unter dem Namen „Milbona Emmentaler gerieben, 250g“ verkauft wird. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt blaue Kunststofffremdkörper enthalten sind“, heißt es in der Kundeninformation.

Von dem Rückruf betroffen sind folgende Produkte:

Der geriebene Emmentaler wurde an Lidl in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein verkauft.

Kunden des Discounters sollten den Käse auf keinen Fall verzehren, warnt der Hersteller. Die Kunststoff-Teile könnten zu Verletzungen führen.

Kunststoff in Käse bei Lidl: Rückruf wegen Gesundheitsgefahr

Lidl hat das betroffene Produkt sofort aus dem Verkauf genommen. Kunden können den Reibekäse in jede Filiale zurückbringen und kriegen den Kaufpreis erstattet - auch ohne Kassenbon. Goldsteig entschuldigt sich in der Kundeninformation für die Unannehmlichkeiten.

Bei mehreren Sonnencremes eines Herstellers stimmt der angegebene UV-Schutz-Faktor nicht. Vor allem für Kinder kann das gefährlich sein. Se werden deshalb zurückgerufen. Und auch Eis-Fans sollten aufpassen: Mehrere Produkte der bekannten Marke Häagen-Dazs sind zur Zeit von einem weitreichenden Rückruf betroffen.

Auch interessant

Kommentare