Seit März 2016 kein Kontakt

Chinesisches Raumlabor über Pazifik abgestürzt

Chinesisches Raumlabor über Pazifik abgestürzt

Gerst hilft Kollegen bei Außeneinsatz an der ISS

Erst seit wenigen Tagen ist der Astronaut Gerst zurück im Weltraum. Doch schon in seiner ersten Woche hat er eine wichtige Aufgabe auf der ISS.
Gerst hilft Kollegen bei Außeneinsatz an der ISS

Europas Raketenprogramm unter Druck

Die Ariane-4-Rakete war ein Durchbruch für Europas Raumfahrtindustrie. Drei Jahrzehnte nach dem Jungfernflug hat sich der Trägerraketenmarkt extrem beschleunigt - vor allem ein ehrgeiziger neuer Konkurrent bringt die Europäer ins Schwitzen.
Europas Raketenprogramm unter Druck

Mars-Rover im Staubsturm: Nasa "besorgt, aber hoffnungsvoll"

Auf 90 Tage war die Mission von "Opportunity" ursprünglich angesetzt gewesen, inzwischen rollt der Mars-Rover schon seit fast 15 Jahren über den Roten Planeten. Doch jetzt hängt "Opportunity" im Staubsturm fest - und der soll sich weiter ausbreiten.
Mars-Rover im Staubsturm: Nasa "besorgt, aber hoffnungsvoll"

Staubsturm wütet: Mars-Rover "Opportunity" muss pausieren

Auf 90 Tage war die Mission von "Opportunity" ursprünglich angesetzt gewesen - inzwischen rollt der Mars-Rover schon seit fast 15 Jahren über den Roten Planeten. Doch jetzt muss "Opportunity" schon zum zweiten Mal einen gigantischen Sturm überstehen.
Staubsturm wütet: Mars-Rover "Opportunity" muss pausieren

Alexander Gerst schaut im Weltall WM-Spiele

"Astro-Alex" ist schon wieder voll in seinem Element: Kaum auf der Weltraumstation ISS angekommen, beantwortet er Reporterfragen von der Erde. Und erzählt von einer lustigen WM-Wette.
Alexander Gerst schaut im Weltall WM-Spiele

Esa fliegt im Oktober zum Merkur

Darmstadt (dpa) - Die Geheimnisse des Merkurs will die europäische Weltraumorganisation Esa mit ihrer bisher schwierigsten Mission lüften.
Esa fliegt im Oktober zum Merkur

Astronaut Gerst in der ISS angekommen

Zwei Tage in einem engen Raumschiff haben ein Ende. Alexander Gerst schwebt durch eine Luke in die Raumstation ISS, nun geht die Arbeit im All los. Schon kommende Woche wartet ein Highlight auf die Crew.
Astronaut Gerst in der ISS angekommen

"Bilderbuchstart": Gerst auf dem Weg zur ISS

Bis zuletzt scherzt und lächelt er, dann hebt er ab. Alexander Gerst ist auf dem Weg zu seiner zweiten Mission im All. An vielen Orten bundesweit wurde bei Live-Schalten mitgefiebert.
"Bilderbuchstart": Gerst auf dem Weg zur ISS

Los geht's: "Astro-Alex" startet zur ISS

Ein halbes Jahr wird Alexander Gerst weg sein - Fans überall auf der Welt hoffen auf viele neue Bilder und Nachrichten von der Raumstation ISS. Zuerst aber wird an vielen Orten beim Start mitgefiebert. "Astro-Alex" selbst wirkt auch kurz vorm Start …
Los geht's: "Astro-Alex" startet zur ISS

"Astro-Alex" bereit für zweite ISS-Mission

Zum zweiten Mal fliegt der Astronaut Alexander Gerst ins All. Als erster Deutscher darf er sogar das Kommando auf der Raumstation ISS übernehmen. Eigens für ihn ist eine deutsche Raumfahrtlegende in die kasachische Steppe gereist.
"Astro-Alex" bereit für zweite ISS-Mission

Mars-Rover sammelt wieder Gesteinsproben

Pasadena (dpa) - Der Mars-Rover "Curiosity" bohrt nach einer mehr als einjährigen Pause wieder nach Gesteinsproben auf dem Roten Planeten. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Montag (Ortszeit) auf ihrer Webseite mit.
Mars-Rover sammelt wieder Gesteinsproben

Alte ISS-Crew kehrt sicher zur Erde zurück

Der Wachwechsel auf der Internationalen Raumstation beginnt: Die alte Besatzung macht Platz für den Deutschen Alexander Gerst und seine Kollegen. Die Rückkehrer bringen ein unverzichtbares Utensil für die Fußball-WM mit.
Alte ISS-Crew kehrt sicher zur Erde zurück

Merkel wünscht Gerst alles Gute

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor seinem geplanten Start ins All hat Kanzlerin Angela Merkel dem deutschen Astronauten Alexander Gerst Glück gewünscht und die Bedeutung der Raumfahrt für Deutschland betont.
Merkel wünscht Gerst alles Gute

Vierter Mensch auf dem Mond: Alan Bean ist tot

1969 betrat Alan Bean als vierter Mensch den Mond. 1973 flog er noch einmal ins All. Nach seiner Zeit als Astronaut wurde Bean Maler. Jetzt ist "der einzige Künstler, der auf dem Mond herumgelaufen ist" im Alter von 86 Jahren gestorben.
Vierter Mensch auf dem Mond: Alan Bean ist tot

Alexander Gerst twittert Playlist zum Start ins All

Mit Musik in den Weltraum: "Astro-Alex" hat die Songs vorgestellt, mit denen er abheben will. Die Auswahl ist bunt gemischt.
Alexander Gerst twittert Playlist zum Start ins All