Drastische Worte von Schäuble: Leiden noch immer unter der Flüchtlingskrise
Politik

Bundestagspräsident spricht von „Erschütterung“

Drastische Worte von Schäuble: Leiden noch immer unter der Flüchtlingskrise

Drastische Worte von Schäuble: Leiden noch immer unter der Flüchtlingskrise
Schäuble: Union will Entlastungen von mehr als 15 Milliarden Euro
Politik
Schäuble: Union will Entlastungen von mehr als 15 Milliarden Euro
Schäuble: Union will Entlastungen von mehr als 15 Milliarden Euro
Steinmeier ist Bundespräsidenten-Favorit der Deutschen
Politik
Steinmeier ist Bundespräsidenten-Favorit der Deutschen
Steinmeier ist Bundespräsidenten-Favorit der Deutschen
CDU-Mann bringt Schäuble als Gauck-Nachfolger ins Spiel
Politik
CDU-Mann bringt Schäuble als Gauck-Nachfolger ins Spiel
CDU-Mann bringt Schäuble als Gauck-Nachfolger ins Spiel
Vor Koalitionsgipfel: Schäuble weist Seehofer scharf zurecht
Politik
Vor Koalitionsgipfel: Schäuble weist Seehofer scharf zurecht
Vor Koalitionsgipfel: Schäuble weist Seehofer scharf zurecht

Streit über Finanzierung der Ost-West-Rentenangleichung beigelegt

Berlin - Der Streit um die Finanzierung der Ost-Wesz-Rentenangleichung wurde in der großen Koalition beigelegt. Ab 2022 gibt es vom Bundeshaushalt einen Zuschuss.
Streit über Finanzierung der Ost-West-Rentenangleichung beigelegt

Schwarz-Rot und die Rente: Was noch zu schaffen ist

Berlin - Bei der Rente naht die Stunde der Wahrheit: Was kriegt die Koalition noch hin? Ein großer Durchbruch ist unwahrscheinlich - doch die Einigung auf kleinere Schritte ist vorstellbar.
Schwarz-Rot und die Rente: Was noch zu schaffen ist

Üble Beleidigungen: Varoufakis geht auf Schäuble los

Athen - Der ehemalige Finanzminister Griechenlands beleidigt Wolfgang Schäuble in einem Interview und gibt zu, Europa mit dem "Grexit" erpresst zu haben. Auch Kanzlerin Merkel bekommt ihr Fett weg.
Üble Beleidigungen: Varoufakis geht auf Schäuble los

Schäuble: Flüchtlingszahlen müssen dramatisch sinken

Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) fordert eine drastische Reduzierung des Flüchtlingsandrangs.
Schäuble: Flüchtlingszahlen müssen dramatisch sinken

Schäuble 2015 mit Etat-Plus von 12,1 Milliarden

Berlin - Im Finanzministerium ist von historischen Zahlen die Rede. Der Etat-Überschuss fällt 2015 mit gut 12 Milliarden doppelt so hoch aus wie erwartet. Der größere Finanzpuffer ist laut Kassenwart Schäuble auch dringend nötig, um die …
Schäuble 2015 mit Etat-Plus von 12,1 Milliarden

Schäuble ist gegen einen Schuldenerlass für Athen

Stuttgart - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat sich gegen einen Schuldenerlass für Griechenland ausgesprochen.
Schäuble ist gegen einen Schuldenerlass für Athen

Schäuble: Habe Varoufakis nicht beleidigt

Berlin - Finanzminister Wolfgang Schäuble hat Vorwürfe zurückgewiesen, er habe seinen griechischen Kollegen Gianis Varoufakis beleidigt. Dies sei Unsinn, sagte Schäuble am Donnerstag in Berlin am Rande der Zoll-Jahrespressekonferenz.
Schäuble: Habe Varoufakis nicht beleidigt

Griechenland verweigert Zusammenarbeit mit Troika

Athen - Bereits im Wahlkampf hatte sich diese Konfrontation mit den Europartnern angedeutet. Und jetzt stellt sich die neue griechische Regierung tatsächlich offen gegen die Geldgeber.
Griechenland verweigert Zusammenarbeit mit Troika

Schäuble: Politik muss Zuwanderung besser erklären

Berlin - Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat unter dem Eindruck der islamfeindlichen „Pegida“-Demonstrationen die Politik aufgefordert, Sinn und Nutzen von Zuwanderung besser zu erklären.
Schäuble: Politik muss Zuwanderung besser erklären