Ab Ende 2019

VW kündigt bezahlbares „Elektroauto für alle“ an

VW kündigt bezahlbares „Elektroauto für alle“ an
BMW, Daimler und Volkswagen unter Kartellverdacht
BMW, Daimler und Volkswagen unter Kartellverdacht
"Dieselgate"-Milliardenverfahren verzögert sich
"Dieselgate"-Milliardenverfahren verzögert sich
VW setzt auf den schnellen Erfolg von E-Autos
VW setzt auf den schnellen Erfolg von E-Autos
VW stellt Beetle-Produktion ein
VW stellt Beetle-Produktion ein

VW bestätigt: Kult-Auto wird nicht mehr hergestellt

Das wird einigen Fans in der Seele weh tun: Laut einer aktuellen Pressemitteilung wird Volkswagen die Produktion eines Kult-Autos einstellen. 
VW bestätigt: Kult-Auto wird nicht mehr hergestellt

Verbraucherklage gegen VW steht Praxistest bevor

Es könnten einige Dutzend werden oder auch viele Tausend. Jedenfalls bedeutet ein weiterer Prozess zusätzlichen Ärger für Volkswagen. Verbraucherschützer ziehen in Deutschland stellvertretend für Dieselfahrer vor Gericht - und betreten damit …
Verbraucherklage gegen VW steht Praxistest bevor

VW-Skandal: Verbraucherklage soll Tausenden helfen

Vor drei Jahren gab VW zu, bei der Abgasreinigung manipuliert zu haben. Tausende Gerichtsverfahren sind die Folge - aber die allermeisten betroffenen Dieselfahrer haben nicht geklagt. Für sie wollen Verbraucherschützer nun stellvertretend vor …
VW-Skandal: Verbraucherklage soll Tausenden helfen

VW-Abgasskandal: Richter sagt Zeugen-Befragungen kurzfristig ab

Das Verfahren um den VW-Dieselskandal steckt derzeit fest. Der Richter sagte nun alle Termine mit geladenen Zeugen kurzfristig ab.
VW-Abgasskandal: Richter sagt Zeugen-Befragungen kurzfristig ab

Überraschender Tag im Abgas-Prozess: Hat VW seine Anleger nicht rechtzeitig informiert?

"Dieselgate" vor Gericht: überraschende Wendung im VW-Abgas-Prozess. Nun könnte sich für alle Anleger das Blatt wenden. Hat sie VW nicht rechtzeitig informiert? 
Überraschender Tag im Abgas-Prozess: Hat VW seine Anleger nicht rechtzeitig informiert?

Milliardenklagen von Anlegern: Droht VW neue Abgasrechnung?

VW und der Abgas-Skandal - eine fast unendliche Geschichte. Nach dem Betrug fordern Aktionäre Schadenersatz in Milliardenhöhe. Bekommt Volkswagen nun die nächste Abgasrechnung präsentiert? Das Musterverfahren in Braunschweig soll Klarheit bringen.
Milliardenklagen von Anlegern: Droht VW neue Abgasrechnung?

So beteiligen sich VW-Kunden an der Musterfeststellungsklage

Im VW-Abgasskandal können nicht nur Aktionäre im Musterverfahren Schadenersatz einfordern. Ähnlich geht das ab November auch für betroffene Autobesitzer mit einem VW. Denn von dann an sind Musterfeststellungsklagen möglich. Wie können sie sich …
So beteiligen sich VW-Kunden an der Musterfeststellungsklage

Betrug auch bei VW-Benzinern? Das sagt das Ministerium

Berlin - Im VW-Abgasskandal haben sich nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums bislang keine Anhaltspunkte für einen Betrug bei Benzinern des Konzerns ergeben. Das teilte die Behörde am Sonntag auf Anfrage in Berlin mit.
Betrug auch bei VW-Benzinern? Das sagt das Ministerium

VW-Chef Diess will E-Dienstwagen für Manager einführen

Die künftigen CO2-Grenzwerte machen den Autobauern zu schaffen - auch Volkswagen. E-Autos könnten Abhilfe schaffen, wenn sie denn in ausreichender Zahl auf die Straße kommen. Jetzt will VW die eigenen Manager zu Botschaftern der E-Mobilität machen.
VW-Chef Diess will E-Dienstwagen für Manager einführen

