Syrien-Konflikt 

Türkei will zehn deutsche IS-Kämpfer abschieben

Türkei will zehn deutsche IS-Kämpfer abschieben
Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Abschiebung in U-Haft
Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Abschiebung in U-Haft
Zwei Frauen aus der Türkei nach Deutschland abgeschoben
Zwei Frauen aus der Türkei nach Deutschland abgeschoben
Aus der Türkei abgeschobene Familie in Berlin gelandet
Aus der Türkei abgeschobene Familie in Berlin gelandet
Trotz Spannungen: Trump lobt Erdogan bei USA-Besuch
Trotz Spannungen: Trump lobt Erdogan bei USA-Besuch

Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich

Das Verhältnis zwischen den USA und der Türkei ist angespannt. Doch US-Präsident Trump begrüßt seinen türkischen Kollegen Erdogan betont herzlich im Weißen Haus. Die warmen Worte zum Empfang können aber nicht über die lange Liste von Streitpunkten …
Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich

Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

US-Präsident Trump hat seinen türkischen Kollegen Erdogan ins Weiße Haus eingeladen. Die Liste der Streitpunkte ist lang. Schon vor der Visite machen die USA deutlich: Sie werden weiter mit der Kurdenmiliz YPG in Syrien zusammenarbeiten - auch wenn …
Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

Erdogan droht EU mit Abschiebung von mehr IS-Anhängern

Erst droht Erdogan, Millionen Flüchtlinge nach Europa zu schicken. Jetzt will er im großen Stil IS-Anhänger abschieben. Hintergrund seiner konfrontativen Ansagen sind mögliche EU-Sanktionen wegen türkischer Erdgasbohrungen im Mittelmeer.
Erdogan droht EU mit Abschiebung von mehr IS-Anhängern

CDU-Politiker Schuster: Wollen Gefährder "in Haft sehen"

Berlin (dpa) - Deutschland ist nach Ansicht des CDU-Innenpolitikers Armin Schuster ausreichend auf die Rückkehr mutmaßlicher Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorbereitet.
CDU-Politiker Schuster: Wollen Gefährder "in Haft sehen"

Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Etwa jeder dritte der Islamisten, die aus Deutschland ins IS-Gebiet ausgereist waren, ist tot. Von denen, die den Niedergang des Pseudo-Kalifats überlebt haben, kommen jetzt einige zurück. Abgeschoben aus der Türkei.
Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Gründer der syrischen Weißhelme in Istanbul tot aufgefunden

Aus den Trümmern des syrischen Bürgerkriegs retteten die Weißhelme Zehntausende Menschen. Nun verliert die Rettungsorganisation den Mann, der bei ihrer Gründung im Jahr 2013 eine treibende Kraft war.
Gründer der syrischen Weißhelme in Istanbul tot aufgefunden

Syrien: Türkische Luftwaffe bombardiert Milizen 

In Nordsyrien ist es erneut zu Gefechten zwischen Kurden und protürkischen Rebellen gekommen. Zudem soll die türkische Luftwaffe eingegriffen haben. 
Syrien: Türkische Luftwaffe bombardiert Milizen 

UN-Bericht: Länder schicken Waffen nach Libyen

Seit Jahren sind Millionen Zivilisten in Libyen Chaos und Gewalt ausgeliefert. Nun bestätigen UN-Experten, dass Länder den Bürgerkrieg mit Waffenlieferungen anheizen. Bezüglich eines schweren Luftangriffs auf ein Flüchtlingslager geraten zwei …
UN-Bericht: Länder schicken Waffen nach Libyen

Bericht: Türkei plant Bettensteuer

Eine Touristenabgabe müssen Urlauber zum Beispiel schon auf den Balearen und in Griechenland zahlen. Nun plant auch die Türkei eine Bettensteuer. Viele Details sind aber noch unklar.
Bericht: Türkei plant Bettensteuer

