Schwerer Anschlag in Niger mit mehr als 70 Toten - Innenminister nennt erste Details
Politik

Etliche Terrorgruppen in Region aktiv

Schwerer Anschlag in Niger mit mehr als 70 Toten - Innenminister nennt erste Details

Schwerer Anschlag in Niger mit mehr als 70 Toten - Innenminister nennt erste Details
Schwere Überschwemmungen im Niger: Zahl der Todesopfer steigt weiter - Tausende obdachlos
Deutschland & Welt
Schwere Überschwemmungen im Niger: Zahl der Todesopfer steigt weiter - Tausende obdachlos
Schwere Überschwemmungen im Niger: Zahl der Todesopfer steigt weiter - Tausende obdachlos
Bilder: Merkel reist durch Afrika
Politik
Bilder: Merkel reist durch Afrika
Bilder: Merkel reist durch Afrika
34 Menschen auf der Flucht in Wüste gestorben
Politik
34 Menschen auf der Flucht in Wüste gestorben
34 Menschen auf der Flucht in Wüste gestorben
Gaddafi-Witwe verlangt Herausgabe der Leiche
Politik
Gaddafi-Witwe verlangt Herausgabe der Leiche
Gaddafi-Witwe verlangt Herausgabe der Leiche

Mali: Regierungstruppen erobern Kona zurück

Bamako - Geiseldrama - und kein Ende in Sicht. Algeriens Truppen befreien 650 Beschäftigte einer Industrieoase. Doch viele Geiseln sind tot oder verschwunden. Malische Verbände erobern unterdessen die strategisch wichtige Stadt Kona.
Mali: Regierungstruppen erobern Kona zurück

Seehofer als Staatsoberhaupt: Sein erster Auftritt

Berlin - Bundesratspräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Freitag im Schloss Bellevue in Berlin seine Premiere als Vertreter des Bundespräsidenten gegeben. Hier sehen Sie die Bilder:
Seehofer als Staatsoberhaupt: Sein erster Auftritt

Chefankläger verspricht Gaddafi-Sohn fairen Prozess

Den Haag - Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofes (IStGH) hat dem flüchtigen Gaddafi-Sohn Saif al-Islam Schutz und einen fairen Prozess in Aussicht gestellt.
Chefankläger verspricht Gaddafi-Sohn fairen Prozess

Gaddafi-Sohn gehört zu den meistgesuchten Verdächtigen

Paris - Al-Saadi Gaddafi, der Sohn des früheren libyschen Machthabers Muammar al Gaddafi, wird seit Donnerstag international von Interpol gesucht. Begründung: Waffengewalt.
Gaddafi-Sohn gehört zu den meistgesuchten Verdächtigen

Bin Laden will Geiseln ermorden

Doha - Der Anführer des Terrornetzwerkes Al-Kaida, Osama bin Laden, hat mit der Ermordung von fünf französischen Geiseln gedroht. Die Franzosen waren im vergangenen September im Niger verschleppt worden.
Bin Laden will Geiseln ermorden