Wirre Kreationen

Gehört das wirklich auf eine Pizza? Twitter-User drangsaliert Dr. Oetker - und findet Anhänger

+
53 Prozent der Deutschen essen mindestens einmal in der Woche Tiefkühlkost

Immer mehr Anhänger schließen sich der Fischstäbchen-Pizza-Bewegung an. Stullen-Andreas fordert auf Twitter Dr. Oetker heraus, die User sind begeistert. 

  • Seit 2018 fordertStullen-Andreas auf Twitter die Fischstäbchen-Pizza.
  • Dr. Oetker ignorierte den User lange - bis er offenbar zu penetrant wurde.
  • Mittlerweile hat Stullen-Andreas mehrere Anhänger um sich gesammelt, gemeinsam fordern sie die Fischstäbchen-Pizza.

Seit mittlerweile anderthalb Jahren fordert Twitter-User Stullen-Andreas die Einführung einer sehr gewagten kulinarischen Kreation: Er will die Fischstäbchen-Pizza. 2018 hatte er damit angefangen, das Nahrungsmittel-Unternehmen Dr. Oetker dazu aufzufordern seine Produktidee aufzunehmen. Hartnäckig verlangt er nach der Umsetzung seines Pizza-Traums. Zuerst ignorierte das Dr. Oetker-Team die Forderung, inzwischen gibt es jedoch allem Anschein nach kein Entkommen mehr. 

Stullen Andreas fordert Fischstäbchen-Pizza

Die Mission von Stullen-Andreas ist klar: Er will dieFischstäbchen-Pizza

Bis jetzt verweigert sichDr. Oetker vehement der schrägen Idee. Das hält Stullen Andreas jedoch nicht auf. Er macht weiter, bleibt penetrant - und mittlerweile ist er in seinem Kampf um die Fischstäbchen-Pizza nicht mehr allein. Weitere Twitter-User haben sich nun um ihn versammelt und unterstützen die Forderung.

Das macht den Missionar der Fischstäbchen-Pizza natürlich fassungslos. Um sein Ziel dieses Jahr endlich zu erreichen, geht er nun noch einen Schritt weiter und lässt Dr. Oetker keine Ruhe mehr. Unter jedem Post des Nahrungsmittel-Unternehmens ruft er zur Fischstäbchen-Pizza-Umsetzung auf. Dr. Oetker versucht den Spam mit Humor zu nehmen.

Und das Unternehmen nimmt lieber weitere verrückte Kreationen in das Pizza-Repertoire auf, bevor sie auf die Idee vonStullen-Andreas zurückgreifen. Dieser wiederum hat kein Verständnis für diese Haltung 

Fischstäbchen-Pizza bekommt weitere Anhänger 

An Fasching keimte die erste wirkliche Hoffnung in Stullen Andreas auf. Dr. Oetker gab den ersten Lichtblick für die Fischstäbchen-Pizza

Die Fans sind begeistert und arbeiten hartnäckig an der Umsetzung von Stullen Andreas Vision weiter.

Während Dr. Oetker zunehmend genervt reagiert, weil der Fischstäbchen-Pizza-Spam seit dem Hoffnungsschimmer kein Ende nimmt, bleiben die Jünger von Stullen-Andreas dran. Ein Ende ist wohl nicht in Sicht, solange Dr. Oetker nicht nachgibt und die Fischstäbchen-Pizza endlich in Produktion gibt.

Andernfalls sind Verluste zu befürchten, denn die Fans drohen damit, sich bei der Konkurrenz nun mit Pizza einzudecken.  Viel Zeit bleibt dem Unternehmen wohl nicht mehr, schließlich kündigte Fischstäbchen-Pizza-Oberhaupt Stullen-Andreas für dieses Jahr die revolutionäre Pizza an. 

Was meinen Sie: Soll Dr. Oetker eine Fischstäbchen-Pizza auf den Markt bringen? 

agf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare