Blinken warnt vor Lawrow-Treffen vor Ukraine-Eskalation
Politik

Konflikt

Blinken warnt vor Lawrow-Treffen vor Ukraine-Eskalation

Blinken warnt vor Lawrow-Treffen vor Ukraine-Eskalation
Ukraine-Krise: Blinken warnt vor realem und hohem Risiko
Politik
Ukraine-Krise: Blinken warnt vor realem und hohem Risiko
Ukraine-Krise: Blinken warnt vor realem und hohem Risiko
Nord Stream 2: Scholz verschärft plötzlich den Ton gegenüber Putin – und begibt sich auf dünnes Eis
Politik
Nord Stream 2: Scholz verschärft plötzlich den Ton gegenüber Putin – und begibt sich auf dünnes Eis
Nord Stream 2: Scholz verschärft plötzlich den Ton gegenüber Putin – und begibt sich auf dünnes Eis
Krieg in Europa nur Wochen entfernt? Briten warnen Putin vor zehntausenden Toten - Macron legt nach
Politik
Krieg in Europa nur Wochen entfernt? Briten warnen Putin vor zehntausenden Toten - Macron legt nach
Krieg in Europa nur Wochen entfernt? Briten warnen Putin vor zehntausenden Toten - Macron legt nach
Expertin erwartet keine Gas-Versorgungsprobleme
Wirtschaft
Expertin erwartet keine Gas-Versorgungsprobleme
Expertin erwartet keine Gas-Versorgungsprobleme

Ukraine-Konflikt: Joe Biden sorgt mit Äußerungen für Irritationen

Deutschland will keine Waffen in die Ukraine liefern. Die USA schon, sagt Außenminister Anthony Blinken in Kiew. Äußerungen von Joe Biden lösen derweil Irritationen aus.
Ukraine-Konflikt: Joe Biden sorgt mit Äußerungen für Irritationen

Keine Anzeichen für Entspannung vor Ukraine-Krisentreffen

Immerhin spricht man noch miteinander: Am Freitag kommen die Außenminister der USA und Russlands zu einem Krisentreffen zusammen. Die Lage scheint gefährlicher denn je.
Keine Anzeichen für Entspannung vor Ukraine-Krisentreffen

Biden: Ukraine-Invasion wäre kein „Kinderspiel“ für Russland

Für einen möglichen Einmarsch Russlands in der Ukraine hat US-Präsident Biden deutliche Worte gefunden. Doch einige seiner Äußerungen zum Ukraine-Konflikt sorgen für Irritationen.
Biden: Ukraine-Invasion wäre kein „Kinderspiel“ für Russland

Kremlgegner Nawalny: Der Westen tappt in Putins Fallen

Die Konfrontation der Nato mit Moskau verschärft sich weiter. Da meldet sich Russlands bekanntester Oppositioneller Nawalny aus dem Gefängnis: Den wahren Feind sehe Putin gar nicht jenseits der Grenzen.
Kremlgegner Nawalny: Der Westen tappt in Putins Fallen

Millionen Menschen nehmen rituelles Eisbad

Den Wintertemperaturen trotzen: In Belarus, Russland und der Ukraine springen am Dreikönigstag orthodoxe Christen in eiskalte Gewässer, um sich von ihren Sünden reinzuwaschen.
Millionen Menschen nehmen rituelles Eisbad

Erdgas-Stopp „vor allem für Deutschland“ ein Problem: Das wären die Folgen

Die Lage in der Ukraine spitzt sich zu, russische Erdgas-Exporte in die EU werden knapper. Wie könnten die kurzfristigen Folgen für Deutschland aussehen?
Erdgas-Stopp „vor allem für Deutschland“ ein Problem: Das wären die Folgen

In Russland: Baerbock macht Putin-Minister auf offener Bühne Ansage - der gibt sich unschuldig

Der Ukraine-Konflikt schwelt weiter - und Annalena Baerbock besucht an diesem Dienstag Moskau. Bundeskanzler Scholz ruft derweil zur Deeskalation auf. Der News-Ticker.
In Russland: Baerbock macht Putin-Minister auf offener Bühne Ansage - der gibt sich unschuldig

USA stellen Ukraine weitere Militärhilfe in Aussicht

Kiew, Berlin, Genf: Die Europareise des US-Außenministers ist ein weiterer Versuch, eine Entspannung der brenzligen Lage mit Russland zu erreichen. In der Ukraine zeigt sich Blinken kompromisslos.
USA stellen Ukraine weitere Militärhilfe in Aussicht

