Geld in der Königsklasse

Formel 1: Gehälter enthüllt! Vettel weit abgeschlagen, Hamilton kassiert irres Vermögen

Formel 1: Gehälter enthüllt! Vettel weit abgeschlagen, Hamilton kassiert irres Vermögen
Bahrain bietet Impfungen an - Formel 1 lehnt ab
Bahrain bietet Impfungen an - Formel 1 lehnt ab
Formel-1-Pilot Alonso fehlt bei Wagenvorstellung
Formel-1-Pilot Alonso fehlt bei Wagenvorstellung
Mick Schumachers Bolide wird am 4. März präsentiert
Mick Schumachers Bolide wird am 4. März präsentiert
Hamilton-Nachfolger? Verstappen auf sich konzentriert
Hamilton-Nachfolger? Verstappen auf sich konzentriert

Formel-1-Hammer: Rennen teils doch im Free-TV - doch der Sender hat ein großes Problem

RTL kehrt der Formel 1 doch nicht komplett den Rücken. Für vier Rennen ist der Privatsender dabei - steht aber vor einem Problem.
Formel-1-Hammer: Rennen teils doch im Free-TV - doch der Sender hat ein großes Problem

Formel 1: Entscheidung um Testfahrten gefallen - Lewis Hamilton & Co. dürfen endlich ran

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton reagiert mit Unverständnis auf ein neues Projekt der Formel 1 in Brasilien, das umstritten ist.
Formel 1: Entscheidung um Testfahrten gefallen - Lewis Hamilton & Co. dürfen endlich ran

Mick Schumacher und das Podium: «Klar, das ist geträumt»

Gland (dpa) - Mick Schumacher will in seiner Premierensaison in der Formel 1 da sein, wenn es gilt.
Mick Schumacher und das Podium: «Klar, das ist geträumt»

Vettel trennt sich von Auto-Schmuckstücken

Silverstone (dpa) - Sebastian Vettel verkauft einige Schmuckstücke aus seiner privaten Auto-Kollektion.
Vettel trennt sich von Auto-Schmuckstücken

McLaren: Mit Mercedes-Antrieb die Lücke weiter schließen

Woking (dpa) - Mit Mercedes-PS unter der Abdeckung im traditionellen Orange will McLaren die Lücke zu den beiden Top-Teams in der Formel 1 weiter schließen.
McLaren: Mit Mercedes-Antrieb die Lücke weiter schließen

Nach Radunfall: Alonso verlässt Krankenhaus

Bern (dpa) - Formel-1-Pilot Fernando Alonso hat vier Tage nach seinem Unfall beim Radtraining das Krankenhaus wieder verlassen. Wie sein Rennstall Alpine am Montag mitteilte, soll der Spanier seine Genesung zuhause fortsetzen.
Nach Radunfall: Alonso verlässt Krankenhaus

Red Bull übernimmt ab 2022 Motorenbau selbst

Milton Keynes (dpa) - Das Red-Bull-Team kümmert sich ab dem kommenden Jahr wie erwartet selbst um den Bau der Motoren für seine Formel-1-Autos.
Red Bull übernimmt ab 2022 Motorenbau selbst

Rosberg: Meine besten Freunde ein Jahr nicht gesehen

Monte Carlo (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg genießt die Vorzüge des Homeoffice während der Corona-Pandemie.
Rosberg: Meine besten Freunde ein Jahr nicht gesehen

Mick Schumachers Ziel 2021: «Starke Verbesserung»

Gland (dpa) - Mick Schumacher erlebt coronabedingt keine einfache Vorbereitung auf seine Premierensaison in der Formel 1.
Mick Schumachers Ziel 2021: «Starke Verbesserung»

Sprintrennen in der Formel 1 rücken näher - Aber noch Fragen

London (dpa) - Die Formel-1-Rennställe unterstützen die Idee von Sprintrennen an drei Grand-Prix-Wochenenden der kommenden Saison.
Sprintrennen in der Formel 1 rücken näher - Aber noch Fragen

Kurzzeit-Vertrag: Hamilton weiter im Mercedes

Die letzte und wichtigste Fahrer-Personalie der Formel 1 ist nun auch geklärt. Mit einer Überraschung: Lewis Hamilton unterschreibt nur für diese Saison bei Mercedes. Für ein anderes Projekt binden sich beide Seiten aber langfristig.
Kurzzeit-Vertrag: Hamilton weiter im Mercedes

Mercedes äußert sich nicht zu Verhandlungen mit Hamilton

Brackley (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Mercedes macht weiterhin keine Angaben zum Stand der Vertragsverhandlungen mit Weltmeister Lewis Hamilton.
Mercedes äußert sich nicht zu Verhandlungen mit Hamilton

Aston-Martin-Teamchef will Platz drei in der Teamwertung

Berlin (dpa) - Das neue Formel-1-Werksteam Aston Martin will mit Sebastian Vettel Platz drei in der Teamwertung erreichen. Teamchef Otmar Szafnauer sagte im Interview von RTL/ntv: «Es wäre natürlich toll, wenn wir Red Bull und Mercedes einen Kampf …
Aston-Martin-Teamchef will Platz drei in der Teamwertung

Ralf Schumacher: Offene Hamilton-Zukunft «bisschen peinlich»

Berlin (dpa) - Ex-Pilot Ralf Schumacher bedauert die weiterhin unklare Vertragssituation bei Rekordweltmeister Lewis Hamilton.
Ralf Schumacher: Offene Hamilton-Zukunft «bisschen peinlich»

Ferrari-Teamchef: Haas als Sprungbrett für Mick Schumacher

Fiorano (dpa) - Ferrari bewertet den Formel-1-Einstieg von Mick Schumacher beim Partnerteam Haas als mögliches Sprungbrett zur Scuderia.
Ferrari-Teamchef: Haas als Sprungbrett für Mick Schumacher

Formel 1: Mick Schumacher fährt im Ferrari - doch steht er nicht bei Haas unter Vertrag?

