Neumayer: Medien-Mitschuld an schlechter Tournee
Sport-Mix

Druck zu hoch

Neumayer: Medien-Mitschuld an schlechter Tournee

Neumayer: Medien-Mitschuld an schlechter Tournee
Überraschungssieger bei Skisprung-DM
Sport-Mix
Überraschungssieger bei Skisprung-DM
Überraschungssieger bei Skisprung-DM
Freund bester Deutscher - Tepes siegt
Sport-Mix
Freund bester Deutscher - Tepes siegt
Freund bester Deutscher - Tepes siegt
DSV-Adler verpassen Podest klar
Sport-Mix
DSV-Adler verpassen Podest klar
DSV-Adler verpassen Podest klar
Freund springt wieder aufs Podest
Sport-Mix
Freund springt wieder aufs Podest
Freund springt wieder aufs Podest

Skispringer Freitag siegt in Lahti

Lahti - Skispringer Richard Freitag hat im finnischen Lahti den zweiten Weltcup-Sieg in Folge und den dritten seiner Karriere gefeiert. Auch Severin Freund springt aufs Podest.
Skispringer Freitag siegt in Lahti

DSV-Adler gewinnen Silber nach Rechenfehler

Val di Fiemme - Ein Rechenfehler hat den deutschen Skispringern die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften in Val di Fiemme beschert und Norwegen ins Tal der Tränen geschickt.
DSV-Adler gewinnen Silber nach Rechenfehler

Überflieger Wellinger fehlt im WM-Kader

Val di Fiemme - Wie ein Komet war Andreas Wellinger in diesem Winter in die Weltspitze der Skispringer geschossen. Ausgerechnet bei den Weltmeisterschaften gibt es den ersten Rückschlag.
Überflieger Wellinger fehlt im WM-Kader

DSV-Adler enttäuschen bei Hvala-Sieg

Klingenthal - Die deutschen Skispringer haben den Heim-Weltcup in Klingenthal gründlich verpatzt. Bester DSV-Adler bei der Sieg-Premiere des Slowenen Jaka Hvala war Michael Neumayer.
DSV-Adler enttäuschen bei Hvala-Sieg

Schmitt hakt WM-Teilnahme ab

Klingenthal - Skispringer Martin Schmitt hat seine Teilnahme an der nordischen Ski-WM (20. Februar bis 3. März) in Val di Fiemme abgehakt.
Schmitt hakt WM-Teilnahme ab

Schmitt muss WM wohl abhaken

München - Der Kampf um die WM-Tickets ist bei den deutschen Skispringern schon vor der Team-Tour so gut wie entschieden. Für Martin Schmitt wird kein Platz im Team sein.
Schmitt muss WM wohl abhaken

Neumayer fliegt in Vikersund auf Platz zwei

Vikersund - Michael Neumayer hat mit dem zweiten Platz beim Skiflug-Weltcup in Vikersund das beste Ergebnis seiner Karriere gefeiert. Den Sieg holte sich ein Slowene.
Neumayer fliegt in Vikersund auf Platz zwei

Schlierenzauer siegt - Pech für Severin Freund

Innsbruck - Severin Freund hat seinen zweiten Podestplatz bei der Vierschanzentournee um die Winzigkeit von nur einem Punkt verpasst.
Schlierenzauer siegt - Pech für Severin Freund

Schmitt weiter bei Tournee dabei

Garmisch-Partenkirchen - Mit seinen starken Auftritten in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen hat sich Martin Schmitt das Ticket für die restlichen zwei Wettbewerbe der Vierschanzentournee gesichert.
Schmitt weiter bei Tournee dabei

Schmitt qualifiziert sich für Auftaktspringen

Oberstdorf - Neun Deutsche werden beim Auftaktwettbewerb der Vierschanzentournee in Oberstdorf dabei sein - auch Martin Schmitt, der am Samstag die Qualifikation schaffte.
Schmitt qualifiziert sich für Auftaktspringen

Freund Vierter bei Kofler-Sieg

Engelberg - Skispringer Severin Freund ist bei der Generalprobe für die Vierschanzentournee zwar knapp am Podest vorbei geflogen, hat seine Führung im Gesamtweltcup aber verteidigt.
Freund Vierter bei Kofler-Sieg

Freund: Absturz am Tag nach dem Triumph

Lillehammer - Skispringer Severin Freund hat einen Tag nach dem dritten Weltcup-Sieg seiner Karriere eine erneute Top-Platzierung klar verpasst.
Freund: Absturz am Tag nach dem Triumph

Skispringen: Freund siegt, Wellinger Fünfter

Lillehammer - Severin Freund hat beim Saisonauftakt der Skispringer in Lillehammer den dritten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert.
Skispringen: Freund siegt, Wellinger Fünfter

Wank-Doppelsieg beim Sommer-Grand-Prix

Hakuba - Dank des ersten Sieg-Hattricks seiner Karriere darf Andreas Wank als zweiter deutscher Skispringer nach Sven Hannawald auf den Gewinn des Sommer-Grand-Prix hoffen.
Wank-Doppelsieg beim Sommer-Grand-Prix

Freitag mit Platz 13 im Chaos-Springen

Lahti - Die deutschen Skispringer haben beim Chaos-Weltcup im finnischen Lahti einen kollektiven Absturz erlebt. Richard Freitag war da noch der beste DSV-Adler.
Freitag mit Platz 13 im Chaos-Springen