Nach drei Jahren in Dortmund

Transfer bestätigt: BVB-Spieler Castro wechselt zum VfB

Transfer bestätigt: BVB-Spieler Castro wechselt zum VfB
Dortmunds Mittelfeldspieler Castro: "Volle Kraft voraus"
Dortmunds Mittelfeldspieler Castro: "Volle Kraft voraus"
Castro im Exklusiv-Interview: „Pokalsieg macht Lust auf mehr“
Castro im Exklusiv-Interview: „Pokalsieg macht Lust auf mehr“
"Wir wissen nicht wie": Tuchel und die Rückkehr zur Normalität
"Wir wissen nicht wie": Tuchel und die Rückkehr zur Normalität
Darum wird Tuchel nach Sieg gegen HSV "angst und bange"
Darum wird Tuchel nach Sieg gegen HSV "angst und bange"

Dortmund verlängert mit Castro bis 2020

Dortmund - Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Gonzalo Castro bis 2020 verlängert.
Dortmund verlängert mit Castro bis 2020

BVB kassiert ein blaues Auge, bleibt aber stehen

Dortmund - Vier Jahre lang musste der BVB auf einen Heimsieg gegen die Bayern warten, am Samstag stießen die Borussen den Rekordmeister vom Thron.
BVB kassiert ein blaues Auge, bleibt aber stehen

Ticker: Ramos sei Dank - BVB bezwingt Lissabon

Dortmund - Borussia Dortmund steht im Achtelfinale der Champions League. Gegen Sporting Lissabon gewann der BVB durch ein Tor von Adrian Ramos (12.) 1:0 (1:0) und überwintert damit in der Königsklasse. Hier gibt es den Ticker zum Nachlesen:
Ticker: Ramos sei Dank - BVB bezwingt Lissabon

Kein Selbstläufer für den BVB

Dortmund - Die Ausgangslage ist relativ klar. Gewinnt Borussia Dortmund am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen Sporting Lissabon, ist die Qualifikation für das Achtelfinale der Champions League gesichert. Ein Selbstläufer wird das Duell mit dem …
Kein Selbstläufer für den BVB

Gonzalo Castro vor Rückkehr in die Startelf des BVB

Dortmund - Gonzalo Castro steht vor seiner Rückkehr in die Startelf von Borussia Dortmund. Der Mittelfeldspieler nahm am Dienstag am Abschlusstraining des Fußball-Bundesligisten für das Champions-League-Heimspiel gegen Sporting Lissabon teil.
Gonzalo Castro vor Rückkehr in die Startelf des BVB

BVB atmet auf - Kraftakt im DFB-Pokal gegen Union Berlin

BVB atmet auf - Kraftakt im DFB-Pokal gegen Union Berlin

Marco Reus trainiert "als wäre er nie weg gewesen"

Dortmund - So positiv hatte man Thomas Tuchel schon länger nicht über Marco Reus reden hören. Hoch zufrieden und doch zurückhaltend in der Erwartungshaltung sprach der Fußballlehrer über den Zustand des seit Mai verletzten Nationalspielers.
Marco Reus trainiert "als wäre er nie weg gewesen"

Tuchel kontert Kritik von Hertha-Trainer Pal Dardai

Dortmund - Die Attacke seines Berliner Kollegen Pal Dardai, der sich über Thomas Tuchels Beschwerde nach dem Leverkusen-Spiel über zu viele Fouls gegen den BVB verwundert zeigte, beantwortete der Dortmunder Fußball-Lehrer während der Pressekonferenz …
Tuchel kontert Kritik von Hertha-Trainer Pal Dardai

Verletzungssorgen vor dem Spiel gegen Hertha BSC - Dembélé angeschlagen

Dortmund - Die Rückkehr von Marco Reus ins Mannschaftstraining sorgte bei Borussia Dortmund nur kurz für Freude. Die lange Verletztenliste trübt die Stimmung vor dem Topspiel gegen Hertha.
Verletzungssorgen vor dem Spiel gegen Hertha BSC - Dembélé angeschlagen

Castro überzeugt: Kann der Nationalmannschaft helfen

Hamm - Gonzalo Castro gehört aktuell zu den Besten bei Borussia Dortmund. Trotz seiner Nicht-Nominierung für die Nationalmannschaft will er weiter für dieses Ziel kämpfen. Der Bundestrainer macht ihm Hoffnung.
Castro überzeugt: Kann der Nationalmannschaft helfen

Löw erklärt Verzicht auf Castro

Hamburg - Joachim Löw hat die Nicht-Nominierung von Borussia Dortmunds Gonzalo Castro noch einmal verteidigt, lobt aber seine aktuelle Leistung. Auch von Mario Götze und Andre Schürrle spricht er nur positiv.
Löw erklärt Verzicht auf Castro

Hoffnung auf Castro-Comeback? Löw: "Wieder im Blickfeld" 

Hamburg - Joachim Löw hat dem Dortmunder Gonzalo Castro zumindest geringe Hoffnungen auf ein Comeback in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gemacht.
Hoffnung auf Castro-Comeback? Löw: "Wieder im Blickfeld" 

Gonzalo Castro ein Kandidat für die Nationalmannschaft

Hamburg - Seine Nicht-Berufung für die Länderspiele des DFB gegen Tschechien und Nordirland sorgte für Unverständnis beim BVB. Doch ganz zu ist die Tür für Gonzalo Castro offenbar nicht.
Gonzalo Castro ein Kandidat für die Nationalmannschaft

Adduktorenprobleme bei Gonzalo Castro

Leverkusen - In der Halbzeit musste er verletzungsbedingt raus, konnte nur 45 Minuten gegen seinen Ex-Klub spielen. Gonzalo Castro hatte sich die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte anders vorgestellt.
Adduktorenprobleme bei Gonzalo Castro

Kommentar: Castros Nicht-Nominierung ist eine Enttäuschung

Dortmund - Für Trainer Thomas Tuchel war es eine "große Enttäuschung, das jetzt zu hören". Gonzalo Castro wurde von Bundestrainer Joachim Löw nicht für die Länderspiele gegen Tschechien und Nordirland nominiert. Ein Kommentar.
Kommentar: Castros Nicht-Nominierung ist eine Enttäuschung