100.000 Geldwäsche-Verdachtsmeldungen liegengeblieben
Politik

Finanzen

100.000 Geldwäsche-Verdachtsmeldungen liegengeblieben

100.000 Geldwäsche-Verdachtsmeldungen liegengeblieben
Schlag gegen die Mafia - Mehr als 100 Festnahmen
Deutschland & Welt
Schlag gegen die Mafia - Mehr als 100 Festnahmen
Schlag gegen die Mafia - Mehr als 100 Festnahmen
Korruption im EU-Parlament vermutet: Festnahmen
Politik
Korruption im EU-Parlament vermutet: Festnahmen
Korruption im EU-Parlament vermutet: Festnahmen
Kampf gegen Geldwäsche: Innenministerin Faeser will Bargeldzahlungen eng beschränken
Wirtschaft
Kampf gegen Geldwäsche: Innenministerin Faeser will Bargeldzahlungen eng beschränken
Kampf gegen Geldwäsche: Innenministerin Faeser will Bargeldzahlungen eng beschränken
Verbraucherschützer mit harter Kritik an Faeser: „Bargeldnutzer unter Generalverdacht“
Wirtschaft
Verbraucherschützer mit harter Kritik an Faeser: „Bargeldnutzer unter Generalverdacht“
Verbraucherschützer mit harter Kritik an Faeser: „Bargeldnutzer unter Generalverdacht“

Anti-Geldwäsche-Einheit: Höchststand bei Verdachtsmeldungen

Seit Oktober gelten neue Regeln zur Bekämpfung von Geldwäsche. Seitdem ist die Zahl der Verdachtsfälle stark gestiegen.
Anti-Geldwäsche-Einheit: Höchststand bei Verdachtsmeldungen

Lindner plant Bundesfinanzkriminalamt gegen Geldwäsche

Neue Pläne für den Kampf gegen „schmutziges Geld“: Ein Bundesfinanzkriminalamt soll effektiver in Fällen von Geldwäsche und Finanzkriminalität ermitteln.
Lindner plant Bundesfinanzkriminalamt gegen Geldwäsche

Ermittler durchsuchen Deutsche Bank

Unerfreulicher Besuch für die Deutsche Bank: Staatsanwaltschaft, BKA und Bafin durchsuchen die Zentrale in Frankfurt. Die Bank soll einen Verdacht auf Geldwäsche zu spät gemeldet haben.
Ermittler durchsuchen Deutsche Bank

Großrazzia gegen Geldwäsche, Gewalt und Terror

Großeinsatz im Morgengrauen: Rund 1400 Beamte durchsuchen Wohnungen und Büros in drei Bundesländern. Es geht um illegale Finanztransfers in Höhe von 140 Millionen Euro, aber auch um Gewalt und Terror.
Großrazzia gegen Geldwäsche, Gewalt und Terror

Mammut-Prozess um erfundene Kryptowährung beginnt

Nach sechs Jahren Ermittlungen beginnt vor dem Landgericht Münster ein spektakulärer Prozess. Es geht um eine erfundene digitale Währung namens OneCoin. Und um die Frage, ob sich dahinter womöglich ein weltweiter, milliardenschwerer Betrug verbirgt, …
Mammut-Prozess um erfundene Kryptowährung beginnt

In der Vorwärtsverteidigung: Scholz vor Finanzausschuss

Und er kommt doch: Kurz vor der Bundestagswahl nimmt Olaf Scholz an einer Sitzung im Bundestag teil. Es geht um Vorwürfe gegen die Zoll-Einheit FIU. Scholz ist für Opposition und Union kaum zu packen.
In der Vorwärtsverteidigung: Scholz vor Finanzausschuss

Finanzausschuss befragt Scholz zu Geldwäsche-Ermittlungen

Hinweise auf Terrorfinanzierung sollen nicht rechtzeitig weitergeleitet worden sein. Im Rahmen der Ermittlungen kommt es auch zu Durchsuchungen im Finanzministerium. Scholz soll nun dazu Auskunft geben.
Finanzausschuss befragt Scholz zu Geldwäsche-Ermittlungen

Nach Razzia im Finanzministerium: Scholz gerät unter Druck

Noch vor der Wahl könnte SPD-Kanzlerkandidat Scholz in den Finanzausschuss des Bundestags zitiert werden; es geht um Ermittlungen gegen eine Spezialeinheit des Zolls. In der Kritik steht auch seine Reaktion auf Durchsuchungen von Ermittlern.
Nach Razzia im Finanzministerium: Scholz gerät unter Druck