Bürgerkrieg in Syrien: Verfassungsausschuss nimmt Arbeit auf

Millionen Menschen vertrieben, große Gebiete zerstört, humanitäre Not: Das Leiden in Syrien nach mehr als acht Jahren Krieg ist groß. Die UN hoffen, dass sich die Kriegsfeinde über den neuen Ausschuss annähern.
Bürgerkrieg in Syrien: Verfassungsausschuss nimmt Arbeit auf

Erdogan: US-Resolution „Verleumdung gegen unser Land“

Mehr als ein Dutzend Staaten werten das Blutbad an den Armeniern bereits als Völkermord. Nun stufen auch die USA die Gräueltaten so ein. Erdogan übt Kritik.
Erdogan: US-Resolution „Verleumdung gegen unser Land“

Moskau: YPG vor Ende der Waffenruhe aus Nordsyrien abgezogen

Sechs Tage hatte die Kurdenmiliz YPG Zeit, sich aus den umkämpften Gebieten in Nordsyrien zurückzuziehen. In der Zeit galt eine Feuerpause. Friedlich blieb es dennoch nicht. Eine Hilfsorganisation spricht von einer verheerenden Lage für Menschen in …
Moskau: YPG vor Ende der Waffenruhe aus Nordsyrien abgezogen

Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan trifft auf geteiltes Echo

Berlin (dpa) - Nicht nur die Bundesregierung ist uneins über eine UN-Schutztruppe für Nordsyrien, auch die Bevölkerung in Deutschland ist gespalten.
Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan trifft auf geteiltes Echo

Röttgen kritisiert Maas' Auftritt in Türkei als peinlich

Ungewöhnliche Allianz gegen Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan: Der deutsche und der türkische Außenminister stempeln ihn gemeinsam als unrealistisch ab. In Deutschland gibt es danach kritische Worte zum Auftritt von Heiko Maas.
Röttgen kritisiert Maas' Auftritt in Türkei als peinlich

Maas und Cavusoglu erteilen AKKs Syrien-Plan Abfuhr

Der türkische und der deutsche Außenminister stellen sich gemeinsam gegen eine außenpolitische Idee der deutschen Verteidigungsministerin. Wann hat es so etwas schon einmal gegeben? Der Koalitionskrach über die Syrien-Politik spitzt sich zu.
Maas und Cavusoglu erteilen AKKs Syrien-Plan Abfuhr

SPD-Chefin droht mit Sanktionen gegen die Türkei

Berlin (dpa) - Die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer hat im Konflikt um Nordsyrien mit Wirtschaftssanktionen gegen die Türkei gedroht. "Sollte Ankara nicht einlenken, können Wirtschaftssanktionen der nächste Schritt sein", sagte Dreyer der …
SPD-Chefin droht mit Sanktionen gegen die Türkei

Nato reagiert verhalten auf Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan

In Deutschland musste die Verteidigungsministerin für ihren Syrien-Plan viel Kritik einstecken. Auch auf dem internationalen Parkett löst Annegret Kramp-Karrenbauer damit keine Begeisterung aus. Aber zumindest stößt sie auf offene Ohren.
Nato reagiert verhalten auf Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan

Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Mit dem Abzug von US-Truppen hat Präsident Trump der Türkei den Einmarsch in Syrien ermöglicht und sich viel Kritik eingehandelt. Nun nimmt Trump für die USA in Anspruch, die Offensive gestoppt und das Leben "vieler, vieler Kurden" gerettet zu haben.
Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Türkische Offensive in Syrien: Trump sieht „größeren Durchbruch“ - und hebt Sanktionen gegen Türkei auf

Die USA heben die gegen die Türkei verhängten Sanktionen wieder auf. Das erklärte Donald Trump, der einen Schritt von Recep Tayyip Erdogan lobt.
Türkische Offensive in Syrien: Trump sieht „größeren Durchbruch“ - und hebt Sanktionen gegen Türkei auf

