UN schlagen in Sachen Klimaerwärmung Alarm - „als würden wir blind in ein Minenfeld laufen“
Politik

„Alarmstufe Rot“

UN schlagen in Sachen Klimaerwärmung Alarm - „als würden wir blind in ein Minenfeld laufen“

UN schlagen in Sachen Klimaerwärmung Alarm - „als würden wir blind in ein Minenfeld laufen“
Was ist die COP26 - und warum ist sie wichtig?
Deutschland & Welt
Was ist die COP26 - und warum ist sie wichtig?
Was ist die COP26 - und warum ist sie wichtig?
Nach Raketentest Nordkoreas: UN-Sicherheitsrat tagt
Politik
Nach Raketentest Nordkoreas: UN-Sicherheitsrat tagt
Nach Raketentest Nordkoreas: UN-Sicherheitsrat tagt
Europäer in UN-Rat verurteilen Nordkorea nach Raketentest
Politik
Europäer in UN-Rat verurteilen Nordkorea nach Raketentest
Europäer in UN-Rat verurteilen Nordkorea nach Raketentest
Weltgemeinschaft will Artenschwund besser bekämpfen
Politik
Weltgemeinschaft will Artenschwund besser bekämpfen
Weltgemeinschaft will Artenschwund besser bekämpfen

Artenschutz: Svenja Schulze fordert „ehrgeizige“ Ziele

Die Teilnehmer einer UN-Konferenz beraten bis Freitag über ein neues Rahmenabkommen, um gegen das dramatische Aussterben der Arten vorzugehen. Biodiversität spielt dabei eine große Rolle.
Artenschutz: Svenja Schulze fordert „ehrgeizige“ Ziele

Weltnaturkonferenz muss Aussterben der Arten stoppen

Immer mehr Tier- und Pflanzenarten sterben aus. Wie der Klimawandel bedroht der rasante Verlust der Artenvielfalt die Lebensgrundlagen der Menschen.
Weltnaturkonferenz muss Aussterben der Arten stoppen

UN-Gericht entscheidet im Grenzstreit zugunsten Somalias

Seit Jahren streiten Somalia und Kenia um ein potenziell rohstoffreiches Gebiet im Indischen Ozean. Der Internationale Gerichtshof sprach jetzt ein Machtwort - doch Kenia will nicht nachgeben.
UN-Gericht entscheidet im Grenzstreit zugunsten Somalias

Deutschland will resoluten Kampf gegen Artensterben

Immer mehr Tier- und Pflanzenarten sterben aus. Ökosysteme und damit die Lebensgrundlagen sind in Gefahr. Reicht der politische Wille der Weltgemeinschaft, um die verheerende Entwicklung aufzuhalten?
Deutschland will resoluten Kampf gegen Artensterben

„Krise verschlimmert“: UN verschärfen Ton gegen Äthiopien

400.000 Menschen in Äthiopien stehen vor dem Hungertod. Doch die Regierung von Abiy Ahmed weist UN-Leute aus. Deren Chef reagiert ungewohnt scharf: Es gehe um die Ehre der Organisation.
„Krise verschlimmert“: UN verschärfen Ton gegen Äthiopien

UN: Humanitäre Hilfe für Myanmar

Hunderttausende Menschen in Myanmar wurden aus ihren Häusern vertrieben, Millionen brauchen humanitäre Unterstützung. Schuld daran ist nicht nur die Pandemie. Die UN warnen vor einer Krise.
UN: Humanitäre Hilfe für Myanmar

UN-Generaldebatte endet ohne Beitrag von Afghanistan

Die 76. Generaldebatte der UN-Vollversammlung ist Geschichte - nach Tagen voller Reden und Nebenveranstaltungen. Wer für Afghanistan und Myanmar sprechen würde, war bis zuletzt unklar und umstritten.
UN-Generaldebatte endet ohne Beitrag von Afghanistan

Israels Ministerpräsident droht Iran vor UN im Atomstreit

„Worte können Zentrifugen nicht stoppen“, sagt Israels Ministerpräsident Bennett über das Atomprogramm des Iran - und ruft die internationale Gemeinschaft zum Handeln auf.
Israels Ministerpräsident droht Iran vor UN im Atomstreit

Lawrow: USA handeln im „Geiste des Kalten Krieges“

US-Präsident Biden hat Moskau nicht von seinem guten Willen überzeugen können. Russland wirft ihm Scheinheiligkeit vor - will aber weiter mit Washington über Abrüstung sprechen.
Lawrow: USA handeln im „Geiste des Kalten Krieges“

Steinmeier für ehrlichere, klügere und stärkere Außenpolitik

Als erster Bundespräsident seit fast 40 Jahren redet Steinmeier vor der UN-Vollversammlung. Dabei gibt er auch eine Antwort auf die Frage: Was tun nach dem Scheitern in Afghanistan?
Steinmeier für ehrlichere, klügere und stärkere Außenpolitik

Vereinte Nationen warnen vor „Katastrophe“ in Afghanistan

Den Menschen in Afghanistan drohen nach der Machtübernahme der Taliban katastrophale Verhältnisse, warnt ein UN-Diplomat. Und Sanktionen könnten vor allem den Hilfsorganisationen zu schaffen machen.
Vereinte Nationen warnen vor „Katastrophe“ in Afghanistan

Guterres und Johnson machen vor Klimakonferenz Druck

Der Klima-Kurs stimmt nicht, da sind sich die Redner bei der UN-Generaldebatte fast alle einig. Vor der Klimakonferenz versuchen es der UN-Chef und der britische Premier mit Druck - und Witz.
Guterres und Johnson machen vor Klimakonferenz Druck

Corona-Infektionen in New York haben Nachspiel für Bolsonaro

Brasiliens Präsident Bolsonaro macht keinen Hehl daraus, dass er noch immer ungeimpft ist. Bei der Reise zur UN-Generaldebatte wurde nun ein Vertrauter positiv auf Corona getestet - mit Folgen.
Corona-Infektionen in New York haben Nachspiel für Bolsonaro

„Kermit lag falsch“: Die Klimarede des „Boreas“ Johnson

Boris Johnson hat vor der UN-Vollversammlung zum Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen - auch mithilfe von Kermit. Nicht die einzige Albernheit des britischen Premiers.
„Kermit lag falsch“: Die Klimarede des „Boreas“ Johnson

Biden und Macron vereinbaren Treffen im Oktober

Die französische Regierung schäumt vor Wut wegen eines geplatzten U-Boot-Deals durch einen neuen Sicherheitspakt zwischen den USA, Großbritannien und Australien. Nun gab es ein Versöhnungsgespräch.
Biden und Macron vereinbaren Treffen im Oktober