Mick Schumacher fährt ab der kommenden Saison in der Formel 1. Sein Team plant langfristig mit ihm, der ehemalige Ferrari-Boss di Montezemolo findet das gut.
Formel 1: Mick Schumacher fährt im Ferrari - doch steht er nicht bei Haas unter Vertrag?

Alpha-Tauri-Pilot Gasly positiv auf Coronavirus getestet

Dubai (dpa) - Der französische Formel-1-Fahrer Pierre Gasly ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Alpha-Tauri-Pilot Gasly positiv auf Coronavirus getestet

Mick Schumacher voller Ungeduld vor Debüt: «Kaum erwarten»

Fiorano (dpa) - Mick Schumacher kann sein Formel-1-Debüt kaum erwarten. Der Formel-2-Champion absolvierte am Donnerstag und Freitag auf dem Ferrari-eigenen Kurs in Fiorano Testrunden.
Mick Schumacher voller Ungeduld vor Debüt: «Kaum erwarten»

Formel 1 verkürzt Trainingseinheiten

London (dpa) - Die Formel-1-Piloten haben an Grand-Prix-Wochenenden künftig weniger Zeit zum Trainieren.
Formel 1 verkürzt Trainingseinheiten

Wolff über Vertrag mit Hamilton: «Nicht mehr weit entfernt»

Brackley (dpa) - Im Poker um einen neuen Vertrag mit Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton rechnet Mercedes-Teamchef Toto Wolff bald mit einer Einigung.
Wolff über Vertrag mit Hamilton: «Nicht mehr weit entfernt»

Di Montezemolo zu Mick Schumacher: Name ist «nicht genug»

Berlin (dpa) - Der frühere Ferrari-Chef Luca di Montezemolo hat vor überzogenen Erwartungen in das Formel-1-Debütjahr von Rennfahrer Mick Schumacher gewarnt.
Di Montezemolo zu Mick Schumacher: Name ist «nicht genug»

Wolff zu Hamilton-Verhandlungen: Geht nicht um Drohgebärden

Kitzbühel (dpa) - Toto Wolff nimmt die noch immer laufenden Verhandlungen mit Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton auch mit Humor.
Wolff zu Hamilton-Verhandlungen: Geht nicht um Drohgebärden

Ex-Weltmeister Button berät künftig Williams-Rennstall

Grove (dpa) - Der frühere Formel-1-Weltmeister Jenson Button (41) übernimmt künftig eine Beraterrolle bei seinem ehemaligen Rennstall Williams.
Ex-Weltmeister Button berät künftig Williams-Rennstall

Organisator von Deutschland-Rennen: Auch 2021 möglich

Frankfurt/Main (dpa) - Der Automobilclub von Deutschland (AvD) hält angesichts neuer Spekulationen eine erneute Rückkehr der Formel 1 nach Hockenheim oder auf den Nürburgring auch in diesem Jahr für möglich.
Organisator von Deutschland-Rennen: Auch 2021 möglich

Veranstalter: Klassiker von Monaco soll 2021 stattfinden

Monaco (dpa) - Der Formel-1-Klassiker von Monaco in diesem Jahr soll nach dem Willen der Veranstalter wie geplant stattfinden. Der Automobilclub des Fürstentums bekräftigte, dass der Grand Prix Spekulationen zum Trotz vom 20. bis zum 23. Mai …
Veranstalter: Klassiker von Monaco soll 2021 stattfinden

Brivio neuer Renndirektor bei Alpine F1 Team

Enstone (dpa) - Der Italiener Davide Brivio wird neuer Renndirektor beim Formel-1-Team Alpine. Der Rennstall, der bis zum Ende des vergangenen Jahres noch Renault hieß, verkündete die Verpflichtung des bisherigen MotoGP-Teammanagers von Suzuki.
Brivio neuer Renndirektor bei Alpine F1 Team

Mick Schumacher: «Werde perfekt vorbereitet» starten

Es wird gerade für einen Debütanten wie Mick Schumacher eine Saison mit großen Herausforderungen. Kaum Testfahrten, weniger Fahr-Training an den Rennwochenenden. Dafür ein Kalender mit der Rekordzahl von 23 Grand Prix. Genau darauf bereitet er sich …
Mick Schumacher: «Werde perfekt vorbereitet» starten

Ferrari-Fahrer Leclerc positiv auf Coronavirus getestet

Maranello (dpa) - Formel-1-Pilot Charles Leclerc ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilten sein Ferrari-Rennstall und der Monegasse selbst mit.
Ferrari-Fahrer Leclerc positiv auf Coronavirus getestet

Verwirrung um Lewis Hamilton - hört er doch auf? Toto Wolff vermutet „Überraschungen“

Lewis Hamilton hat immer noch keinen neuen Vertrag bei Mercedes unterschrieben. Bald startet die neue Saison - Toto Wolff lässt mit einer Aussage aufhorchen.
Verwirrung um Lewis Hamilton - hört er doch auf? Toto Wolff vermutet „Überraschungen“

Aston-Martin-Teamchef setzt auf Vettels «Siegermentalität»

Silverstone (dpa) - Das neue Formel-1-Werksteam Aston Martin erhofft sich von Sebastian Vettel einen enormen Lerneffekt für den Rennstall.
Aston-Martin-Teamchef setzt auf Vettels «Siegermentalität»