„Uns geht schneller das Geld aus, und wir bleiben länger in den roten Zahlen."

„Besorgnis erregender Trend“: Vereinte Nationen schlagen in internem Papier Alarm

„Besorgnis erregender Trend“: Vereinte Nationen schlagen in internem Papier Alarm
17 Tote bei Luftangriffen auf syrisches Rebellengebiet
17 Tote bei Luftangriffen auf syrisches Rebellengebiet
Putin und Obama weiter uneins über Syrien-Politik 
Putin und Obama weiter uneins über Syrien-Politik 
UN-Soldat durch israelischen Beschuss im Libanon getötet
UN-Soldat durch israelischen Beschuss im Libanon getötet
Australien fordert UN-Resolution zu Absturz
Australien fordert UN-Resolution zu Absturz

Syrien-Resolution scheitert an China und Russland

New York - Die UN-Vetomächte Russland und China haben zum vierten Mal eine Resolution zum syrischen Bürgerkrieg gegen eine große Mehrheit im Weltsicherheitsrat blockiert.
Syrien-Resolution scheitert an China und Russland

Palästinenser wollen UN-Mitglieder werden

Ramallah - Die Palästinenser haben eine Aufnahme in die UN beantrag, um ihr Streben nach Autonomie voranzutreiben. Nun stecken die Nahost-Friedensgespräche erneut in der Krise.
Palästinenser wollen UN-Mitglieder werden

UN: Immer mehr Kinder Opfer sexueller Ausbeutung

Genf - Sex-Tourismus und Pornos: Der sexuelle Missbrauch von Kindern wird nach Befürchtungen von UN-Experten ohne entschlossene Gegenmaßnahmen weltweit zunehmen.
UN: Immer mehr Kinder Opfer sexueller Ausbeutung

UN fordern freie Fahrt für Helfer in Syrien

New York - Die Russen haben überraschend einer UN-Resolution zugestimmt, die sie vor ein paar Tagen noch abgelehnt hatten. Es geht um Syrien - aber niemand weiß, ob das Papier auch hilft.
UN fordern freie Fahrt für Helfer in Syrien

UN-Bericht: Schwere Gräueltaten in Nordkorea

Pjöngjang  - Eine Untersuchungskommission der Vereinten Nationen hat der nordkoreanische Führung schwere Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Machthaber Kim Jong Un und seine Schergen sollen angeklagt werden.
UN-Bericht: Schwere Gräueltaten in Nordkorea

Netanjahu würde sich mit Irans Präsident treffen

Tel Aviv - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu würde ein Treffen mit dem neuen iranischen Präsidenten Hassan Ruhani in Erwägung ziehen, wenn es ihm denn angeboten würde.
Netanjahu würde sich mit Irans Präsident treffen

Israel geht notfalls allein gegen den Iran vor

New York - Israel ist nach Angaben von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu bereit, eine atomare Bewaffnung des Iran notfalls allein zu verhindern.
Israel geht notfalls allein gegen den Iran vor

"Telefonat Ruhanis mit Obama war ein Fehler"

Teheran - Der Chef der mächtigen iranischen Revolutionswächter hat das historische Telefonat zwischen Präsident Hassan Ruhani und US-Präsident Barack Obama als "taktischen Fehler" kritisiert.
"Telefonat Ruhanis mit Obama war ein Fehler"

Atomstreit mit Iran: Weitere Gespräche in Genf

New York - Im Atomstreit mit dem Iran sollen nach einem ersten Treffen auf Ministerebene jetzt schnell praktische Fortschritte gemacht werden.
Atomstreit mit Iran: Weitere Gespräche in Genf

Iran will Atomgespräche auf höchster Ebene

New York - Der Iran ist nach den Worten von Außenminister Mohammed Dschawad Sarif zu Atomgesprächen auf höchster Ebene bereit.
Iran will Atomgespräche auf höchster Ebene

Aussichtslose Syrien-Debatte beim G20-Gipfel

St. Petersburg - Sie geben sich immerhin die Hand und lächeln ganz kurz: Für einen Moment lassen Putin und Obama beim G20 den Streit um Syrien bei Seite. Um aber in der Sache etwas zu bewegen, braucht es mehr als nur den Willen.
Aussichtslose Syrien-Debatte beim G20-Gipfel

IAEA: Iran beschleunigt Uran-Anreicherung

Wien - Der Iran will den Atomstreit schnell beenden. Er baut aber sein Nuklearprogramm aus. Dies zeigt ein neuer IAEA-Bericht. Im September stehen Gespräche an.
IAEA: Iran beschleunigt Uran-Anreicherung

NSA spähte New Yorker UN-Zentrale aus

Berlin - Dem umstrittenen US-Geheimdienst NSA soll es gelungen sein,  die Zentrale der Vereinten Nationen in New York abzuhören und in deren interne Videokonferenzanlage einzudringen.
NSA spähte New Yorker UN-Zentrale aus

Taliban-Opfer Malala: Bewegende Rede bei den UN

New York - Die von Taliban-Extremisten schwer verletzte pakistanische Friedensaktivistin Malala Yousafzai hat an ihrem 16. Geburtstag eine Rede bei den Vereinten Nationen gehalten.
Taliban-Opfer Malala: Bewegende Rede bei den UN

Kassels Bergpark ist jetzt Weltkulturerbe

Kassel - Der Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe steht jetzt als 38. deutsche Welterbestätte auf der begehrten Unesco-Liste, ebenso knapp zwei Dutzend weitere einzigartige Natur- und Kulturstätten weltweit.
Kassels Bergpark ist jetzt Weltkulturerbe