VW-Chef Diess will E-Dienstwagen für Manager einführen

Die künftigen CO2-Grenzwerte machen den Autobauern zu schaffen - auch Volkswagen. E-Autos könnten Abhilfe schaffen, wenn sie denn in ausreichender Zahl auf die Straße kommen. Jetzt will VW die eigenen Manager zu Botschaftern der E-Mobilität machen.
VW-Chef Diess will E-Dienstwagen für Manager einführen

Eine Million Diesel mehr sollen neue Abgas-Software bekommen

Kritikern gehen die Angebote der Autobauer zur Lösung der Abgaskrise nicht weit genug. Immerhin versprachen die deutschen Hersteller Software-Updates. Nun gibt es dazu überraschende neue Zahlen.
Eine Million Diesel mehr sollen neue Abgas-Software bekommen

Die Last mit den "Dieselgate"-Klagen

Der millionenfache Abgasbetrug hat Volkswagen in den USA Milliarden gekostet. In Europa bekommen Kunden keinen Schadenersatz - verhindert der Konzern dies gezielt auch mit Hilfe außergerichtlicher Einigungen? Ein Anwalt hat eine klare Meinung dazu.
Die Last mit den "Dieselgate"-Klagen

VW: WLTP-Freigabe für Golf "in den nächsten Tagen"

Strengere Prüfverfahren bei Abgas und Verbrauch stressen die Autohersteller - und bedeuten längere Lieferzeiten für viele Kunden. Bei Volkswagen fehlen Freigaben ausgerechnet noch für volumenstarke Modelle wie Golf oder Tiguan. Das soll sich bald …
VW: WLTP-Freigabe für Golf "in den nächsten Tagen"

Die Last mit den "Dieselgate"-Klagen

Der millionenfache Abgasbetrug hat Volkswagen in den USA Milliarden gekostet. In Europa bekommen Kunden keinen Schadenersatz - verhindert der Konzern dies gezielt auch mit Hilfe außergerichtlicher Einigungen? Ein Anwalt hat eine klare Meinung dazu.
Die Last mit den "Dieselgate"-Klagen

Polizisten stoppen 20-jährigen VW-Fahrer - als sie genauer hinsehen, trauen sie ihren Augen nicht

Die Polizisten in Lüdenscheid staunten nicht schlecht, als sie den tiefergelegten VW Golf eines 20-Jährigen aus dem Verkehr zogen. Der Tuner war ein Stümper.
Polizisten stoppen 20-jährigen VW-Fahrer - als sie genauer hinsehen, trauen sie ihren Augen nicht

US-Aufseher legt Zwischenbericht zu VW vor

Manchmal scheint es, als sei "Dieselgate" lange vorbei - das Geschäft bei Volkswagen läuft rund wie seinerzeit der Käfer. Aber das eigene Verhalten zu ändern, ist mühsam, wie auch US-Aufseher Thompson feststellt. Für VW-Vorstand Werner steht eines …
US-Aufseher legt Zwischenbericht zu VW vor

VW steckt Milliarden in vernetzte Autos

Volkswagen will seine Autos zum Teil des Internets der Dinge machen. Das kostet Milliarden. Und der deutsche Autoriese plant noch mehr.
VW steckt Milliarden in vernetzte Autos

VW bringt California als Sondermodell und XXL-Version

Er ist schon 30 Jahre alt und noch genauso angesagt wie damals: der VW-Bus California. Zum Jubiläum präsentiert der Hersteller auf dem Caravan Salon zwei Varianten mit Extra-Ausstattung.
VW bringt California als Sondermodell und XXL-Version

Diess: Bei Batteriezellen "erschreckend abhängig" von Asien

E-Autos, Digitalisierung - der Umbruch in der Autobranche ist gewaltig. VW-Chef Diess will die Abhängigkeit von asiatischen Batterieherstellern möglichst verringern. Und er macht ganz klar, worin er die größte Herausforderung für die Branche sieht.
Diess: Bei Batteriezellen "erschreckend abhängig" von Asien

VW kündigt Beherrschungsvertrag mit MAN

München (dpa) - Die Nutzfahrzeuge-Tochter von Volkswagen kündigt den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit MAN. Diese werde zum 1. Januar 2019 wirksam, teilte die Volkswagen Truck & Bus AG in München mit.
VW kündigt Beherrschungsvertrag mit MAN

Deutsche Autobauer schwächeln, Konkurrenz macht Boden gut

Stuttgart (dpa) - Diverse Baustellen rund um den Globus kosten die deutschen Autokonzerne derzeit viel Geld und viel Schwung - und die internationale Konkurrenz nutzt das aus.
Deutsche Autobauer schwächeln, Konkurrenz macht Boden gut

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Das Auto als Briefkasten? Um diese Idee geht es bei neuen Dienstleistungen, die sich etwa "In-car Delivery" oder "Ready to drop" nennen. Doch wenn Zustelldienste künftig Päckchen und Co im Kofferraum ablegen, bringt das neue Herausforderungen mit …
Paketzustellung direkt ins parkende Auto

VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

Die Hiobs-Botschaften aus Wolfsburg reißen nicht ab. Volkswagen ruft weltweit knapp 700.000 Autos zweier Modelle zurück. Der Grund: Es droht ein Kurzschluss.
VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

Drohender Kurzschluss: Volkswagen ruft 700.000 Autos zurück

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen ruft weltweit knapp 700.000 Autos vom Typ Tiguan und Touran zurück - bundesweit sind es rund 52.500 Wagen. Grund des Rückrufs sei eine Lichtleiste am Panoramadach, in die Feuchtigkeit eindringen und zu einem Kurzschluss …
Drohender Kurzschluss: Volkswagen ruft 700.000 Autos zurück

VW-Betriebsratschef will Emder Werk ausgelastet sehen

Stadtgeländewagen werden immer beliebter - vor allem Limousinen geraten unter Druck. Das merkt auch der Branchenriese Volkswagen. Betriebsratschef Osterloh sorgt sich um die Passat-Fertigung in Emden.
VW-Betriebsratschef will Emder Werk ausgelastet sehen

Abgas-Skandal: VW feuert möglicherweise mehrere Mitarbeiter

Immer wieder "Dieselgate": Die Abgas-Affäre bei Volkswagen könnte jetzt mehrere Beschuldigte den Job kosten. Gleichzeitig verkauft der Konzern immer mehr Autos. Aber wie lange noch?
Abgas-Skandal: VW feuert möglicherweise mehrere Mitarbeiter

Der VW Fox wird schnell gebrechlich

Der VW Fox ist wegen seiner Größe absolut stadttauglich und bietet für einen Kleinstwagen sogar relativ viel Platz. Leider ist die Positiv-Liste recht übersichtlich. Die Mängel und Schwächen des Fox überwiegen, einzig die Pannenstatistik lässt …
Der VW Fox wird schnell gebrechlich

Jetzt ist der BER ein Parkplatz

Schönefeld (dpa) - Mehrere hundert nicht zugelassene Volkswagen parken jetzt am künftigen Hauptstadtflughafen BER. Sie wurden in den vergangenen Tagen auf Lastwagen nach Schönefeld gebracht, wie ein Flughafensprecher auf Anfrage sagte.
Jetzt ist der BER ein Parkplatz

Trotz Dieselskandal: Darum ist die VW Aktie für Anleger so lukrativ

VW stand seit dem Beginn des Abgasskandals in den letzten Monaten in heftiger Kritik. Auch sein Wertpapier erlebte zuletzt einen Abwärtstrend. Ist es jetzt vorbei?
Trotz Dieselskandal: Darum ist die VW Aktie für Anleger so lukrativ

Autohersteller mit großen Lieferengpässen aufgrund von WLTP

Der neue Prüfzyklus WLTP soll bezüglich Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß Antworten liefern, die näher an der Realität sind. Die Hersteller stehen deswegen aber im Genehmigungsstau.
Autohersteller mit großen Lieferengpässen aufgrund von WLTP