Bisherige Gespräche gescheitert

Neuer Investor für Weltbild-Verlag gefunden

Neuer Investor für Weltbild-Verlag gefunden
Bericht: Sanierungsplan für Weltbild steht
Bericht: Sanierungsplan für Weltbild steht
Paragon soll  Weltbild noch im Mai übernehmen
Paragon soll  Weltbild noch im Mai übernehmen
Möglicher Investor für Weltbild-Konzern
Möglicher Investor für Weltbild-Konzern

Weltbild: Insolvenzverfahren angelaufen

Augsburg - Das Insolvenzverfahren gegen den Weltbild-Verlag beginnt, rund 600 Mitarbeiter wechseln in eine Auffang-Firma. Nun sucht der marode Kirchenbetrieb Kaufinteressenten.
Weltbild: Insolvenzverfahren angelaufen

656 Weltbild-Mitarbeiter in Auffanggesellschaft

Augsburg - Bei der existenzbedrohten Verlagsgruppe Weltbild sollen 656 Mitarbeiter in eine Auffanggesellschaft wechseln.
656 Weltbild-Mitarbeiter in Auffanggesellschaft

"Weltbild"-Belegschaft vor harten Einschnitten

Augsburg - Beim insolventen „Weltbild“-Verlag in Augsburg droht ein massiver Stellenabbau.
"Weltbild"-Belegschaft vor harten Einschnitten

Weltbild und Hugendubel gehen getrennte Wege

Augsburg - Sechs Wochen nach der Insolvenz der Weltbild-Verlagsgruppe beendet das Unternehmen die Kooperation mit der Buchhändlerfamilie Hugendubel.
Weltbild und Hugendubel gehen getrennte Wege

Beschäftigte empfangen Bischöfe mit Protest

Würzburg  - Mitarbeiter der existenzbedrohten Verlagsgruppe Weltbild  haben bei einem Bischofstreffen in Würzburg für die Unterstützung der Kirche demonstriert.
Beschäftigte empfangen Bischöfe mit Protest

35 Millionen Euro für Weltbild und Tochter

Augsburg/München - Wegen der Insolvenz der Weltbild-Gruppe geriet die katholische Kirche massiv unter Druck. Nun will sie insgesamt 35 Millionen Euro geben, um mehr als 5000 Arbeitsplätze bei dem Verlagskonzern zu retten.
35 Millionen Euro für Weltbild und Tochter

Auszeichnung für Online-Shop  von Weltbild

Augsburg - Die insolvente Verlagsgruppe Weltbild  hat den Deutschen Online-Handel-Award 2014 in der Kategorie „Bücher und Digitale Medien“ gewonnen.
Auszeichnung für Online-Shop  von Weltbild

Weltbild-Gruppe soll erhalten werden 

Augsburg  - Der Insolvenzverwalter der katholischen Weltbild-Gruppe will eine Zerschlagung des Unternehmens verhindern. Es sollen sich schon Investoren gemeldet haben.
Weltbild-Gruppe soll erhalten werden 

Weltbild-Mitarbeiter schimpfen auf die Kirche

Augsburg  - Die katholische Kirche bekommt wegen der Pleite der Verlagsgruppe Weltbild  weiter massiven Gegenwind. Mitarbeiter werfen den Bischöfen vor, Weltbild geradezu in die Insolvenz  getrieben zu haben.
Weltbild-Mitarbeiter schimpfen auf die Kirche

Insolvenz-Verwalter will Weltbild retten

Augsburg  - Die Lage beim Weltbild-Verlag ist nicht zu beschönigen, sagt der Insolvenzverwalter. Er will sein Bestes geben. Immerhin sei Weltbild eine gute Marke und habe treue Kunden.
Insolvenz-Verwalter will Weltbild retten

Verdi: Weltbild-Insolvenz "stinkt zum Himmel"

Augsburg - Der Augsburger Verdi-Sprecher Thomas Gürlebeck findet, die Weltbild-Insolvenz "stinkt zum Himmel". Die Laienbewegung "Wir sind Kirche" stellt unterdessen unangenehme Fragen.
Verdi: Weltbild-Insolvenz "stinkt zum Himmel"

Doch noch Hoffnung für Weltbild-Rettung?

Augsburg - Der katholische Weltbild-Verlag ist insolvent, doch Stadt, Wirtschafts- und Arbeitnehmervertreter wollen nicht aufgeben. Ein Runder Tisch sieht Hoffnung für die Rettung des Unternehmens.
Doch noch Hoffnung für Weltbild-Rettung?

Verlagsgruppe Weltbild insolvent

Augsburg - Bereits im Sommer 2013 schreckten Berichte über eine mögliche Insolvenz die Beschäftigten des Weltbild-Verlags auf. Tausende Jobs sind in Gefahr. Verdi greift die kirchlichen Eigentümer scharf an.
Verlagsgruppe Weltbild insolvent