1. come-on.de
  2. Verbraucher

Einfache Formel: So viel Stundenlohn ist nötig, um im Alter über die Runden zu kommen

Erstellt:

Von: Sina Alonso Garcia

Kommentare

Ein Mann sitzt auf einem Sofa und hat einen Laptop auf seinen Beinen. Er hat die Hände an die Wangen gelegt. (Symbolbild)
Die Rente, die einen im Alter erwartet, lässt sich anhand einer Formel mithilfe des Stundenlohns ausrechnen. © Simona Pilolla/Imago

Wie viel Rente man im Alter bekommt, hängt vom Gehalt ab, das man während seiner Berufslaufbahn verdient. Seine persönliche monatliche Rente kann man ganz einfach anhand des Stundenlohns berechnen.

Stuttgart - Wie viel Rente bekomme ich im Alter? Und wie stehe ich im Vergleich zum Durchschnitt der Deutschen da? Was für viele kompliziert scheint, lässt sich mit einer einfachen Formel ausrechnen.
BW24 verrät, wie viel Stundenlohn nötig ist, um im Alter gut leben zu können.

Rentenexperte Johannes Steffen sagte gegenüber Bild.de, dass derzeit ein Stundenlohn von 16,27 Euro nötig wäre, um später als Single eine Rente über Stütze-Niveau zu erhalten. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare