Nach plötzlichem Tod: Oppermann-Nachfolgerin soll feststehen - SPD will Signal senden
Politik

Neue Bundestags-Vizepräsidentin

Nach plötzlichem Tod: Oppermann-Nachfolgerin soll feststehen - SPD will Signal senden

Nach plötzlichem Tod: Oppermann-Nachfolgerin soll feststehen - SPD will Signal senden
Thomas Oppermann nach Zusammenbruch beim ZDF überraschend gestorben: Bewegender Abschied im Bundestag
Politik
Thomas Oppermann nach Zusammenbruch beim ZDF überraschend gestorben: Bewegender Abschied im Bundestag
Thomas Oppermann nach Zusammenbruch beim ZDF überraschend gestorben: Bewegender Abschied im Bundestag
„Die Zeit bleibt stehen“: Oppermann stirbt mit 66 - CDU-Minister trauert um „Freund“, auch Merkel kondoliert
Politik
„Die Zeit bleibt stehen“: Oppermann stirbt mit 66 - CDU-Minister trauert um „Freund“, auch Merkel kondoliert
„Die Zeit bleibt stehen“: Oppermann stirbt mit 66 - CDU-Minister trauert um „Freund“, auch Merkel kondoliert
Corona: Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands - zahlreiche Bundesländer reagieren auf Hotspots
Politik
Corona: Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands - zahlreiche Bundesländer reagieren auf Hotspots
Corona: Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands - zahlreiche Bundesländer reagieren auf Hotspots
„Hart aber fair“: Unfaire Gäste-Auswahl? Riesige Empörung nach Sendung über CDU-Krise
Politik
„Hart aber fair“: Unfaire Gäste-Auswahl? Riesige Empörung nach Sendung über CDU-Krise
„Hart aber fair“: Unfaire Gäste-Auswahl? Riesige Empörung nach Sendung über CDU-Krise

Bundestagsvizepräsident Oppermann verurteilt antisemitische Angriffe aufs Schärfste

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat den jüngsten antisemitischen Angriff in Berlin scharf verurteilt.
Bundestagsvizepräsident Oppermann verurteilt antisemitische Angriffe aufs Schärfste

Oppermann über Jamaika: „Die peinlichsten drei, vier Wochen der Politik“

Bundestagswahl, Jamaika, GroKo - das Jahr 2017 hatte aus politischer Sicht jede Menge zu bieten. Im Rückblick von „hart, aber fair“ wurde allerdings nicht nur in den Rückspiegel geschaut, sondern auch scharf geschossen.
Oppermann über Jamaika: „Die peinlichsten drei, vier Wochen der Politik“

Oppermann: Wenn Merkel geht, könnte es eine GroKo geben

Alles spricht über Jamaika, hat die SPD doch eine Regierungsbeteiligung ausgeschlossen. Gilt das tatsächlich unumstößlich? Ex-Fraktionschef Oppermann spekuliert über zwei Szenarien, die seine Partei doch noch in eine GroKo führen könnten.
Oppermann: Wenn Merkel geht, könnte es eine GroKo geben

Merkel oder Merkel - Alternativlosigkeit als Thema bei „Anne Will“

Fünf Wochen vor der Bundestagswahl sehen alle aktuellen Umfragen die Union deutlich vor der SPD. Ist die Wahl damit bereits entschieden? Diese Frage wurde in der Talkshow von Anne Will diskutiert - und in einem Punkt sind sich fast alle einig.
Merkel oder Merkel - Alternativlosigkeit als Thema bei „Anne Will“

Streit um Flughafen Tegel: Oppermann appelliert an Merkel

Dobrindts abweichende Haltung um die Schließung des Berliner Flughafen Tegel sorgt für Ärger. Oppermann fordert Angela Merkel auf einzuschreiten.
Streit um Flughafen Tegel: Oppermann appelliert an Merkel

Die Spitzenkandidaten der Linken: Die Kommunistin und der Reformer

Berlin - Mit Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht schickt die Linke wieder ein Duo in den Bundestagswahlkampf 2017. Doch wer sind die zwei Spitzenkandidaten eigentlich?
Die Spitzenkandidaten der Linken: Die Kommunistin und der Reformer

