Transatlantischer Streit

Hauen und Stechen um US-Zölle geht weiter

Hauen und Stechen um US-Zölle geht weiter
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage
Politik
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage
Salzgitter profitiert von Flachstahl-Geschäft
Salzgitter profitiert von Flachstahl-Geschäft
Altmaier kritisiert Wirtschaftspolitik der USA
Altmaier kritisiert Wirtschaftspolitik der USA
Noch mehr Probleme für Thyssenkrupp: Anlagenbau schwächelt
Noch mehr Probleme für Thyssenkrupp: Anlagenbau schwächelt

Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich indirekt gegen eine drohende Zerschlagung des Industriekonzerns Thyssenkrupp ausgesprochen.
Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung

Gabriel warnt vor Thyssenkrupp-Zerschlagung

Die Ängste sind groß vor einer möglichen Zerschlagung von Thyssenkrupp. Während Ex-Bundeswirtschaftsminister Gabriel vor gesellschaftspolitischen Konsequenzen warnt, pocht Übergangschef Kerkhoff auf einen Erhalt des Gesamtkonzerns.
Gabriel warnt vor Thyssenkrupp-Zerschlagung

Krise bei Thyssenkrupp: Wachsende Angst vor Zerschlagung

Es gibt Rücktritte in Serie bei der Führungsriege von Thyssenkrupp. Ein erbitterter Machtkampf um den Kurs des Konzerns tobt. Während die Beschäftigten um ihre Jobs fürchten, macht sich an der Börse Vorfreude breit.
Krise bei Thyssenkrupp: Wachsende Angst vor Zerschlagung

Thyssenkrupp-Krise spitzt sich zu: Aufsichtsratschef geht

Bei Thyssenkrupp hinterlässt der Druck von Großaktionären immer tiefere Spuren. Nach dem Abgang des Vorstandschefs verlässt auch der Aufsichtsratschef den Industriekonzern. Die IG Metall spricht von einem "allerletzten Weckruf".
Thyssenkrupp-Krise spitzt sich zu: Aufsichtsratschef geht

Kerkhoff wird Übergangschef bei Thyssenkrupp

Bei dem in eine Führungskrise geschlitterten Industriekonzern Thyssenkrupp will die Krupp-Stiftung nun für Stabilität sorgen. Übergangsweise soll ein enger Mitarbeiter des überraschend zurückgetretenen Konzernchefs Hiesinger das Ruder übernehmen.
Kerkhoff wird Übergangschef bei Thyssenkrupp

Führungskrise bei Thyssenkrupp: Stiftung betont Einigkeit

Nach dem Rückzug von Thyssenkrupp-Chef Hiesinger ist die Sorge um die Zukunft groß. Eine Schlüsselrolle spielt dabei die Krupp-Stiftung, die laut Satzung die Einheit des Unternehmens wahren soll.
Führungskrise bei Thyssenkrupp: Stiftung betont Einigkeit

Thyssenkrupp-Zukunft ungewisser denn je

Mitten im Umbau des Ruhrkonzerns Thyssenkrupp zieht sich Vorstandschef Hiesinger zurück. Chefaufseher Lehner will das Unternehmen "auf Kurs" halten. Doch der ist höchst umstritten.
Thyssenkrupp-Zukunft ungewisser denn je

Zustimmung bei Thyssenkrupp-Stahlkochern zur Fusion mit Tata

Duisburg (dpa) - Die Stahlkocher von Thyssenkrupp haben nach Angaben des Betriebsrats mit "großer Zustimmung" auf die beschlossene Fusion mit dem indischen Konkurrenten Tata reagiert.
Zustimmung bei Thyssenkrupp-Stahlkochern zur Fusion mit Tata

Thyssenkrupp hält sich bei möglichem Börsengang bedeckt

Noch fehlt die Zustimmung der Wettbewerbshüter zur Stahlfusion von Thyssenkrupp und Tata, schon wird über einen Börsengang spekuliert. Doch die Entscheidung liegt allein bei Thyssenkrupp.
Thyssenkrupp hält sich bei möglichem Börsengang bedeckt

Stahlfusion mit Tata ebnet Weg für Thyssenkrupp-Konzernumbau

Durchbruch für Thyssenkrupp-Chef Hiesinger nach über zweijährigen Verhandlungen: Nach der Unterzeichnung der Verträge für die Stahlfusion mit Tata geht der Umbau des Ruhrkonzerns in die heiße Phase.
Stahlfusion mit Tata ebnet Weg für Thyssenkrupp-Konzernumbau

Kanada kündigt eigene Zölle auf Stahl- und Aluminium an

Ottawa (dpa) - Kanada kontert die Strafzölle der USA auf Stahl und Aluminium mit Gegenmaßnahmen und treibt den sich ausweitenden Handelsstreit mit Washington damit weiter voran.
Kanada kündigt eigene Zölle auf Stahl- und Aluminium an

Altmaier: US-Strafzölle treffen deutsche Wirtschaft kaum

Berlin (dpa) - Die seit Freitag geltenden US-Zölle auf europäische Stahl- und Aluminiumprodukte werden nach Einschätzung von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier kaum Auswirkungen auf die Konjunktur und die Wirtschaft in Deutschland haben.
Altmaier: US-Strafzölle treffen deutsche Wirtschaft kaum

US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium aus EU-Ländern kommen

Der Handelsstreit zwischen den USA und den Europäern droht trotz monatelanger Verhandlungen zu eskalieren. Die Trump-Regierung macht ernst und brummt Unternehmen aus der EU Strafzölle auf. Gleiches gilt für Mexiko und Kanada. Brüssel kündigt eine …
US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium aus EU-Ländern kommen

EU meldet mögliche Vergeltungszölle gegen USA bei WTO an

Die EU wappnet sich für den Fall der Fälle. Sollte der Zollstreit mit den USA im Juni eskalieren, will die abwehrbereit sein. Am Freitag wird nun die WTO informiert.
EU meldet mögliche Vergeltungszölle gegen USA bei WTO an

EU schaltet wegen US-Zöllen WTO ein

Im Handelsstreit steigert die EU den Druck auf die USA. China sieht sich gut aufgestellt - macht aber auch Zugeständnisse. Doch Experten sind skeptisch.
EU schaltet wegen US-Zöllen WTO ein