In Berlin: Mann mit Macron-Maske an Strick durch Straße gezogen und gedemütigt - Experte gibt Erdogan Mitschuld
Politik

Im Bezirk Neukölln

In Berlin: Mann mit Macron-Maske an Strick durch Straße gezogen und gedemütigt - Experte gibt Erdogan Mitschuld

In Berlin: Mann mit Macron-Maske an Strick durch Straße gezogen und gedemütigt - Experte gibt Erdogan Mitschuld
Polizist aus Hessen soll Kommunalpolitiker per Mail bedroht haben – das LKA hat erste Erkenntnisse
Deutschland & Welt
Polizist aus Hessen soll Kommunalpolitiker per Mail bedroht haben – das LKA hat erste Erkenntnisse
Polizist aus Hessen soll Kommunalpolitiker per Mail bedroht haben – das LKA hat erste Erkenntnisse
Mehrere Todesfälle in NRW – Lebensgefahr durch "Legal Highs"
Deutschland & Welt
Mehrere Todesfälle in NRW – Lebensgefahr durch "Legal Highs"
Mehrere Todesfälle in NRW – Lebensgefahr durch "Legal Highs"
Polizei sprengt Waffenarsenal auf Gehöft – Bewohner tot aufgefunden
Deutschland & Welt
Polizei sprengt Waffenarsenal auf Gehöft – Bewohner tot aufgefunden
Polizei sprengt Waffenarsenal auf Gehöft – Bewohner tot aufgefunden
Brutaler Mord! Mädchen (10) vergewaltigt und getötet - ist er der Täter?
Deutschland & Welt
Brutaler Mord! Mädchen (10) vergewaltigt und getötet - ist er der Täter?
Brutaler Mord! Mädchen (10) vergewaltigt und getötet - ist er der Täter?

Russisches Kinderpornonetzwerk mit deutscher Hilfe zerschlagen: 32-Jähriger angeklagt

Ein 32-jähriger Mann hatte im sogenannten Darknet den Zugriff auf Kinderpornos ermöglicht. Die Ermittlungen seien über einen anonymen Hinweis ins Rollen geraten.
Russisches Kinderpornonetzwerk mit deutscher Hilfe zerschlagen: 32-Jähriger angeklagt

Zwei Millionen Euro wert: Halbe Tonne Marihuana beschlagnahmt

Hannover - Bei einer Durchsuchungsaktion hat die Polizei in Hannover eine halbe Tonne Marihuana beschlagnahmt. Fünf Verdächtige wurden festgenommen.
Zwei Millionen Euro wert: Halbe Tonne Marihuana beschlagnahmt

Edathy-Anwalt fragte im Dezember bei LKA nach

Hannover  - Der Anwalt des SPD-Innenpolitikers Sebastian Edathy hat sich am 2. Dezember vergangenen Jahres beim niedersächsischen Landeskriminalamt  nach möglichen Ermittlungen gegen seinen Mandanten erkundigt.
Edathy-Anwalt fragte im Dezember bei LKA nach

Schüler hackt Rechenzentrum Sachsen-Anhalts

Magdeburg - Erst Totalausfall, dann Stillstand: Nach dem folgenschweren Hacker-Angriff auf das Landesrechenzentrum in Sachsen-Anhalt hat die Polizei einen 18-jährigen Schüler aus Hamburg als Täter ermittelt.
Schüler hackt Rechenzentrum Sachsen-Anhalts

25-Jährige mit Küchenmesser attackiert

Kufstein - Ein Mann hat in Tirol in einem heftigen Streit seine Ehefrau mit dem Küchenmesser angegriffen und lebensgefährlich verletzt.
25-Jährige mit Küchenmesser attackiert

Ermittlungen gegen Rechtsextreme

Emmendingen - Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg ermittelt gegen mehrere Verdächtige aus der rechtsextremen Szene wegen möglicher Pläne für einen Sprengstoffanschlag.
Ermittlungen gegen Rechtsextreme

Mutter in Kneipe - Kinder kokeln

Berlin - Die Berliner Feuerwehr hat zwei alleingelassene Kinder aus einer brennenden und verschlossenen Wohnung befreit. Während des Unglücks war die Mutter der Geschwister ausgegangen.
Mutter in Kneipe - Kinder kokeln

Bahn warnt vor explosiven Fahrkartenautomaten

Wiesbaden - Es klingt wie ein Scherz, ist aber bitterer Ernst: Das Hessische LKA und die Bundespolizei haben vor manipulierten Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn gewarnt, weil diese explodieren könnten.
Bahn warnt vor explosiven Fahrkartenautomaten

Pakistaner wegen Spionage in Bremen verhaftet

Bremen - Ein pakistanischer IT-Ingenieur soll eine Forschungseinrichtung in Bremen für den Geheimdienst seines Landes ausspioniert haben.
Pakistaner wegen Spionage in Bremen verhaftet

Wie kam es zu dem Hubschrauber-Unfall?

Berlin - Nach der Kollision von zwei Hubschraubern mit einem Toten während einer Polizeiübung in Berlin geht die Suche nach der Ursache weiter.
Wie kam es zu dem Hubschrauber-Unfall?

Polizei erschießt Mann (62) nach Messerattacke

Frankfurt/Main - Bei einem Polizeieinsatz in einem Mehrfamilienhaus in Frankfurt ist ein 62 Jahre alter Mann erschossen worden. Auslöser war offenbar ein Nachbarschaftsstreit.
Polizei erschießt Mann (62) nach Messerattacke

Tournee: Anzeigen wegen Bengalos

Frankfurt/Main - Wegen des Abbrennens bengalischer Feuer beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf droht zwei Männern ein juristisches Nachspiel.
Tournee: Anzeigen wegen Bengalos

Neue Welle von E-Mails mit Schadsoftware

München – Vor einer neuen Welle von E-Mails mit Schadsoftware im Anhang warnen die Computerspezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA). Wie Sie sich gegen die Angreifer wehren können:
Neue Welle von E-Mails mit Schadsoftware

Deutscher Rechtsextremist in Brüssel festgenommen

Brüssel - Ein mit mehreren Haftbefehlen gesuchter Rechtsextremist aus Thüringen ist auf dem Brüsseler Flughafen festgenommen worden.
Deutscher Rechtsextremist in Brüssel festgenommen

NSU bekam Waffe aus rechtem Szeneladen

Jena - Der Mitinhaber eines rechten Szeneladens im thüringischen Jena soll in die Beschaffung einer Waffe für das Zwickauer Terrortrio eingebunden gewesen sein. Offenbar gab es weitere Ermittlungspannen.
NSU bekam Waffe aus rechtem Szeneladen

Steinmeier fordert Erklärung von Wulff

Berlin - Die SPD erhöht den Druck auf Bundespräsident Christian Wulff: Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier verlangte am Mittwoch erneut eine öffentliche Erklärung des Staatsoberhaupts zu seiner Kredit- und Medienaffäre.
Steinmeier fordert Erklärung von Wulff

Neuer Gegenwind für Bundespräsident Wulff

Hannover - Erneuter Gegenwind für Christian Wulff nach der Hausdurchsuchung im Bundespräsidialamt. Der befreundete Unternehmer Geerkens war angeblich Mandant einer Kanzlei, in der Wulff als Anwalt gearbeitet hatte.
Neuer Gegenwind für Bundespräsident Wulff

Glaeseker: Ermittler werten Computerdateien aus

Hannover - Nach den Durchsuchungsaktionen in Räumen des Ex-Sprechers von Christian Wulff, Olaf Glaeseker, wertet die Staatsanwaltschaft Hannover das sichergestellte Material aus.
Glaeseker: Ermittler werten Computerdateien aus

Razzia gegen mutmaßliche Rechtsextreme

Dresden - Mit einer großangelegten Durchsuchungsaktion in vier Bundesländern ist die Polizei am Donnerstag gegen mutmaßliche Rechtsextreme vorgegangen. Sie sollen sich an einer verbotenen Demo beteiligt haben.
Razzia gegen mutmaßliche Rechtsextreme

Brandserie im Saarland wird auf Neonazi-Verbindung überprüft

Saarbrücken - Im Zuge der bundesweiten Ermittlungen zur Neonazi-Terrorgruppe überprüfen die Ermittler im Saarland eine Serie von Brandstiftungen.
Brandserie im Saarland wird auf Neonazi-Verbindung überprüft

Ermordete Polizistin: Doch Verbindung zur Terrorzelle?