US-Außenminister Blinken zu Gesprächen in Kiew

Die Lage zwischen Russland und der Ukraine bleibt angespannt. Der US-Chefdiplomat reist nach Europa: Neben einem Austausch in Kiew und Berlin steht ein heikles Treffen in Genf an.
US-Außenminister Blinken zu Gesprächen in Kiew

Nato schlägt Russland neue Krisengespräche vor

Um die Gefahr eines neuen militärischen Konflikts in Osteuropa zu bannen, gibt sich die Nato gegenüber Russland gesprächsbereit. Jetzt soll es auch konkret werden.
Nato schlägt Russland neue Krisengespräche vor

Konflikt um Ukraine: Habeck fordert zur Deeskalation auf

Die Situation zwischen Russland und der Ukraine spitzt sich weiter dramatisch zu. Wirtschaftsminister Habeck ruft zur Besonnenheit auf. Es gehe jetzt in erster Linie um Entspannung des Konflikts.
Konflikt um Ukraine: Habeck fordert zur Deeskalation auf

Kampf um Nord Stream 2: Sogar Gabriel verlangt nun Scholz-Wende – was die Pipeline so wichtig macht

Baerbocks Besuch in der Ukraine und Russland steht im Zeichen des eskalierenden Konflikts – und der umstrittenen Ostseepipeline. Warum ist die Pipeline so brisant?
Kampf um Nord Stream 2: Sogar Gabriel verlangt nun Scholz-Wende – was die Pipeline so wichtig macht

Scholz droht Moskau im Ukraine-Konflikt - Baerbock in Moskau

Im Ukraine-Konflikt droht Bundeskanzler Scholz Russland ganz offen. Auch Außenministerin Baerbock findet bei ihrem ersten persönlichen Treffen mit ihrem Kollegen Lawrow in Moskau deutliche Worte.
Scholz droht Moskau im Ukraine-Konflikt - Baerbock in Moskau

Gabriel: Russland muss Preis für Krieg in Europa kennen

Mit Spannung wird das Treffen von Außenministerin Annalena Bearbock mi Amtskollegen Sergej Lawrow in Moskau erwartet. Bereits vorab köchelt es: Ex-Außenminister Sigmar Gabriel findet deutliche Worte.
Gabriel: Russland muss Preis für Krieg in Europa kennen

Ukraine-Konflikt: Baerbock reist heute zu heikler Vermittlung – Moskau zu „Vergeltungsmaßnahmen“ bereit

Die Konflikte zwischen der Ukraine und Russland scheinen sich weiter zu verschärfen. Nun kam es auch zu einem Hacker-Angriff auf ukrainische Behörden. Der News-Ticker.
Ukraine-Konflikt: Baerbock reist heute zu heikler Vermittlung – Moskau zu „Vergeltungsmaßnahmen“ bereit

Baerbock in Kiew: Geduld bei Krisenlösung mit Moskau nötig

Es ist die bisher heikelste Antrittsreise für Außenministerin Baerbock: Ukrainische Wünsche nach Waffenlieferungen enttäuscht sie erneut. Kann sie in Moskau Fortschritte in Richtung Deeskalation erreichen?
Baerbock in Kiew: Geduld bei Krisenlösung mit Moskau nötig

Merz warnt vor Swift-Ausschluss Russlands

Der designierte CDU-Chef Merz fürchtet, Moskau aus dem internationalen Zahlungsverkehr auszuschließen sei für die Kapitalmärkte wie eine „Atombombe“.
Merz warnt vor Swift-Ausschluss Russlands

Hoffnung auf deutsche Waffen und Baerbock in Kiew

Die Ukraine erhofft sich von einem Besuch von BUndesaußenministerin Baerbock mehr deutsche Hilfe, darunter auch Waffen - wegen der Krise mit Russland.
Hoffnung auf deutsche Waffen und Baerbock in Kiew

Spezialoperation in Ostukraine? Moskau weist Vorwurf zurück

Schwere Vorwürfe aus Washington: Russland plant demnach, „eine Operation unter falscher Flagge im Osten der Ukraine durchzuführen“. Moskau widerspricht vehement.
Spezialoperation in Ostukraine? Moskau weist Vorwurf zurück

Russland-Konflikt: Pentagon sieht schon Parallelen zur Krim-Annexion - Schweden schickt Soldaten gen Ostsee

Die US-Regierung macht Russland im Ukraine-Konflikt schwere Vorwürfe. Bundesaußenministerin Baerbock will vor Ort vermitteln. Der News-Ticker.
Russland-Konflikt: Pentagon sieht schon Parallelen zur Krim-Annexion - Schweden schickt Soldaten gen Ostsee

