Corona-Pandemie

Erneut harter Lockdown in Griechenland - Dritte Corona-Welle soll verhindert werden

Erneut harter Lockdown in Griechenland - Dritte Corona-Welle soll verhindert werden
Israel und Griechenland planen Reise-Korridor
Israel und Griechenland planen Reise-Korridor
PAOK Saloniki verpflichtet Ex-Dortmunder Kagawa
PAOK Saloniki verpflichtet Ex-Dortmunder Kagawa
Ankara und Athen verhandeln zu Erdgasstreit
Ankara und Athen verhandeln zu Erdgasstreit
Dutzende Amphoren in Schiffswrack vor Kasos entdeckt
Dutzende Amphoren in Schiffswrack vor Kasos entdeckt

Maas setzt auf Neuanfang in den Beziehungen zur Türkei

«Lieber Heiko» und «Lieber Mevlüt» - so betont freundlich war der gemeinsame Auftritt von einem deutschen und einem türkischen Außenminister schon lange nicht mehr. Maas hofft auf einen Neuanfang, doch es gibt auch kritische Töne.
Maas setzt auf Neuanfang in den Beziehungen zur Türkei

Athen verlängert Quarantäne für Reisende aus dem Ausland

Wer in den kommenden Wochen einen Trip nach Griechenland plant, der sollte sich auf eine verpflichtende Quarantäne einstellen. Hierfür sieht das Land nun eine längere Dauer vor.
Athen verlängert Quarantäne für Reisende aus dem Ausland

Die Freiheit ist ein Kilometer - Corona-Maßnahmen in Europa

Zu Beginn der Corona-Krise wirkte manch strenge Vorgaben womöglich wie ein Scherz. Spazier-Radius oder gleich gar nicht vor die Tür - unfassbar. Mittlerweile hat man sich in vielen Ländern daran gewöhnt - und Deutschlands 15 Kilometer wirken fast …
Die Freiheit ist ein Kilometer - Corona-Maßnahmen in Europa

Merz gegen Aufnahme von Geflüchteten aus Griechenland oder Bosnien - „Weg ist nicht mehr geöffnet“

Friedrich Merz spricht sich gegen die Aufnahme von Geflüchteten aus Lagern in Griechenland oder Bosnien aus. Der CDU-Vorsitzkandidat äußert sich auch zu Abschiebungen nach Syrien.
Merz gegen Aufnahme von Geflüchteten aus Griechenland oder Bosnien - „Weg ist nicht mehr geöffnet“

Maas gegen Stopp der Rüstungsexporte in die Türkei

Griechenland fühlt sich von der Türkei bedroht und verlangt von Deutschland, Rüstungsexporte an den Nato-Partner einzustellen. Außenminister Maas sieht dazu derzeit keine Veranlassung. Ein Rückgang der Exportgenehmigungen ist trotzdem zu verzeichnen.
Maas gegen Stopp der Rüstungsexporte in die Türkei

Hoffnungslosigkeit auf Lesbos

Nach jedem Regen versinken Zelte im Schlamm, Strom gibt es nur mit Glück, Toiletten sind Mangelware: Gut 100 Tage nach dem Großbrand des Flüchtlingslagers Moria kämpfen Helfer gegen den Winteranfang. Und gegen die Gleichgültigkeit vieler EU-Staaten.
Hoffnungslosigkeit auf Lesbos

Türkei bleiben harte EU-Sanktionen vorerst erspart

Die Türkei kommt beim EU-Gipfel in Brüssel mit einem blauen Auge davon. Die Drohkulisse mit harten Wirtschaftssanktionen wird aber aufrechterhalten. Kanzlerin Merkel räumt ein, dass die Hoffnung auf einen türkischen Kurswechsel bislang nichts …
Türkei bleiben harte EU-Sanktionen vorerst erspart

EU auf Konfrontationskurs zur Türkei

Wochenlang hat die Bundesregierung versucht, neue EU-Sanktionen gegen die Türkei unnötig zu machen. Der wichtigste Akteur spielte bei dem Vorhaben aber nicht mit. Nun zieht Bundesaußenminister Heiko Maas eine Bilanz, die Folgen haben dürfte.
EU auf Konfrontationskurs zur Türkei

Regionen in Griechenland von Risikoliste gestrichen

Auf der Liste der Corona-Risikoliste tut sich wieder was: Während Gebiete auf dem Baltikum hinzukommen, gibt es für Regionen in Griechenland und Irland Entwarnung.
Regionen in Griechenland von Risikoliste gestrichen

«Los für Lesbos»: Volker Bruch sammelt erneut Spenden

Die Initiative «Los für Lesbos» hat bereits mehr als eine halbe Million Euro zur Unterstützung von Flüchtlingen gesammelt. Jetzt läuft eine neue Kampagne.
«Los für Lesbos»: Volker Bruch sammelt erneut Spenden

Zwei Menschen ertrinken vor Lesbos

Zwei Frauen ertrinken vor der griechischen Insel Lesbos. Migrationsminister Notis Mitarakis erhebt daraufhin schwere Vorwürfe gegen die Türkei.
Zwei Menschen ertrinken vor Lesbos

Illegale Aktion in europäischen Gewässern? Bundespolizei war an umstrittenem Einsatz im Mittelmeer beteiligt

Frontex-Einsatz: Die deutsche Bundespolizei soll an einer möglicherweise illegalen Aktion beteiligt gewesen sein: Im August verließen Migranten europäische Gewässer ohne Asylantrag.
Illegale Aktion in europäischen Gewässern? Bundespolizei war an umstrittenem Einsatz im Mittelmeer beteiligt

Man City vorzeitig weiter - Liverpool verliert

Berlin (dpa) - Manchester City hat sich nach einem 1:0 (1:0) bei Olympiakos Piräus in der Champions League vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert. Mit vier Siegen aus vier Spielen steht das Premier-League-Team von Trainer Pep Guardiola …
Man City vorzeitig weiter - Liverpool verliert

Erdogan besucht Geisterstadt in Nordzypern

Schon die Teilöffnung des griechisch-zyprischen Stadtteils Varosha sorgte für internationalen Protest. Nun besucht Erdogan den Küstenstreifen. Für die griechische Seiten ist das reine Provokation - und ein schlechtes Zeichen für die Lösung des …
Erdogan besucht Geisterstadt in Nordzypern

Schweden und Kanada ab Sonntag Risikogebiete

Jede Woche wird die Liste der Corona-Risikogebiete im Ausland länger. Diesmal wird aber auch eine Region gestrichen. Damit ist ein Land in Europa wieder «risikofrei».
Schweden und Kanada ab Sonntag Risikogebiete