Berlin - Zwischen der vor viereinhalb Jahren in Heilbronn ermordete Polizistin und dem Zwickauer Neonazi-Trio gibt es nach den Erkenntnissen von Ermittlern sehr wahrscheinlich doch eine engere Verbindung.
Ermordete Polizistin: Doch Verbindung zur Terrorzelle?

Ikea-Erpresser gestehen Anschläge und nennen Motiv

Dresden - Dresden, Prag, Gent: Explodierende Sprengsätze in Ikea-Filialen versetzten dieses Jahr Kunden und Angestellte in Europa in Angst. Zwei festgenommene Polen haben nun umfassend gestanden.
Ikea-Erpresser gestehen Anschläge und nennen Motiv

Herrmann greift Chaos Computer Club und Piraten an

München - In der Debatte um den Einsatz von Spähsoftware hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) die Software erneut verteidigt - und zugleich den Chaos Computer Club (CCC) angegriffen.
Herrmann greift Chaos Computer Club und Piraten an

Herrmann bestätigt: Trojaner kam aus Bayern

München - Das bayerische Innenministerium hat bestätigt, dass der vom Chaos Computer Club (CCC) bekannt gemachte “Staats-Trojaner“ zur Online-Überwachung aus Bayern stammt.
Herrmann bestätigt: Trojaner kam aus Bayern

Razzia gegen mutmaßliche Islamisten

Stuttgart - Die Polizei hat mehrere Wohnungen in Stuttgart und im Landkreis Ludwigsburg durchsucht. Die Bewohner stehen unter Terrorismusverdacht und sollen eine schwere Straftat vorbereitet haben.
Razzia gegen mutmaßliche Islamisten

Jüdischer Friedhof im Saarland geschändet

Dillingen - Unbekannte haben einen jüdischen Friedhof im saarländischen Dillingen geschändet. Die Täter warfen 19 Grabsteine um und beschädigten acht weitere Gräber.
Jüdischer Friedhof im Saarland geschändet

Ki.ka-Verfahren: LKA durchsucht Firmen

Erfurt - Über einen Zeitraum von acht Jahren sind beim Kinderkanal Gelder in Milionenhöhe verschwunden, erste Köpfe in der Führungsriege sind schon gerollt. Jetzt verfolgt das LKA neue Spuren:
Ki.ka-Verfahren: LKA durchsucht Firmen

Verbrechen schockiert Österreich

St. Pölten - Der Ausbruchsversuch aus einer Missbrauchsbeziehung war ihr Tod: Auf einem Acker in der Slowakei sind Leichenteile einer monatelang vermissten jungen Österreicherin gefunden worden.
Verbrechen schockiert Österreich

Mord an Abiturientin vor 29 Jahren: Mann verurteilt

Stade - Im Prozess um den brutalen Mord an einer jungen Frau vor fast 30 Jahren hat das Landgericht Stade den Angeklagten zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Wie die Justiz dem Täter auf die Schliche kam.
Mord an Abiturientin vor 29 Jahren: Mann verurteilt

Explodierte Doppelhaushälfte: Überall war Benzin verschüttet

Krün - Die Explosion war gewollt: In der Doppelhaushälfte hat die Kripo überall ausgeschüttetes Benzin gefunden. Ob der Bewohner die Fragen zum Hintergrund jemals wird beantworten können, ist ungewiss.
Explodierte Doppelhaushälfte: Überall war Benzin verschüttet