Oppermann nennt Steuerversprechen der Union „hohles Geschwätz“

SPD und Union schonen sich im Wahlkampf nicht mehr: SPD-Fraktionschef Oppermann nennt die Versprechen der Konkurrenz „hohles Geschwätz“ - sie seien im Bundesrat nicht vermittelbar.
Oppermann nennt Steuerversprechen der Union „hohles Geschwätz“

Vor G20: Merkel greift Trump scharf an

Vor dem G20-Gipfel hat Angela Merkel an den Willen zur Zusammenarbeit der Länder appelliert - und US-Präsident Donald Trump unter Beifall attackiert.
Vor G20: Merkel greift Trump scharf an

„Großer Wurf“? Das steht im neuen SPD-Wahlprogramm

Die SPD hat am Montag ihr neues Wahlprogramm vorgelegt - „vielleicht das beste seit Willy Brandt“, heißt es. Steuer- und Rentenpolitik bleiben aber (noch) außen vor.
„Großer Wurf“? Das steht im neuen SPD-Wahlprogramm

Während Illner-Talk: Twitter-Attacke von Lindner gegen Merkel und Schulz

Vielleicht wird es Zeit für die Sommerpause: Bei „Maybrit Illner“ seufzt sogar die Moderatorin über den „bleiernen Wahlkampf“ der GroKo-Parteien. Für Aufsehen sorgt ein Tweet von FDP-Chef Lindner.
Während Illner-Talk: Twitter-Attacke von Lindner gegen Merkel und Schulz

Gabriel bittet USA im Türkei-Streit um Unterstützung

Die Türkei lenkt im Streit um den Bundeswehr-Stützpunkt in Incirlik wohl nicht ein, Außenminister Cavusoglu äußert sich trotzig. SPD-Fraktionschef Oppermann spricht von „Erpressung“.
Gabriel bittet USA im Türkei-Streit um Unterstützung

Bundestag-"Zoff" im Video: BVB-Fan Oppermann bejubelt Bayern-Aus

VideoBerlin - SPD-Fraktionschef und Borussia-Dortmund-Fan Thomas Oppermann hat sich an seinem 63. Geburtstag einen besonderen Auftritt im Bundestag gegönnt.
Bundestag-"Zoff" im Video: BVB-Fan Oppermann bejubelt Bayern-Aus

Zoff im Kanzleramt: Auch Oppermann kritisiert Altmaier scharf

Berlin - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht wegen des Engagements von Kanzleramtschef Peter Altmaier für das CDU-Wahlprogramm die Kooperation in der Regierung belastet.
Zoff im Kanzleramt: Auch Oppermann kritisiert Altmaier scharf

Martin Schulz will sich mit FDP-Chef Lindner treffen

Berlin - In auffälligem Gleichklang loben SPD-Kanzlerkandidat und SPD-Fraktionschef die FDP. Mitten in der Debatte über Koalitionsoptionen nach der Bundestagswahl. Keine Frage: Die SPD macht sich locker.
Martin Schulz will sich mit FDP-Chef Lindner treffen

SPD-Spitzentreffen zur K-Frage: Was will Gabriel?

Berlin - Am Wochenende soll der Kanzlerkandidat auf der Bühne stehen. Ist es wie erwartet Parteichef Gabriel - oder gibt es eine Überraschung? Die Unruhe unter den Genossen nimmt zu.
SPD-Spitzentreffen zur K-Frage: Was will Gabriel?

Zivilschutzkonzept vorgestellt: Das steht in dem Papier

Berlin - Am Mittwoch hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière das umstrittene Zivilschutzkonzept offiziell vorgestellt. Welche Maßnahmen im Katastrophenfall greifen sollen.
Zivilschutzkonzept vorgestellt: Das steht in dem Papier

SPD kritisiert Schäubles Europa-Pläne

Berlin - Die SPD kritisiert die Überlegung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), wichtige EU-Entscheidungen stärker auf Ebene der Regierungen voranzutreiben statt über die europäischen Institutionen.
SPD kritisiert Schäubles Europa-Pläne

Merkel nach Erdogan-Treffen: "Grund tiefer Besorgnis"

