Mit Armstrong-Millionen

Floyd Landis will Profi-Radteam gründen - mit skurrilen Geldquellen

Floyd Landis will Profi-Radteam gründen - mit skurrilen Geldquellen
Prozess abgebogen: Doper Armstrong zahlt fünf Millionen Dollar
Prozess abgebogen: Doper Armstrong zahlt fünf Millionen Dollar
Prozess gegen Armstrong: Es geht um 100 Millionen Dollar
Prozess gegen Armstrong: Es geht um 100 Millionen Dollar
Armstrong: Dopingandeutungen in Richtung Froome
Armstrong: Dopingandeutungen in Richtung Froome

Untersuchungsbericht: UCI schützte Armstrong

Aigle - Der zweifelhafte Aufstieg von Lance Armstrong zum einstigen Superstar des Radsports war nur durch die frühere Führung des Weltverbandes UCI möglich. Das geht aus dem Bericht der unabhängigen Untersuchungskommission hervor.
Untersuchungsbericht: UCI schützte Armstrong

Armstrong muss Millionen an Sponsor zurückzahlen

Dallas - Der lebenslang gesperrte frühere Radsport-Superstar Lance Armstrong muss an einen früheren Sponsor zehn Millionen US-Dollar (8,824 Millionen Euro) Schadenersatz zahlen.
Armstrong muss Millionen an Sponsor zurückzahlen

Autounfall: Armstrong lässt Freundin für ihn lügen

Aspen - Ex-Radprofi Lance Armstrong hat nach einem Autounfall seine Freundin die Schuld dafür auf sich nehmen lassen. Erst später gab sie zu: Ich habe gelogen.
Autounfall: Armstrong lässt Freundin für ihn lügen

Armstrong: "Würde immer noch Nein sagen" 

Los Angeles - Dopingsünder Lance Armstrong hat zugegeben, dass er sein Gebilde aus Lügen und Dementis wohl aufrecht erhalten hätte, wenn er nicht überführt und zu einem Geständnis gedrängt worden wäre.
Armstrong: "Würde immer noch Nein sagen" 

Armstrong scheitert mit Klage

Austin - Lance Armstrong ist mit einer Klage gegen die Wiedereröffnung eines Berufungsverfahrens gescheitert. Der Ex-Radstar will Sponsoreneinnahmen rückerstattet bekommen. 
Armstrong scheitert mit Klage

Verbruggen wehrt sich gegen Armstrong

Berlin - Mit deutlichen Worten hat ein verbitterter Ex-Radsport-Weltverbandschef Hein Verbruggen die Anschuldigungen von Lance Armstrong über eine Komplizenschaft bei der Doping-Vertuschung zurückgewiesen.
Verbruggen wehrt sich gegen Armstrong

Armstrong: Ich war beim Comeback nicht gedopt

Rom - Der lebenslang gesperrte Lance Armstrong hat in einem Interview der „Gazzetto dello Sport“ noch einmal bekräftigt, bei seinem zweiten Comeback 2009 „clean“ gefahren zu sein.
Armstrong: Ich war beim Comeback nicht gedopt