1. come-on.de
  2. Verbraucher

Lottozahlen am Samstag: Hier gibt es die Gewinnzahlen für 9 Millionen Euro

Erstellt:

Von: Lea-Sophie Mollus

Kommentare

Die Ziehung der Lottozahlen am Samstag (24. September) steht an. Im Jackpot sind 9 Millionen Euro. Hier lesen Sie die aktuellen Gewinnzahlen.

<<< Artikel aktualisieren >>>

Kassel – 9 Millionen Euro liegen am Samstag, 24. September im Jackpot des Spiels 6aus49. Alles, was man braucht, um den Jackpot zu knacken, sind die richtigen Gewinnzahlen auf dem Lotto-Schein. Wichtige Informationen zur aktuellen Ziehung finden Sie hier.

Unter den Spielformen 6aus49, Spiel 77 und Super 6 ist 6aus49 die beliebteste Lotto-Ziehung in Deutschland. Die Regeln sind ganz einfach: Ein Spielschein enthält zwölf Kästchen. In jedem Kästchen werden sechs Felder angekreuzt, die man aus einer Zahlenreihe von 1 bis 49 frei wählt. Bei der Ziehung werden dann sechs Gewinnzahlen gezogen.

Lotto am Samstag, 24. September: Die aktuellen Gewinnzahlen gibt es nach der Ziehung hier

Lotto 6aus496-10-12-13-15-41
Superzahl5
Super 68-6-5-5-5-1
Spiel 776-6-2-2-1-4-6
Quelle: lotto.de (Alle Angaben ohne Gewähr)

Ziehung der Lottozahlen (Samstag, 24. September): 9 Millionen Euro liegen im Jackpot

Pro Kästchen auf dem Lotto-Schein werden 1,20 Euro plus Bearbeitungsgebühr fällig. Wer online spielt, kann sich die Superzahl selbst aussuchen – bei gedruckten Scheinen ist diese bereits vorgegeben.

Die Gewinnchancen bei einem der beliebtesten Glücksspiele Deutschlands sind je nach Spielform unterschiedlich hoch. Wer alle Zahlen korrekt tippt, gewinnt den Lotto-Jackpot – am Samstag, dem 24. September, also 9 Millionen Euro. Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 1:140 Millionen.

Lotto
Nach der Ziehung finden Sie die aktuellen Lottozahlen in diesem Artikel. Haben Sie auf die richtigen Zahlen gesetzt? © Philipp von Ditfurth/dpa/Illustration

Lottozahlen im Spiel 6aus49 (Samstag, 24. September): Was Lotto-Fans wissen müssen

Wer denkt, beim Lotto entscheidet das reine Glück über Gewinnen oder Verlieren, liegt falsch. Wer einmal einen Blick in die Statistik wirft, stellt fest, dass einige Zahlen seltener gezogen werden als andere.

Das gilt aber nur für die Lotto-Ziehung 6aus49: Bei den sogenannten Endziffernlotterien Super 6 und Spiel 77 lässt sich die Gewinnchance nicht beeinflussen – hier entscheidet wirklich nur das Glück. Bei diesen beiden Spielformen kommt es auf die letzte Ziffer auf dem Los 6aus49 oder die Glücksspirale an. Der Preis für Super 6 liegt bei 1,25 Euro pro Spiel, Spiel 77 kostet 2,50 Euro.

Lottozahlen am Samstag (24. September): So hoch ist die Gewinnwahrscheinlichkeit

Anzahl RichtigeWahrscheinlichkeit
6 Richtige + Superzahl1 zu 139.838.160
6 Richtige1 zu 15.537.573
5 Richtige + Superzahl1 zu 542.008
5 Richtige1 zu 60.223
4 Richtige + Superzahl1 zu 10.324
4 Richtige1 zu 1.147
3 Richtige + Superzahl1 zu 567
3 Richtige1 zu 63
2 Richtige + Superzahl1 zu 76
Quelle: lotto.de

Jeweils mittwochs und samstags werden die Lottozahlen gezogen. Wer an der Glücks-Lotterie teilnehmen möchte, muss seinen Tippschein für die Samstagsziehung am selben Tag bis 19 Uhr und für die Mittwochsziehung bis 18 Uhr abgegeben haben. Aber Achtung: In einigen Bundesländern endet die Frist bereits eher. Weitere interessante Lotto-News finden Sie auch auf unserer HNA-Themenseite. Gezogen werden die Gewinnzahlen immer samstags ab 19.25 und mittwochs ab 18.25 Uhr – die Ziehung kann per Live-Stream auf lotto.de mitverfolgt werden.

Nicht immer bedeutet ein Lotto-Gewinn das große Glück – in Kanada brachte er sogar eine Familien-Tragödie. Einem Mann aus North Carolina hingegen, hat Glück in Form eines Kekses zum Lotto-Gewinn verholfen.

Die Spielteilnahme ist ab einem Alter von 18 Jahren erlaubt. Glücksspiel kann süchtig machen. Betroffene finden unter anderem Hilfe bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. (Lea-Sophie Mollus)

Auch interessant

Kommentare