Sorge um den Nachwuchs - „Der Schulsport sollte eine größere Rolle spielen“
Sport-Mix

Martin Schmitt im Gespräch

Sorge um den Nachwuchs - „Der Schulsport sollte eine größere Rolle spielen“

Sorge um den Nachwuchs - „Der Schulsport sollte eine größere Rolle spielen“
"Wenn alles zusammenkommt, kann Karl Geiger die Tournee gewinnen"
Sport-Mix
"Wenn alles zusammenkommt, kann Karl Geiger die Tournee gewinnen"
"Wenn alles zusammenkommt, kann Karl Geiger die Tournee gewinnen"
Bedingungen am Bergisel: Harsche Kritik von Ex-Adler Schmitt
Sport-Mix
Bedingungen am Bergisel: Harsche Kritik von Ex-Adler Schmitt
Bedingungen am Bergisel: Harsche Kritik von Ex-Adler Schmitt
Martin Schmitt von 15.000 Fans gefeiert
Sport-Mix
Martin Schmitt von 15.000 Fans gefeiert
Martin Schmitt von 15.000 Fans gefeiert
Martin Schmitt erklärt Rücktritt
Sport-Mix
Martin Schmitt erklärt Rücktritt
Martin Schmitt erklärt Rücktritt

Martin Schmitt beendet seine Karriere

Köln - Martin Schmitt führte das deutsche Skispringen einst in ungeahnte Höhen, zuletzt flog er nur noch hinterher. Jetzt hängt der 35-Jährige seine Skier endgültig an den Nagel.
Martin Schmitt beendet seine Karriere

Schmitt aus deutschem Tournee-Aufgebot gestrichen

Garmisch-Partenkirchen - Bundestrainer Werner Schuster hat Martin Schmitt aus dem deutschen Aufgebot bei der Vierschanzentournee gestrichen. Ob der viermalige Weltmeister je wieder im Weltcup springen wird, ist noch offen.
Schmitt aus deutschem Tournee-Aufgebot gestrichen

Schmitt mit zwei Top-Ten-Plätzen

Rena/Norwegen - Skisprung-Oldie Martin Schmitt ist mit zwei Top-Ten-Plätzen in den zweitklassigen Continentalcup gestartet.
Schmitt mit zwei Top-Ten-Plätzen

Skispringer Schmitt hofft weiter auf Olympia

Köln - Skisprung-Oldie Martin Schmitt hat trotz starker Konkurrenz im deutschen Team die Hoffnung auf seine fünften Olympischen Spiele noch nicht aufgegeben.
Skispringer Schmitt hofft weiter auf Olympia

Überraschungssieger bei Skisprung-DM

Oberstdorf - Skispringer Marinus Kraus aus Oberaudorf hat der versammelten nationalen Elite ein Schnippchen geschlagen und ist in Oberstdorf völlig überraschend erstmals deutscher Meister geworden.
Überraschungssieger bei Skisprung-DM

Schmitt drückt die Schulbank und trainiert für Olympia

Köln - Vor seinem letzten Skisprung-Winter hat Martin Schmitt doppelten Stress: Der 35-Jährige trainiert für sein großes Ziel Olympia und studiert parallel an der Trainerakademie in Köln.
Schmitt drückt die Schulbank und trainiert für Olympia

Freund fliegt knapp an Bronze vorbei

Predazzo - Skispringer Severin Freund hat nur knapp die erste deutsche WM-Medaille im Einzel seit zwölf Jahren verpasst. Weltmeister wurde der Norweger Anders Bardal.
Freund fliegt knapp an Bronze vorbei

DSV-Adler enttäuschen bei Hvala-Sieg

Klingenthal - Die deutschen Skispringer haben den Heim-Weltcup in Klingenthal gründlich verpatzt. Bester DSV-Adler bei der Sieg-Premiere des Slowenen Jaka Hvala war Michael Neumayer.
DSV-Adler enttäuschen bei Hvala-Sieg