Lambrecht fordert höheren Wehretat

Die neue Verteidigungsministerin legt im Bundestag ihre Pläne vor. Die Ausrüstung der Bundeswehr soll nach dem Willen von Christine Lambrecht umfassend modernisiert werden.
Lambrecht fordert höheren Wehretat

US-Regierung: Moskau schafft Vorwand für Ukraine-Einmarsch

Plant Moskau unter falscher Flagge eine Operation im Osten der Ukraine? Laut der US-Regierung seien bereits Agenten aufgestellt, die Erfahrungen in „urbaner Kriegsführung“ mitbringen.
US-Regierung: Moskau schafft Vorwand für Ukraine-Einmarsch

Kiews Bürgermeister Klitschko erwartet deutsche Hilfe

Im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine meldet sich erneut Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko zu Wort - und wirft Deutschland vor, zu zögerlich zu handeln.
Kiews Bürgermeister Klitschko erwartet deutsche Hilfe

Ukraine-Krise: USA sehen vor Nato-Russland-Rat keine Deeskalation

Verhandlungen zwischen den USA und Russland haben keine Lösung der Ukraine-Krise gebracht. Nun gehen die Gespräche bei der Nato in die nächste Runde.
Ukraine-Krise: USA sehen vor Nato-Russland-Rat keine Deeskalation

Nato-Russland-Rat endet ohne konkrete Annäherung

Zum ersten Mal seit Juli 2019 hat in Brüssel wieder der Nato-Russland-Rat getagt. Die Erwartungen an das Treffen waren gering. Der Nato-Generalsekretär macht immerhin „ein positives Zeichen“ aus.
Nato-Russland-Rat endet ohne konkrete Annäherung

Ukraine-Krise: USA bieten Russland Abrüstungsgespräche an

Die Ukraine-Krise entschärfen: Darum laufen Bemühungen in dieser Woche auf Hochtouren. Zum Auftakt schlagen die USA und Russland in Genf erstmal ihre altbekannten Pflöcke ein.
Ukraine-Krise: USA bieten Russland Abrüstungsgespräche an

Berlin und Rom: Kooperation bei Migration, Klima und Corona

Die deutsch-italienischen Beziehungen waren zuletzt nicht immer einfach. Außenministerin Annalena Baerbock bemüht sich bei ihrem Antrittsbesuch um mehr Partnerschaft. Das Thema Migration könnte eine Nagelprobe werden.
Berlin und Rom: Kooperation bei Migration, Klima und Corona

Moskau lässt weiteres Vorgehen in der Ukraine-Krise offen

Die ersten Gespräche zwischen den USA und Russland haben offenbar wenig Annäherung gebracht. Der nächste Termin steht schon fest - wie geht es weiter im Ukraine-Konflikt?
Moskau lässt weiteres Vorgehen in der Ukraine-Krise offen

USA fordern vor Verhandlungen Deeskalation von Russland

Die USA werben weiter für eine diplomatische Lösung in der Ukraine-Krise, warnen Russland aber zugleich vor einer militärischen Eskalation. In der kommenden Woche stehen wichtige Verhandlungen an.
USA fordern vor Verhandlungen Deeskalation von Russland

Ukraine-Krise: Deutscher Top-Diplomat in Moskau - Nato-Generalsekretär warnt vor „realem Risiko“ 

Sorge vor einem russischen Einmarsch in der Ukraine: In Moskau kam es hinter den Kulissen zu einem Krisentreffen. Mit dabei: Der deutsche Diplomat Jens Plötner.
Ukraine-Krise: Deutscher Top-Diplomat in Moskau - Nato-Generalsekretär warnt vor „realem Risiko“ 

US-Diplomaten: Kein Truppenabzug aus Osteuropa geplant

Russland hat im Ukraine-Konflikt klare Forderungen an die Nato gestellt. Die Außenminister der Bündnisstaaten zeigen sich nun offen für Dialog. Truppen sollen den USA zufolge jedoch nicht abgezogen werden.
US-Diplomaten: Kein Truppenabzug aus Osteuropa geplant

Ukraine-Konflikt: Nato-Staaten beraten Russlands Forderungen

Wie wird die Nato angesichts der Forderungen von Wladimir Putin reagieren? Die Staaten beraten über ihr weiteres Vorgehen im Ukraine-Konflikt.
Ukraine-Konflikt: Nato-Staaten beraten Russlands Forderungen

Macron wirbt für Dialog mit Russland

Frankreichs Präsident Macron will die Krisengespräche mit Russland nicht der Nato und den USA überlassen. Nach seinen Vorstellungen müssen die Ideen für eine europäische Sicherheitsarchitektur auch aus der EU kommen.
Macron wirbt für Dialog mit Russland

