Durststrecke endlich vorbei?

Anleger aufgepasst: Kommt jetzt endlich die Zinswende?

Anleger aufgepasst: Kommt jetzt endlich die Zinswende?
EZB schickt zwei italienische Krisenbanken in die Pleite
EZB schickt zwei italienische Krisenbanken in die Pleite
Draghi: Noch zu früh für Änderungen an EZB-Geldpolitik
Draghi: Noch zu früh für Änderungen an EZB-Geldpolitik
EZB hält Leitzins auf Rekordtief von null Prozent
EZB hält Leitzins auf Rekordtief von null Prozent

EZB kauft für über 10 Milliarden Euro Unternehmensanleihen

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank hat inzwischen Unternehmensanleihen im Volumen von gut 10 Milliarden Euro erworben. Experten zweifeln an der Sinnhaftigkeit.
EZB kauft für über 10 Milliarden Euro Unternehmensanleihen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen 50-Euro-Schein

Frankfurt/Main - Bezahlen kann man mit dem neuen 50-Euro-Schein noch nicht - aber vorgestellt ist er schon. Was zeichnet die neue Banknote aus und wie fälschungssicher ist sie?
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen 50-Euro-Schein

500-Euro-Schein wird abgeschafft - das Ende des Bargelds?

Frankfurt/Main - Europas Währungshüter haben eine historische Entscheidung getroffen: Der 500er wird nach und nach abgeschafft. Das Auslaufen der größten Euro-Banknote soll Kriminellen das Handwerk erschweren. Ob das klappt, ist umstritten.
500-Euro-Schein wird abgeschafft - das Ende des Bargelds?

Die Woche der Notenbanken: Wohin steuert die Geldpolitik?

Frankfurt - So viele Weichenstellungen in so kurzer Zeit gibt es selten: Binnen gut einer Woche haben sieben der wichtigsten Notenbanken der Welt ihre geldpolitischen Entscheidungen getroffen.
Die Woche der Notenbanken: Wohin steuert die Geldpolitik?

Sparkassen erwirtschaften 2015 zwei Milliarden Euro Überschuss

Frankfurt/Main - Unter dem Strich war 2015 für den Sparkassenverband ein gutes Jahr. Zwei Millionen Euro Überschuss wurden erwirtschaftet. Georg Fahrenschon warnt jedoch vor schwierigen Zeiten.
Sparkassen erwirtschaften 2015 zwei Milliarden Euro Überschuss

Was das EZB-Feuerwerk bedeutet

Frankfurt - „Risiken und Nebenwirkungen“, „Ziel verfehlt“, „Überdosis“ - nach den beispiellosen Beschlüssen des EZB-Rates wächst die Kritik am Kurs der Europäischen Zentralbank. Welche Folgen hat die Geldflut?
Was das EZB-Feuerwerk bedeutet

Top-Ökonomen: EZB-Beschlüsse stützen "Zombie-Banken"

Berlin - Am Donnerstag veröffentliche die EZB die neuen geldpolitischen Beschlüsse. Deutschlands führende Ökonomen kritisieren das Vorgehen teils scharf.
Top-Ökonomen: EZB-Beschlüsse stützen "Zombie-Banken"

EZB senkt Leitzins auf null Prozent - So reagieren die Märkte

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank senkt den Leitzins im Euroraum auf null Prozent. Doch das ist nicht die einzige Entscheidung der EZB am Donnerstag.
EZB senkt Leitzins auf null Prozent - So reagieren die Märkte

EZB: Banken lockern Kreditbedingungen weiter

Frankfurt/Main - Sowohl Unternehmens- als auch Immobilienkredite sollen im vierten Quartal 2015 günstiger zu haben gewesen sein. Der Grund: erhöhter Wettbewerbsdruck.
EZB: Banken lockern Kreditbedingungen weiter

EZB-Chef Draghi stellt weitere Geldspritzen in Aussicht

Lima - Der Präsident der EZB, Mario Draghi, hat wegen der Konjunkturflaute in wichtigen Schwellenländern vor neuen Risiken für die Eurozone gewarnt. Er stellte weitere Hilfsprogramme in Aussicht.
EZB-Chef Draghi stellt weitere Geldspritzen in Aussicht

Griechenland: Banken bleiben ab Montag geschlossen

Athen - Die Finanzkrise in Griechenland spitzt sich zu. Am Montag bleiben sämtliche Banken im Land geschlossen. Regierungschef Tsipras ruft das Volk dennoch zur Gelassenheit auf.
Griechenland: Banken bleiben ab Montag geschlossen

Mini-Zinsen: Sparer verlieren Milliarden, Staat gewinnt

Frankfurt am Main/Kiel - Für Kreditnehmer ist die Niedrigzins-Politik der EZB ein Segen. Das gilt auch für den Staat. Für vorsichtige Sparer ist sie hingegen ein Fluch.
Mini-Zinsen: Sparer verlieren Milliarden, Staat gewinnt

Athen versichert: Wir stehen nicht vor der Pleite

Athen/Brüssel - Wie lange reicht das Geld in den Athener Staatskassen? Die Einschätzungen weichen voneinander ab. Schnelle Entscheidungen zur Auszahlung neuer Milliardenhilfen sind nicht zu erwarten.
Athen versichert: Wir stehen nicht vor der Pleite

Tausende EZB-Kritiker bei Kundgebung in Frankfurt

Frankfurt/Main - Tausende Menschen haben sich am Mittwochnachmittag in der Frankfurter Innenstadt zur Hauptkundgebung der Blockupy-Bewegung gegen die Europäische Zentralbank (EZB) versammelt.
Tausende EZB-Kritiker bei Kundgebung in Frankfurt

EZB-Eröffnung: Schwere Gewalt und mehr als 200 Verletzte

Frankfurt/Main - Zur Eröffnung des Frankfurter EZB-Hochhauses eskaliert die Gewalt. Während drinnen eine kleine Party steigt, lassen Blockupy-Aktivisten draußen ihrer Wut auf die Banker freien Lauf.
EZB-Eröffnung: Schwere Gewalt und mehr als 200 Verletzte