Istanbul - Für Präsident Erdogan kommt eine Reform der Anti-Terror-Gesetze derzeit nicht in Frage. Merkel macht in Istanbul deutlich, dass damit auch der Termin für die EU-Visafreiheit Makulatur ist.
Merkel nach Erdogan-Treffen: "Grund tiefer Besorgnis"

Wegen Erdogan: Oppermann fordert Klartext von Merkel

Berlin - Angela Merkel reist zu einem Kurzbesuch in die Türkei. Vorher fordert SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann von der Kanzlerin klare Ansagen in Richtung Recep Tayyip Erdogan.
Wegen Erdogan: Oppermann fordert Klartext von Merkel

Oppermann: Keine Personaldiskussion bei Wahl-Schlappen

Berlin - Die SPD steht geschlossen hinter Sigmar Gabriel. Fraktionschef Thomas Oppermann will nach den Landtagswahlen keine Diskussionen um den Parteichef aufkommen lassen.
Oppermann: Keine Personaldiskussion bei Wahl-Schlappen

Oppermann: Taschengeld-Kürzung für Flüchtlinge falsch

Berlin - Aus Sicht des Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, gehen die Forderungen aus der Union nach einer Kürzung des Taschengeldes für Flüchtlinge in die falsche Richtung.
Oppermann: Taschengeld-Kürzung für Flüchtlinge falsch

Oppermann für Einwanderungsgesetz mit Punktesystem

Berlin - Wie viel Einwanderung braucht Deutschland? Und wie soll sie gesteuert werden? Die SPD, die ein Einwanderungsgesetz fordert, präzisiert ihre Vorstellungen dafür.
Oppermann für Einwanderungsgesetz mit Punktesystem

Oppermann über Edathy: "Abenteuerliche Behauptung"

Berlin - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat die Aussage des früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy zurückgewiesen, er habe auch seinen Büroleiter über die Vorwürfe gegen den Politiker informiert.
Oppermann über Edathy: "Abenteuerliche Behauptung"

Oppermann: "Pegida"-Drahtzieher sind Rassisten

Berlin - Die Organisatoren der Pegida-Demonstrationen seien keine Patrioten, sondern Nationalisten und Rassisten - so Thomas Oppermann. Der SPD-Fraktionschef fordert, die Drahtzieher zu bekämpfen.
Oppermann: "Pegida"-Drahtzieher sind Rassisten

Wegen Juncker: SPD macht Druck auf Merkel

Berlin - Im Streit um den künftigen EU-Kommissionspräsidenten hat die SPD Kanzlerin Angela Merkel aufgefordert, den Widerständen aus Großbritannien gegen den Luxemburger Jean-Claude Juncker nicht nachzugeben.
Wegen Juncker: SPD macht Druck auf Merkel

BKA-Beamter musste wegen Kinderpornos gehen

Berlin/Wiesbaden - In der Edathy-Affäre steht auch das Bundeskriminalamt in der Kritik. Jetzt kommt es noch heftiger: Auch ein hoher BKA-Beamter soll kinderpornografisches Material aus Kanada bezogen haben.
BKA-Beamter musste wegen Kinderpornos gehen

Oppermann: SPD-Spitze gab Edathy keinen Tipp

Berlin - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat erneut ausgeschlossen, dass Sebastian Edathy wegen der gegen ihn laufenden Ermittlungen Hinweise aus der SPD-Spitze erhalten hat.
Oppermann: SPD-Spitze gab Edathy keinen Tipp

Oppermann bedauert Friedrichs Rücktritt

Berlin - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat auf die Kritik seitens der Union reagiert und sein Bedauern über den Rücktritt von Agrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU) geäußert.
Oppermann bedauert Friedrichs Rücktritt

Ziercke: Edathy war einer von 800 Kunden

Berlin  - BKA-Präsident Jörg Ziercke legte am Mittwoch im Innenausschuss Details zur Affäre Edathy offen. Er verriet dabei, dass der SPD-Politiker eine von rund 800 Personen auf der fraglichen Kundenliste war.
Ziercke: Edathy war einer von 800 Kunden

Edathy-Affäre: Ausschuss startet Befragungen

Berlin - Der Innenausschuss des Bundestages hat am Mittwoch in Berlin mit den Zeugenbefragungen zu der Affäre um den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy begonnen.
Edathy-Affäre: Ausschuss startet Befragungen