Schmitt hakt WM-Teilnahme ab

Klingenthal - Skispringer Martin Schmitt hat seine Teilnahme an der nordischen Ski-WM (20. Februar bis 3. März) in Val di Fiemme abgehakt.
Schmitt hakt WM-Teilnahme ab

Schmitt muss WM wohl abhaken

München - Der Kampf um die WM-Tickets ist bei den deutschen Skispringern schon vor der Team-Tour so gut wie entschieden. Für Martin Schmitt wird kein Platz im Team sein.
Schmitt muss WM wohl abhaken

Richard Freitag fliegt aufs Treppchen

Wisla - Das Daumendrücken von Sofa-Sitzer Severin Freund hat geholfen: Mit der Hilfe seines pausierenden Zimmerkollegen ist Richard Freitag nur knapp am zweiten Sieg seiner Karriere vorbeigeflogen.
Richard Freitag fliegt aufs Treppchen

Schlierenzauer siegt - Pech für Severin Freund

Innsbruck - Severin Freund hat seinen zweiten Podestplatz bei der Vierschanzentournee um die Winzigkeit von nur einem Punkt verpasst.
Schlierenzauer siegt - Pech für Severin Freund

Schmitt weiter bei Tournee dabei

Garmisch-Partenkirchen - Mit seinen starken Auftritten in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen hat sich Martin Schmitt das Ticket für die restlichen zwei Wettbewerbe der Vierschanzentournee gesichert.
Schmitt weiter bei Tournee dabei

Schmitt qualifiziert sich für Auftaktspringen

Oberstdorf - Neun Deutsche werden beim Auftaktwettbewerb der Vierschanzentournee in Oberstdorf dabei sein - auch Martin Schmitt, der am Samstag die Qualifikation schaffte.
Schmitt qualifiziert sich für Auftaktspringen

Schmitt Sechster: Tournee-Start in Reichweite

Engelberg - Skispringer Martin Schmitt hat mit seinem sechsten Platz beim Continental-Cup in der Schweiz die Chancen auf seinen 17. Start bei der Vierschanzentournee deutlich erhöht.
Schmitt Sechster: Tournee-Start in Reichweite

So tickt unsere Tournee-Hoffnung

Oberstdorf - In Severin Freund reist elf Jahre nach Sven Hannawald wieder ein Deutscher als Mitfavorit zur Vierschanzentournee. Der 24 Jahre alte Bayer weiß um die hohen Erwartungen - und bleibt dennoch cool.
So tickt unsere Tournee-Hoffnung

Was macht eigentlich Martin Schmitt?

München - Die Vierschanzentournee steht vor der Tür, und was macht eigentlich Martin Schmitt? Er hat noch Hoffnung, dabei zu sein - ist aber erst mal auf Ochsentour.
Was macht eigentlich Martin Schmitt?

Martin Schmitt denkt an Karriereende

Frankfurt/Main - Routinier Martin Schmitt erwägt ein baldiges Ende seiner Skisprung-Karriere, falls er bei der Vierschanzentournee nicht den Sprung zurück ins deutsche A-Team schafft.
Martin Schmitt denkt an Karriereende

Bayern deutscher Meister im Skispringen

Klingenthal - Auch ohne Severin Freund hat Bayern am Samstag in Klingenthal den Mannschaftsmeistertitel im Skispringen gewonnen.
Bayern deutscher Meister im Skispringen

Deutsche Skispringer zurück in der Weltspitze

Predazzo- Erst sprang Severin Freund auf Platz zwei, dann setzte Andreas Wank fast noch einen drauf: Die deutschen Skispringer haben am Wochenende eine eindrucksvolle Rückkehr in der Weltspitze gefeiert.
Deutsche Skispringer zurück in der Weltspitze

Schlierenzauer springt in den siebten Himmel, DSV-Team schwach

Bischofshofen - Als „Dominator“ Gregor Schlierenzauer den Jubel der 26.000 Zuschauer genoss, standen die deutschen Skispringer enttäuscht im Abseits. Kurz vor seinem Geburtstag beschenkte sich der Österreicher selbst mit einem triumphalen Sieg.
Schlierenzauer springt in den siebten Himmel, DSV-Team schwach

Tournee-Quali: Zwei Deutsche in den Top Drei!

