Skandal-Kicker Anelka wechselt nach Brasilien
Fußball

"Er ist ein Hahn"

Skandal-Kicker Anelka wechselt nach Brasilien

Skandal-Kicker Anelka wechselt nach Brasilien
Rassismus-Skandal: Fünf Spiele Sperre für Anelka
Fußball
Rassismus-Skandal: Fünf Spiele Sperre für Anelka
Rassismus-Skandal: Fünf Spiele Sperre für Anelka
Anklage gegen Skandal-Kicker Nicolas Anelka
Fußball
Anklage gegen Skandal-Kicker Nicolas Anelka
Anklage gegen Skandal-Kicker Nicolas Anelka
Rassismus-Skandal um Anelka?
Fußball
Rassismus-Skandal um Anelka?
Rassismus-Skandal um Anelka?
Italienische Medien warnen Juve vor Bayern
Fußball
Italienische Medien warnen Juve vor Bayern
Italienische Medien warnen Juve vor Bayern

Anelka verkündet: Bin ab 2. Januar bei neuem Klub

London - Stürmerstar Nicolas Anelka hat bestätigt, dass er den englischen Premier-League-Klub FC Chelsea im Januar verlassen wird.
Anelka verkündet: Bin ab 2. Januar bei neuem Klub

Chelsea-Star Anelka nach China wechseln

London - In Europa ausgemusterte Fußball-Stars suchen sich gegen Ende der Karriere gerne zahlungskräftige Vereine im Ausland. Nicolas Anelka zieht es an einen für Fußballer eher ungewöhnlichen Ort.
Chelsea-Star Anelka nach China wechseln

Emotionale Rückkehr für Ballack

Leverkusen - Nach sechs Jahren Pause kehrt Bayer Leverkusen in die Champions League zurück. Die Begegnung beim FC Chelsea ist für einen Spieler etwas ganz Besonderes: Michael Ballack, der vier Jahre in London spielte. Auch am Dienstag?
Emotionale Rückkehr für Ballack

ManU siegt trotz Patzer - Dzeko trifft für ManCity

London - Ein Torwart-Patzer von David de Gea und die Verletzung von Abwehrchef Rio Ferdinand konnten ManUnited auf dem Weg zum ersten Sieg in der neuen Saison nicht stoppen. Die großen Konkurrenten patzten.
ManU siegt trotz Patzer - Dzeko trifft für ManCity

Ribéry: Comeback für Frankreich

Paris - Franck Ribéry, Mittelfeld-Superstar vom FC Bayern, wird zusammen mit Abwehrspieler Patrice Evra von Manchester United zum ersten Mal seit der WM wieder für Frankreich auflaufen.
Ribéry: Comeback für Frankreich

Chelsea nach Pokal-Krimi draußen - Bayern-Kandidat trifft

London - Die Saison des FC Chelsea droht immer mehr zum Desaster zu werden. Jetzt sind die "Blues" auch im Pokal draußen.
Chelsea nach Pokal-Krimi draußen - Bayern-Kandidat trifft

"Pippo" - das Real-Schreckgespenst

Mailand - Real Madrid muss weiter auf den ersten Sieg in Mailand warten. Zwei Treffer durch Altmeister Filippo Inzaghi sicherten Milan in der Champions League einen Punkt gegen die “Königlichen“. Die italienische Presse feiert “Pippo“ bereits als …
"Pippo" - das Real-Schreckgespenst

Strafe für Ribéry - Anelka für 18 Spiele gesperrt

München - Die französischen WM-Sünder um Bayern-Star Franck Ribéry sind von ihrem eigenen Verband mit teilweise drastischen Länderspiel-Sperren bestraft worden.
Strafe für Ribéry - Anelka für 18 Spiele gesperrt

Ribéry & Co. zur Disziplinarkommission

München/Paris - Die unangenehmen Termine für Franck Ribéry reißen nicht ab. Nach seiner Vernehmung im Rotlicht-Skandal müssen er und mehrere französische Teamkollegen sich vor einer Disziplinarkommission verantworten.
Ribéry & Co. zur Disziplinarkommission

Schimpfworte falsch zitiert? Anelka klagt

Paris - Frankreichs “Enfant Terrible“ Nicolas Anelka gibt sich nach seiner Trainerbeschimpfung bei der WM in Südafrika weiter streitbar. Er fühlt sich von einer Zeitung falsch zitiert.
Schimpfworte falsch zitiert? Anelka klagt

Anelka: "Lizarazu soll den Mund halten"

Paris - Frankreichs Skandalstürmer Nicolas Anelka hat sein Schweigen gebrochen. Er zeigt keine Einsicht und feuert dafür neue Attacken ab.
Anelka: "Lizarazu soll den Mund halten"

Querulant Anelka verlängert bei Chelsea

London - Nach seinem Ausschluss aus der französischen Nationalmannschaft bekennt sich Querulant Nicolas Anelka zum FC Chelsea und London - zumindest bis 2012.
Querulant Anelka verlängert bei Chelsea

Frankreich-Spieler verweigern Training

Knysna - Beim krisengeschüttelten Fußball-Vizeweltmeister Frankreich überschlagen sich in Südafrika die Ereignisse. Jetzt ist es zu einer Meuterei gekommen.
Frankreich-Spieler verweigern Training

Ribéry sucht Verräter - "Hatte Tränen in den Augen"

Knysa - In der Affäre um Nicolas Anelka hat jetzt auch Franck Ribéry zur Jagd auf den unbekannten Team-“Maulwurf“ geblasen.
Ribéry sucht Verräter - "Hatte Tränen in den Augen"

"Wer sonst?" - Anelka steht für Tore und Trouble

Johannesburg - Nach dem Beschimpfungsskandal hat Frankreich seinen Stürmer Nicolas Anelka nach Hause geschickt. Der verbale Eigentor hat die Wenigsten überrascht.
"Wer sonst?" - Anelka steht für Tore und Trouble