Kramp-Karrenbauer will UN-Einsatz in Syrien-Sicherheitszone

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will die von ihr vorgeschlagene Sicherheitszone in Nordsyrien von einer UN-Truppe schützen lassen.
Kramp-Karrenbauer will UN-Einsatz in Syrien-Sicherheitszone

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

Deutschland soll im umkämpften Nordsyrien kein "Zaungast" mehr sein. So will es die Verteidigungsministerin. Doch Kramp-Karrenbauers Ad-hoc-Ansage wirft viele Fragen auf. Die SPD und ihr Außenminister sind jedenfalls überrumpelt.
SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

Putin und Erdogan beginnen Syrien-Verhandlungen in Sotschi

Knapp zwei Wochen nach dem Einmarsch türkischer Truppen im Norden Syriens trifft Kremlchef Putin seinen türkischen Amtskollegen Erdogan zu Krisengesprächen. Reagieren die beiden auch auf einen Vorschlag aus Deutschland für eine international …
Putin und Erdogan beginnen Syrien-Verhandlungen in Sotschi

Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne

Herne (dpa) - Nach Ausschreitungen bei einer Demonstration im nordrhein-westfälischen Herne ist es am gleichen Ort erneut zu einer Schlägerei zwischen Türken und Kurden mit rund 60 Beteiligten gekommen.
Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne

Türkischer Einmarsch in Syrien: Muss Deutschland im NATO-Bündnisfall selbst Krieg führen?

Mit Sorge gehen die Blick aktuell in den Norden Syriens. Dort ist die Türkei einmarschiert. Im schlimmsten Fall droht der NATO-Bündnisfall, bei dem Deutschland in den Krieg eintreten müsste.
Türkischer Einmarsch in Syrien: Muss Deutschland im NATO-Bündnisfall selbst Krieg führen?

Kurdenmilizen beginnen Rückzug aus Nordsyrien

Die Waffenruhe für Nordsyrien schien erst brüchig, aber dann beginnen kurdische Kämpfer wie vereinbart mit dem Rückzug. Der türkische Präsident Erdogan kommt seinem Wunsch nach einer Sicherheitszone damit einen kleinen Schritt näher.
Kurdenmilizen beginnen Rückzug aus Nordsyrien

Republikaner-Rüge für Trumps Syrien-Kurs

Die Entwicklungen in Nordsyrien bereiten weiter Sorgen. Die kürzlich vereinbarte Waffenruhe hält nicht überall. Und US-Präsident Trump bringt mit seinem Kurs zunehmend Leute aus den eigenen Reihen gegen sich auf. Ein mächtiger Parteikollege meldet …
Republikaner-Rüge für Trumps Syrien-Kurs

Nordsyrien: Schuldzuweisungen nach Waffenruhe-Verstößen

Damaskus/Istanbul (dpa) - Die Türkei und kurdische Kämpfer haben sich gegenseitig die Schuld für die Verletzung einer vorläufigen Waffenruhe zugewiesen.
Nordsyrien: Schuldzuweisungen nach Waffenruhe-Verstößen

Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Der erste Tag der Feuerpause in Nordostsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Kurdenmilizen sagen, sie wollten doch noch nicht abziehen. Aus der EU kommt scharfe Kritik an dem Abkommen: Es sei eine Aufforderung zur …
Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Erdogan soll Waffenruhe in Syrien gebrochen haben - Luftangriff auf Kurden mit fünf Toten?

Die Türkei und die USA haben sich auf eine Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Wurde sie bereits gebrochen? Alle aktuellen Nachrichten im News-Ticker.
Erdogan soll Waffenruhe in Syrien gebrochen haben - Luftangriff auf Kurden mit fünf Toten?

DFB: Keine Gelben und Roten Karten für Salut-Jubel

Frankfurt/Main (dpa) - Der umstrittene Salut-Jubel soll im deutschen Fußball auf dem Feld folgenlos bleiben. Dies bestätigte ein Sprecher des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der Deutschen Presse-Agentur.
DFB: Keine Gelben und Roten Karten für Salut-Jubel