Nato-Staaten beraten über Russlands Forderungen

Russland fordert von der Nato einen Verzicht auf die Aufnahme der Ukraine und zieht gleichzeitig an seiner Westgrenze Truppen zusammen. Muss die Nato Zugeständnisse machen?
Nato-Staaten beraten über Russlands Forderungen

Krisentreffen zur Ukraine: Friedensplan bekräftigt

Im Ukraine-Konflikt gab es nach langer Zeit wieder Gespräche mit allen Seiten. Auch Außenministerin Baerbock setzt sich für eine Lösung des Konflikts ein.
Krisentreffen zur Ukraine: Friedensplan bekräftigt

Nato-Staaten beraten in Sondersitzung über Russland

Russisches Militär marschiert in der Nähe der Ukraine auf, Russland stellt Forderungen an die Nato. Diese reagiert mit einer Sondersitzung.
Nato-Staaten beraten in Sondersitzung über Russland

Ampel-Zwist um Nord Stream 2 droht: „SPD, Österreich und Putin“ gegen den Rest der Welt - und die Grünen?

Ob in der EU oder der Bundesregierung: Die Gas-Pipeline Nord Stream 2 sorgt für Spannungen. Dabei geht es ums Klima - und um Macht. EU-Politiker üben bei IPPEN.MEDIA Kritik.
Ampel-Zwist um Nord Stream 2 droht: „SPD, Österreich und Putin“ gegen den Rest der Welt - und die Grünen?

Ukraine-Krisentreffen am Donnerstag in Moskau

Nach zwei Jahren ohne Gespräche im Normandie-Format soll es noch diese Woche in Moskau zur Verständigung im Ukraine-Konflikt kommen. Die deutsche Außenministerin reist derweil nach Washington.
Ukraine-Krisentreffen am Donnerstag in Moskau

Biden sichert Selenskyj im Ukraine-Konflikt Unterstützung zu

Im Ukraine-Konflikt schlagen die Wogen weiter hoch. Diplomatische Bemühungen sollen nun zu einer Entspannung beitragen.
Biden sichert Selenskyj im Ukraine-Konflikt Unterstützung zu

Ukraine-Konflikt: Biden droht Putin mit harten Sanktionen

Zwischen Moskau und Washington laufen wegen des Ukraine-Konflikts die Drähte heiß. Von beiden Seiten kommen Drohungen und Forderungen.
Ukraine-Konflikt: Biden droht Putin mit harten Sanktionen

Ukraine-Gespräche: Biden warnt Putin vor harten Sanktionen

Soldaten nahe der Grenze, düstere Warnungen und Sanktionsdrohungen: Der Ukraine-Konflikt schien zuletzt bedrohlicher zu werden. Nun wollen US-Präsident Biden und der russische Staatschef sprechen.
Ukraine-Gespräche: Biden warnt Putin vor harten Sanktionen

Merkel-Vertrauter warnt vor Putin – „Strebt Wiederherstellung eines russischen Reiches an“

Die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine bleiben akut. Immer noch besteht große Sorge vor einer Eskalation. Der News-Ticker.
Merkel-Vertrauter warnt vor Putin – „Strebt Wiederherstellung eines russischen Reiches an“

Borrell: EU in Sicherheitsgespräche USA-Russland einbeziehen

Moskau und Washington wollen sich über den Ukrainekonflikt und die Sicherheitsgarantien austauschen. Das Treffen wird ohne die EU stattfinden - EU-Außenbeauftragter Josep Borrell kritisiert dies massiv.
Borrell: EU in Sicherheitsgespräche USA-Russland einbeziehen

Bewaffneter Konflikt? Putin-Vertrauter droht Ukraine mit Invasion - „Wir müssen Kiew einnehmen“

Russland zieht große Truppenteile an der Grenze zur Ukraine zusammen. Moskau warnt die Nato. Ein Vertrauter von Wladimir Putin geht noch weiter. Der News-Ticker.
Bewaffneter Konflikt? Putin-Vertrauter droht Ukraine mit Invasion - „Wir müssen Kiew einnehmen“

Treffen Russland-USA im Januar - Diskussion um Nord Stream 2

Säbelrasseln, Sanktionsdrohungen, Warnungen vor Kriegsgefahr: Der Ukraine-Konflikt ist in zuletzt immer bedrohlicher geworden. Im neuen Jahr soll aber verhandelt werden. Auch Deutschland mischt mit.
Treffen Russland-USA im Januar - Diskussion um Nord Stream 2