Mit Mini-Aufgebot

RB Leipzig reicht Remis in Craiova zum Erreichen der Playoffs der Europa League

RB Leipzig reicht Remis in Craiova zum Erreichen der Playoffs der Europa League
Tedesco lobt Schalker Power - Zurückhaltung in Sachen Rudy
Tedesco lobt Schalker Power - Zurückhaltung in Sachen Rudy
Tedesco zu Rudy: "Viele Gerüchte und Spekulationen"
Tedesco zu Rudy: "Viele Gerüchte und Spekulationen"
Usain Bolt zum Fußball-Probetraining in Australien
Usain Bolt zum Fußball-Probetraining in Australien
Peru tritt ohne Guerrero gegen deutsche Nationalelf an
Peru tritt ohne Guerrero gegen deutsche Nationalelf an

DFB-Pokal am Samstag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Bayern München ist in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel der klare Favorit. Titelverteidiger Frankfurt spielt beim Regionallisten SSV Ulm. Insgesamt finden am Samstag 13 Duelle der Auftaktrunde statt.
DFB-Pokal am Samstag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Schalke 04 in zweiter Rrunde - Darmstadt und SV Wehen weiter

Trotz kurzzeitiger Mühe hat Vizemeister FC Schalke 04 den Einzug in die zweite DFB-Pokalrunde geschafft. Das gelang am Freitagabend auch Zweitligist SV Darmstadt 98 und etwas überraschend dem Drittligisten SV Wehen Wiesbaden.
Schalke 04 in zweiter Rrunde - Darmstadt und SV Wehen weiter

Alle wollen weitermachen: Löws Umbruch mit alten Bekannten

Kroos, Khedira, Gündogan. Kurz vor der WM-Analyse von Joachim Löw verkünden mehrere Spieler, dass sie weiter für die DFB-Elf spielen wollen. Der Bundestrainer muss also entweder selber aussortieren oder mit altbekannten Gesichtern den versprochenen …
Alle wollen weitermachen: Löws Umbruch mit alten Bekannten

Kovac schwärmt von Robben und Ribéry - Boateng soll bleiben

München (dpa) - Nach Abschluss der Fußball-Saisonvorbereitung hat der neue Bayern-Trainer Niko Kovac den Münchner Altstars Arjen Robben und Franck Ribéry ein großes Lob ausgestellt.
Kovac schwärmt von Robben und Ribéry - Boateng soll bleiben

Jan Delay: Deutschland nicht per se rassistisch

Der Sänger findet es gut und richtig, dass hierzulande öffentlich über Rassismus diskutiert wird. Allerdings meint er, dass damit nicht diejenigen erreicht, "die vor allem einen selbstgerechten Blick auf Menschen mit Migrationshintergrund haben".
Jan Delay: Deutschland nicht per se rassistisch

Manchester-City-Star Kevin De Bruyne fällt drei Monate aus

Manchester (dpa) - Der englische Fußballmeister Manchester City muss für etwa drei Monate auf Mittelfeldstar Kevin De Bruyne verzichten. Der belgische Nationalspieler hatte sich beim Training am rechten Knie verletzt.
Manchester-City-Star Kevin De Bruyne fällt drei Monate aus

Pokal-Liebhaber Kovac mit "voller Kapelle"

Niko Kovac liebt den DFB-Pokal - erst recht nach dem Triumph mit Frankfurt gegen seinen neuen Club. Und darum geht er mit dem FC Bayern den Auftakt in der Provinz mit allen Stars an. Einen sieht er auf dem Weg, nach dem WM-Frust wieder ganz "der …
Pokal-Liebhaber Kovac mit "voller Kapelle"

Zenit St. Petersburg nach irrer Aufholjagd in Hochstimmung

St. Petersburg (dpa) - Fußball-Trainer Sergej Semak kam nach dem spektakulären Sieg seines Vereins Zenit St. Petersburg gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus. Als "ein heroisches Spiel" bezeichnete er das 8:1 (4:0, 1:0) nach Verlängerung gegen …
Zenit St. Petersburg nach irrer Aufholjagd in Hochstimmung

Real ohne Ronaldo, Barça mit Vidal und LaLiga goes USA

Der wohl größte Name der Primera División fehlt, wenn die spanische Liga in die neue Saison startet: Superstar Ronaldo mischt jetzt die italienische Serie A auf. Aber auch ohne CR7 warten auf die Fans große Namen, viel Spannung - und ein ganz …
Real ohne Ronaldo, Barça mit Vidal und LaLiga goes USA

Nach 25 Jahren: Claudio Marchisio verlässt Juve

Turin (dpa) - Der italienische Fußball-Nationalspieler Claudio Marchisio verlässt nach 25 Jahren Vereinszugehörigkeit Rekordmeister Juventus Turin.
Nach 25 Jahren: Claudio Marchisio verlässt Juve

RB-Plan mit Mini-Kader geht auf - Werner stürmt in Köln

Noch eine K.o.-Runde, dann hat RB Leipzig die Europa-League-Teilnahme sicher. Nach dem 1:1 in Craiova reist das Team weiter zum DFB-Pokalspiel bei Viktoria Köln. Die nächste internationale Aufgabe im Playoff gegen Luhansk birgt mehrere Risiken.
RB-Plan mit Mini-Kader geht auf - Werner stürmt in Köln

Fährmann zum Kehrer-Wechsel: Pflicht, Angebot anzunehmen

Gelsenkirchen (dpa) - Schalke-Kapitän Ralf Fährmann hat den Wechsel von Thilo Kehrer zu Paris Saint-Germain als zwingend bezeichnet.
Fährmann zum Kehrer-Wechsel: Pflicht, Angebot anzunehmen

DFB-Pokal am Freitag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Berlin (dpa) - Drei Spiele stehen zum Auftakt des DFB-Pokals 2018/19 am heutigen Freitag auf dem Programm.
DFB-Pokal am Freitag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Khedira hätte Verständnis für Nicht-Nominierung

Berlin (dpa) - Ex-Weltmeister Sami Khedira will weiter in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft spielen, hätte aber Verständnis für eine Nicht-Nominierung durch Joachim Löw.
Khedira hätte Verständnis für Nicht-Nominierung

Reizvolle Duelle: DFB-Pokal gewinnt an Wertschätzung

Drochtersen gegen Bayern, Schweinfurt gegen Schalke - der Pokal lebt von den Duellen Klein gegen Groß. Die Stolpergefahr für die vermeintlich übermächtigen Erstligisten erhöht den Unterhaltungswert. Dass alle 18 Clubs die 1. Runde schadlos …
Reizvolle Duelle: DFB-Pokal gewinnt an Wertschätzung