Innsbruck - Verkehrte Welt: Kaum geht die Vierschanzentournee nach Österreich, schon läuft's bei den Deutschen. In der Qualifikation zum Springen in Innsbruck landen zwei Deutsche unter den Top Drei.
Tournee-Quali: Zwei Deutsche in den Top Drei!

Vierschanzentournee: DSV-Adler noch flügellahm

Oberstdorf - Für die deutschen Skispringer gibt es vor dem Auftakt der Vierschanzentournee noch einiges zu tun. In der Ausscheidung kann lediglich Martin Schmitt überzeugen.
Vierschanzentournee: DSV-Adler noch flügellahm

Vierschanzentournee: Zwei DSV-Adler greifen an

Oberstdorf - Zwei Mitfavoriten und ein erfolgshungriger Trainer: Nach mageren Jahren wollen die deutschen Skispringer bei der Vierschanzentournee wieder ein Wörtchen mitreden. Nur ein Oldie bereitet Sorgen.
Vierschanzentournee: Zwei DSV-Adler greifen an

Martin Schmitt aus Team gestrichen

München - Nach seinem 36. Platz beim Weltcup im tschechischen Harrachov ist Skispringer Martin Schmitt für den nächsten Wettbewerb aus dem deutschen Team gestrichen worden.
Martin Schmitt aus Team gestrichen

Horrorsturz überschattet Skisprung-Quali

Harrachov - Der Tscheche Roman Koudelka ist bei der Qualifikation für den Skisprung-Weltcup in Harrachov schwer gestürzt. Dem Lokalmatador riss in der Luft das Bindungsband am Ski.
Horrorsturz überschattet Skisprung-Quali

Schmitt: "Ich fühle mich bereit"

München - Martin Schmitt steigt am Wochenende in Lillehammer in den Weltcup-Zirkus der Skispringer ein und feiert wie erwartet sein Comeback im deutschen Team.
Schmitt: "Ich fühle mich bereit"

Schmitt: Comeback steht wohl bevor

Lillehammer - Skisprung-Star Martin Schmitt wird beim Weltcup in Lillehammer am kommenden Wochenende wohl seinen Einstand in den Weltcup-Winter feiern.
Schmitt: Comeback steht wohl bevor

Weltcup-Auftakt der Skispringer ohne Schmitt

Frankfurt/Main - Ohne Routinier Martin Schmitt starten die deutschen Skispringer in die Weltcup-Saison - und das, obwohl er mittlerweile beschwerdefrei ist.
Weltcup-Auftakt der Skispringer ohne Schmitt

Skispringerinnen: Jetzt auch Platz für den Busen

Ramsau - Am 3. Dezember feiern die Skispringerinnen Weltcup-Premiere. Zu diesem feierlichen Anlass bekommen die fliegenden Damen sogar Platz für ihre Busen und Pos eingeräumt.
Skispringerinnen: Jetzt auch Platz für den Busen

DSV-Springer gewinnen Blech

Lahti - Vor einer Woche waren die deutschen Skispringer nach Platz vier im WM-Mannschaftswettbewerb im Tal der Tränen. Beim Weltcup in Lahti gab es die Chance zur Wiedergutmachung. Am Ende aber waren erneut drei andere besser.
DSV-Springer gewinnen Blech

Schmitt beendet 2012 wohl seine Karriere

Oslo - Skispringer Martin Schmitt wird 2012 wohl seine Karriere beenden. "Die Wahrscheinlichkeit ist relativ hoch, dass die nächste Saison meine letzte wird."
Schmitt beendet 2012 wohl seine Karriere

Deutsche Skispringer nach Uhrmann-Patzer WM-Vierter

Oslo - Die deutschen Skispringer haben die erhoffte Medaille auf der Großschanze in Oslo nach einem Hüpfer von Michael Uhrmann verpasst. Der Wettbewerb wurde wegen wechselnder, stürmischer Winde in nur einem Durchgang entschieden.
Deutsche Skispringer nach Uhrmann-Patzer WM-Vierter

