Ex-Weltfußballerin sagt Goodbye

Torhüterin Nadine Angerer beendet Fußball-Karriere

Torhüterin Nadine Angerer beendet Fußball-Karriere

Fußballer / Fußballerin / Trainer des Jahres 2011: Die Top Ten

Fußballer / Fußballerin / Trainer des Jahres 2011: Die Top Ten
Fußballer / Fußballerin / Trainer des Jahres 2011: Die Top Ten

Fußball-Frauen: Disziplin statt Rotzen und Rüpeln

Köln - Männer können beim Spitzenfußball von Frauen lernen - in puncto Benehmen auf dem WM-Rasen. Die weltbesten Fußballerinnen rotzen und rüpeln weniger, zeigen mehr Disziplin und Teamgeist.
Fußball-Frauen: Disziplin statt Rotzen und Rüpeln

Marta, Prinz und Smith - WM-Abschied der Stars

Berlin - Kaum Tore, kaum in Form, kein Titel: Die Weltmeisterschaft der Frauen geht ohne ihre größten Stars in die Runde der letzten Vier.
Marta, Prinz und Smith - WM-Abschied der Stars

Kritik an Neid wächst

Frankfurt/Main - Bundestrainerin Silvia Neid muss sich nach dem enttäuschenden WM-Aus der deutschen Fußballerinnen gegen Japan heftige Kritik gefallen lassen. Um ihren Job muss sie allerdings (noch) nicht fürchten.
Kritik an Neid wächst

Nacktfotos und Nagellack: Spiel mit den Reizen

Berlin - Schönheit schießt keine Tore - aber Trikottausch, Nagellack und Schminke gehören auch zur WM: ein Überblick über das Spiel mit den Reizen.
Nacktfotos und Nagellack: Spiel mit den Reizen

Interview mit Angerers erstem Trainer: Nadine spielte einst im Sturm

Offenbach. Donnerstag, 30. Juni 2011, wird Nadine Angerer ihr 100. Länderspiel bestreiten. Angefangen hat alles 1989 am Rand des Spessarts, im unterfränkischen Gemünden.
Interview mit Angerers erstem Trainer: Nadine spielte einst im Sturm

"Dreckige Lebensweise": Nigeria "verhext" Lesben

Frankfurt - Eucharia Uche, Trainerin von Deutschlands nächstem Gruppengegner Nigeria, hat lesbische Spielerinnen aus ihrem Team ausgeschlossen. Den Weltverband FIFA interessiert das jedoch nicht.
"Dreckige Lebensweise": Nigeria "verhext" Lesben