Geldwäsche-Ermittlungen: Bundesministerien durchsucht

Deutsche Schwarzgeldfahnder stehen in der Kritik: Sie sammelten Infos, aber handelten kaum. Die Justiz hält das sogar für strafbar. Zweieinhalb Wochen vor der Wahl bringt das Ungemach für SPD-Kandidat Scholz.
Geldwäsche-Ermittlungen: Bundesministerien durchsucht

Rechnungshof fordert koordinierten Kampf gegen Geldwäsche

Laut einem Sonderbericht werden pro Jahr Milliarden Euro aus kriminellen Geschäften in der Europäischen Union „gewaschen“. Dagegen wird nun eine bessere Koordination zwischen den EU-Staaten gefordert.
Rechnungshof fordert koordinierten Kampf gegen Geldwäsche

BKA und Staatsanwälte ermitteln nach FinCEN-Files

Die weltweiten FinCEN-Files-Recherchen hatten die Rolle großer Banken bei Geldwäsche, Korruption und Steuerhinterziehung aufgedeckt – und beschäftigen nun auch deutsche Staatsanwälte und das BKA.
BKA und Staatsanwälte ermitteln nach FinCEN-Files

Sparkassen gegen neue Bargeld-Regeln

Im Kampf etwa gegen Geldwäsche will die Bafin Regeln einführen, die die Einzahlung von Bargeld erschweren sollen. Die Sparkassen sehen die Maßnahmen jedoch nicht als zielführend an - im Gegenteil.
Sparkassen gegen neue Bargeld-Regeln

Chef der Danske Bank ist zurückgetreten

Jahrelang wurden bei der niederländischen Bank ABN Amro größere Geldtransaktionen unzureichend auf Geldwäsche überprüft. Wegen der Vorwürfe hat jetzt ein Bankchef seinen Rücktritt eingereicht.
Chef der Danske Bank ist zurückgetreten

Video-Ident auf der Jobsuche ist brandgefährlich

In der Pandemie müssen zahllose Menschen finanzielle Abstriche machen, haben vielleicht sogar ihre Arbeit verloren. Umstände, die Cyberkriminelle skrupellos ausnutzen.
Video-Ident auf der Jobsuche ist brandgefährlich

6 Monate FinCEN-Files: Warnen deutsche Banken rechtzeitig vor Geldwäsche?

Vor einem halben Jahr hatten die FinCEN-Files gezeigt: Haben Banken einen Verdacht wegen Geldwäsche, melden sie das den Behörden oft viel zu spät. Ist das in Deutschland auch so? Die Bundesregierung sagt: Wir wissen es nicht.
6 Monate FinCEN-Files: Warnen deutsche Banken rechtzeitig vor Geldwäsche?

Festnahmen bei Razzia in Bremen - Polizisten unter Verdacht

Es geht um Drogen, Korruption und Geldwäsche: Mit einem Großeinsatz geht die Polizei in Bremen gegen zwölf Beschuldigte vor - darunter zwei Beamte aus den eigenen Reihen.
Festnahmen bei Razzia in Bremen - Polizisten unter Verdacht

Leasingspezialist Grenke trotzt Bilanzmanipulationsvorwürfen

Der Leasing-Spezialist ist auch bei der Zoll-Spezialeinheit FIU in den Fokus geraten. Die Geldwäsche-Spezialisten schauen sich bisher Verdachtsmeldungen an. Immerhin: Im eigentlichen Geschäft läuft es bei dem MDax-Unternehmen besser als erwartet.
Leasingspezialist Grenke trotzt Bilanzmanipulationsvorwürfen

Das ändert sich ab 1. Oktober

Gesundheit, Finanzen, Soziales: Mit Beginn des neuen Monats ändern sich einige Dinge. Ein Überblick.
Das ändert sich ab 1. Oktober

Schlag gegen mutmaßliche Geldwäscher und Steuerhinterzieher

Datenleaks zu internationalen Finanzströmen haben zu Ermittlungen gegen vorläufig sieben Beschuldigte in Deutschland geführt. Nun gab es bundesweit Durchsuchungen.
Schlag gegen mutmaßliche Geldwäscher und Steuerhinterzieher

Sudans Ex-Präsident Al-Baschir wegen Korruption verurteilt

Korruption, Devisenvergehen, illegale Anhäufung von Vermögen: Der sudanesische Ex-Machthaber Omar al-Baschir ist von einem Gericht in der Hauptstadt Khartum verurteilt worden.
Sudans Ex-Präsident Al-Baschir wegen Korruption verurteilt

Haftstrafe für Brasiliens Ex-Präsidenten Lula erhöht

Porto Alegre (dpa) - Ein brasilianisches Berufungsgericht hat eine Verurteilung des früheren Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva bestätigt und seine Freiheitsstrafe auf 17 Jahre verlängert.
Haftstrafe für Brasiliens Ex-Präsidenten Lula erhöht

Schwedens Finanzaufsicht prüft Sanktionen gegen Swedbank

Stockholm (dpa) - Der mutmaßlich in einen Geldwäscheskandal verwickelten Swedbank drohen in Schweden Sanktionen. Die schwedische Finanzaufsicht hat im Zuge ihrer Ermittlungen eine Sanktionsprüfung eingeleitet.
Schwedens Finanzaufsicht prüft Sanktionen gegen Swedbank

Die E-Offensive von Scholz; Steuergeschenke für E-Autos

Scholz-Tag im Bundeskabinett: Der Vizekanzler leitet die Sitzung, weil die Kanzlerin im Urlaub ist. Und er sorgt selbst für die Hauptthemen. Scholz springt der Autoindustrie zur Seite.
Die E-Offensive von Scholz; Steuergeschenke für E-Autos

Kabinett beschließt schärferes Vorgehen gegen Geldwäsche

In Deutschland werden jedes Jahr mehrere zehntausend Verdachtsfälle von Geldwäsche gemeldet. Transparency International schätzt, dass Kriminelle allein am deutschen Immobilienmarkt jährlich Milliarden Euro waschen. Jetzt verschärft die …
Kabinett beschließt schärferes Vorgehen gegen Geldwäsche

«Panama Papers»: Rund 150 Steuerstrafverfahren laufen

Die «Panama Papers» haben einen gigantischen Datenberg über Briefkastenfirmen erbracht. Ein Kasseler Sonderteam hat bisher nur einen kleinen Teil gesichtet - und ist dennoch optimistisch. Die steuerlichen Mehreinnahmen halten sich aber in Grenzen.
«Panama Papers»: Rund 150 Steuerstrafverfahren laufen

«Russischer Waschsalon» - 50 Millionen Euro beschlagnahmt

Der «russische Waschsalon» wusch keine Wäsche - sondern Geld. Deutsche Behörden haben einen kleinen Teil von 20 Milliarden Dollar russischem Schwarzgeld sichergestellt, dem Ermittler rund um den Globus nachspüren.
«Russischer Waschsalon» - 50 Millionen Euro beschlagnahmt

Milliarden-Geldwäsche im deutschen Immobiliensektor

Es gebe gewaltige Geldströme nach Deutschland, sagen Mafiaermittler aus Italien. Eine neue Studie mutmaßt: Milliardensummen werden in «Betongold» gewaschen. Auch das treibt die Preise in Großstädten - bisher fehlt ein Register, das die wahren …
Milliarden-Geldwäsche im deutschen Immobiliensektor

Geldwäsche-Razzia bei der Deutschen Bank fortgesetzt

Die Durchsuchungen bei dem Geldhaus wegen des Vorwurfs der Geldwäsche sind noch nicht zu Ende. Am Freitag sichteten Beamte weiteres Material. Viele Fragen sind noch offen.
Geldwäsche-Razzia bei der Deutschen Bank fortgesetzt

Meuthen führt AfD in die Europawahl

Eigentlich geht es beim AfD-Treffen in Magdeburg um die Europawahl. Aber eine Spendenaffäre erschüttert die Partei. Und jetzt gibt es auch schon wieder Probleme mit dem Verfassungsschutz.
Meuthen führt AfD in die Europawahl

Chef der Danske Bank tritt nach Geldwäsche-Skandal zurück

Die Danske Bank spricht vom schwärzesten Tag ihrer Geschichte. Es geht um Geldwäsche im großen Stil. Auch wenn noch nicht klar ist, um welche Summen es geht, hat der Skandal erste Konsequenzen.
Chef der Danske Bank tritt nach Geldwäsche-Skandal zurück