Schmitt plant nicht mit Olympia 2014

Frankfurt/Main - Skispringer Martin Schmitt denkt an sein Karriereende und geht nicht davon aus, bei den nächsten Olympischen Spielen noch einmal an den Start zu gehen.
Schmitt plant nicht mit Olympia 2014

Freund setzt Höhenflug fort

Zakopane - Der Höhenflug von Severin Freund geht weiter: Mit dem dritten Podestplatz innerhalb einer Woche hat der Youngster seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
Freund setzt Höhenflug fort

Skifliegen: Koch siegt vor Morgenstern - DSV-Springer schwach

Harrachov - Zwei Tage nach seinem Triumph bei der Vierschanzentournee hat der Österreicher Thomas Morgenstern beim Skifliegen in Harrachov den Sieg verfehlt.  Die deutschen Adler enttäuschten in Tschechien.
Skifliegen: Koch siegt vor Morgenstern - DSV-Springer schwach

Trotz schwacher Tournee-Bilanz: Schuster bläst zum Angriff

Bischofshofen - Die deutschen Skispringer standen in der Endabrechnung der Vierschanzentournee so schlecht wie seit 1995 nicht mehr da. Bundestrainer Werner Schuster blickt dennoch optimistisch in die Zukunft.
Trotz schwacher Tournee-Bilanz: Schuster bläst zum Angriff

Rückschlag für Schmitt: Qualifikation verpasst

Innsbruck - Herber Rückschlag nach den positiven Tendenzen der letzten beiden Springen für Martin Schmitt. Er verpasste überraschend die Qualifikation für das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck.
Rückschlag für Schmitt: Qualifikation verpasst

Ammann gewinnt windiges Neujahrs-Springen

Garmisch-Partenkirchen - Simon Ammann hat allen Wetterkapriolen getrotzt und das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee gewonnen. Große Verlierer bei der Windlotterie waren die Österreicher.
Ammann gewinnt windiges Neujahrs-Springen

Freund neuer Frontmann - Schmitt will angreifen

Oberstdorf - Die deutschen Skispringer sehen Licht am Ende des Tunnels. Nach dem guten Auftakt in Oberstdorf erwartet Bundestrainer Werner Schuster bei der Vierschanzentournee weitere Top-Platzierungen.
Freund neuer Frontmann - Schmitt will angreifen

Schmitt stark - nur zwei Enttäuschungen

Oberstdorf - Martin Schmitt hat sich mit einem starken Qualifikationssprung in Oberstdorf zurückgemeldet. Zehn weitere Deutsche werden beim Tourneeauftakt dabei sein.
Schmitt stark - nur zwei Enttäuschungen

Schmitt vertraut auf Schuster und Schwung

Oberstdorf - Martin Schmitt startet ohne klares Ziel in die 59. Vierschanzentournee, dabei geht es beim Grand Slam der Skispringer um seine sportliche Zukunft. Möglicherweise muss er vorzeitig die Koffer packen.
Schmitt vertraut auf Schuster und Schwung

DSV-Springer als krasse Außenseiter zur Tournee

Oberstdorf - Die Wettquoten bei den Buchmachern sind so hoch wie nie, die Aussichten auf Siege gering wie seit Jahren nicht. Bonjour Tristesse bei den deutschen Skispringern, kurz vor Start der Vierschanzentournee.
DSV-Springer als krasse Außenseiter zur Tournee

Martin Schmitt hofft auf das Weihnachtswunder

Berlin - Martin Schmitt befindet sich mal wieder in der Krise. Die Weihnachtszeit nutzt er, um nicht an das Skispringen zu denken und dennoch Kraft für die Vierschanzentournee zu tanken.
Martin Schmitt hofft auf das Weihnachtswunder

Schmitt/Uhrmann führen Tournee-Aufgebot an

Frankfurt/Main - Die Routiniers Martin Schmitt und Michael Uhrmann führen das Aufgebot der deutschen Skispringer für die 59. Vierschanzentournee an. Weitere elf Spinger gehen ins Casting.
Schmitt/Uhrmann führen Tournee-Aufgebot an