Kritik an Italien: Trapattonis Job als EM-Kommentator in Gefahr
Fußball

Zahlreiche Schimpfwörter

Kritik an Italien: Trapattonis Job als EM-Kommentator in Gefahr

Kritik an Italien: Trapattonis Job als EM-Kommentator in Gefahr
Trapattoni rät Conte: Hör auf, wenn es am schönsten ist
Fußball
Trapattoni rät Conte: Hör auf, wenn es am schönsten ist
Trapattoni rät Conte: Hör auf, wenn es am schönsten ist
Trapattoni: Kritik wegen Kommentar bei EM-Quali
Fußball
Trapattoni: Kritik wegen Kommentar bei EM-Quali
Trapattoni: Kritik wegen Kommentar bei EM-Quali
Trapattoni übernimmt bei der Elfenbeinküste
Fußball
Trapattoni übernimmt bei der Elfenbeinküste
Trapattoni übernimmt bei der Elfenbeinküste
Trapattoni bei WM-Teilnehmer im Gespräch
Fußball
Trapattoni bei WM-Teilnehmer im Gespräch
Trapattoni bei WM-Teilnehmer im Gespräch

Was erlaube Irland? Trennung von Trapattoni

Dublin - Was erlaube Irland? Der dortige Fußball-Verband trennt sich nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation von Nationaltrainer Giovanni Trapattoni.
Was erlaube Irland? Trennung von Trapattoni

"Mal sehen, wie hoch wir gegen Bayern gewinnen"

Köln - Im vergangenen Jahr scheiterten sechs Erstligisten in der ersten Pokal-Runde. Obwohl viele der Top-Klubs die Sache nun ernsthafter angehen wollen, träumen die „Davids“ mehr denn je vom großen Wurf.
"Mal sehen, wie hoch wir gegen Bayern gewinnen"

Spanien siegt auswärts - England nur Remis

Köln - Spanien hat sich auswärts knapp gegen Frankreich durchgesetzt. Österreich ist der erste Verfolger der DFB-Elf. England spielt gegen Montenegro nur Remis und Holland ist fast durch.
Spanien siegt auswärts - England nur Remis

Wettskandal: Trap wittert Manipulation

Wien - Giovanni Trapattoni hat nach den neuesten Enthüllungen im Fußball-Wettskandal Geschehnisse bei einem Spiel seines früheren Klubs RB Salzburg als höchst verdächtig dargestellt.
Wettskandal: Trap wittert Manipulation

Trap kocht: Ein Albtraum von „langbeinigen Monstern“

Dublin - Giovanni Trapattoni kämpft in Irland mit der bekannten Leidenschaft um seinen Job als Nationaltrainer. Sein Auftritt nach dem 1:6 gegen Deutschland erinnerte an seine legendäre Wutrede.
Trap kocht: Ein Albtraum von „langbeinigen Monstern“

Spanier froh: Trap lässt Rasen wässern

Danzig - Kein Trick gegen Tiki-Taka: Anders als Italien will das irische Fußball-Nationalteam im Duell gegen Spanien den Rasen im Danziger Stadion nicht „trockenlegen“.
Spanier froh: Trap lässt Rasen wässern

Mandzukic haut Trapattoni um

Posen - Der unbeabsichtigte Bodycheck gegen Giovanni Trapattoni ließ Mario Mandzukic auch nach Mitternacht noch keine Ruhe. In Wolfsburg hat er ganz andere Probleme.
Mandzukic haut Trapattoni um

Vor DFB-Duell: Was macht van Marwijk?

Krakau - Der Druck auf die Niederlande vor dem Duell mit Deutschland ist riesig. Vor allem Bert van Marwijk steht im Fokus. Setzt der Bondscoach gegen die DFB-Elf endlich auf Klaas-Jan Huntelaar?
Vor DFB-Duell: Was macht van Marwijk?

Kroatien besiegt Trapattoni-Elf aus Irland

Posen - Altmeister Giovanni Trapattoni droht mit Irland ein frühes Aus bei der Fußball-Europameisterschaft. Das Team aus Kroatien hat die Iren deutlich in die Schranken gewiesen.
Kroatien besiegt Trapattoni-Elf aus Irland

Trap: "Ich bin nicht Gott"

Sopot/München - Seit 40 Jahren trainiert Giovanni Trapattoni Fußball-Teams, bei der Europameisterschaft ist es Irland. Wahrscheinlich gibt es auf dieser Welt keinen beliebteren Trainer als „Trap“.
Trap: "Ich bin nicht Gott"

Heldt flippt aus: "Heinis, Pappnasen, Scheißdreck"

Enschede - Der „Pfiff des Jahrhunderts“ von Schiedsrichter Craig Thomson animierte Schalkes Sportdirektor Horst Heldt zu einer Wutrede wie einst Giovanni Trapattoni oder Rudi Völler.
Heldt flippt aus: "Heinis, Pappnasen, Scheißdreck"

"Peinlich!" Manchester in der Europa League

Manchester - Der Tag der Demütigung steht bevor: Manchester United und Manchester City wollten die Champions League gewinnen - jetzt müssen sie in der Europa League ran.
"Peinlich!" Manchester in der Europa League

Wie Henry: Keane als Leihspieler auf die Insel

London - Der irische Angreifer Robbie Keane folgt dem Beispiel von Thierry Henry und kehrt als Leihspieler in die Premier League zurück.
Wie Henry: Keane als Leihspieler auf die Insel

Trap: "Mache weiter, so lange ich kann"

Rom - Ans Aufhören denkt der frühere Meister-Trainer des FC Bayern nicht nach. Giovanni Trapattoni will auch mit 72 Jahren noch nicht in den Ruhestand. Ihn treibt der "Enthusiasmus".
Trap: "Mache weiter, so lange ich kann"

Trapattoni bleibt irischer Nationaltrainer

Dublin - Einst hatte Giovanni Trapattoni in München beim FC Bayern sein Zuhause und trainierte den Rekordmeister insgesamt drei Jahre. In Irland wird "Trap" jetzt mindestens fünf Jahre arbeiten.
Trapattoni bleibt irischer Nationaltrainer