Twitter: Elon Musk ließ Deal aus Angst vor drittem Weltkrieg platzen
Deutschland & Welt

Tesla-Gründer

Twitter: Elon Musk ließ Deal aus Angst vor drittem Weltkrieg platzen

Twitter: Elon Musk ließ Deal aus Angst vor drittem Weltkrieg platzen
Weltraum-Mission Artemis: Nasa plant Erkundungsmission des Mars - gemeinsam mit Elon Musk
Deutschland & Welt
Weltraum-Mission Artemis: Nasa plant Erkundungsmission des Mars - gemeinsam mit Elon Musk
Weltraum-Mission Artemis: Nasa plant Erkundungsmission des Mars - gemeinsam mit Elon Musk
Dank Elon Musk könnte bald jedes normale Smartphone überall auf der Welt Internet haben
Deutschland & Welt
Dank Elon Musk könnte bald jedes normale Smartphone überall auf der Welt Internet haben
Dank Elon Musk könnte bald jedes normale Smartphone überall auf der Welt Internet haben
SpaceX schießt „Starlink“-Satelliten ins Weltall: Lichterketten sind am Himmel zu sehen
Deutschland & Welt
SpaceX schießt „Starlink“-Satelliten ins Weltall: Lichterketten sind am Himmel zu sehen
SpaceX schießt „Starlink“-Satelliten ins Weltall: Lichterketten sind am Himmel zu sehen
Wegen Twitter-Streit: Elon Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie
Wirtschaft
Wegen Twitter-Streit: Elon Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie
Wegen Twitter-Streit: Elon Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Südkorea schickt eigene Mondsonde ins All

In den nächsten Jahren will Südkorea eine Mondlandung vornehmen. Als wichtigen Schritt dahin schickt das Land schon mal eine Sonde, die den Erdtrabanten zu Forschungszwecken umkreisen soll.
Südkorea schickt eigene Mondsonde ins All

Südkorea will eigene Mondsonde ins All schicken

Südkorea verfolgt ein ehrgeiziges Raumfahrtprogramm. Nun will Seoul zum ersten Mal in der Geschichte des Landes, eine Mondsonde entsenden. Dort sollen Daten von der Oberfläche gesammelt werden.
Südkorea will eigene Mondsonde ins All schicken

Tesla: Elon Musk bezeichnet Preise als „peinlich“

Tesla hat in diesem Jahr mehrfach an der Preisschraube gedreht. Elon Musk findet die Preise für die Elektroautos selbst „peinlich“.
Tesla: Elon Musk bezeichnet Preise als „peinlich“

Twitter setzt Abstimmung über Musk-Deal auf 13. September an

Bevor Twitter und Elon Musk sich im Übernahmestreit vor Gericht treffen, will der Online-Dienst Klarheit über den Willen der Anteilseigner haben. Sie werden über die Kaufvereinbarung abstimmen können.
Twitter setzt Abstimmung über Musk-Deal auf 13. September an

Twitter mit Umsatzrückgang und hohem Verlust

Elon Musk wollte Twitter haben und dann doch wieder nicht - das hat dem Konzern einige Turbulenzen eingebracht. Bei den Nutzerzahlen hingegen gibt es ein Plus.
Twitter mit Umsatzrückgang und hohem Verlust

Prozess im Streit zwischen Musk und Twitter im Oktober

Nachdem der Tesla-Chef lange gezögert hatte, zog er vor kurzem sein Kauf-Angebot für Twitter wieder zurück. Die Plattform brachte den Fall nun vors Gericht.
Prozess im Streit zwischen Musk und Twitter im Oktober

Geplatzter Deal: Elon Musk wird von Twitter verklagt – und von Trump verhöhnt

Milliardär Elon Musk hat bei der Twitter-Übernahme einen Rückzieher gemacht – und wird nun von der Plattform verklagt. Sein Vorgehen habe sowohl den Wert Twitters als auch sein Vermögen geschrumpft.
Geplatzter Deal: Elon Musk wird von Twitter verklagt – und von Trump verhöhnt

Twitter verklagt Elon Musk in Übernahmestreit

Die Twitter-Übernahme durch Elon Musk mündet wie erwartet in einem Rechtsstreit: Nach dem Rückzieher des Tech-Milliardärs zieht der Online-Dienst vor Gericht.
Twitter verklagt Elon Musk in Übernahmestreit

Twitter-Anwälte: Musks Rückzieher ist ungültig

Hat Twitter zu viele Fake-Accounts? Mit dieser Begründung will Elon Musk den 44-Milliarden-Dollar-Deal aufkündigen. Belegen kann er das bislang aber nicht - und Twitter positioniert sich juristisch.
Twitter-Anwälte: Musks Rückzieher ist ungültig

Musk will Twitter nicht mehr kaufen - Firma droht mit Klage

Tech-Milliardär Elon Musk macht einen Rückzieher beim Twitter-Kauf. Seine Anwälte verweisen auf angeblich unvollständige Informationen zur Zahl von Fake-Accounts bei dem Online-Dienst.
Musk will Twitter nicht mehr kaufen - Firma droht mit Klage

Elon Musk soll heimlich Zwillinge mit Angestellter bekommen haben

Elon Musk hat mehrere Kinder von unterschiedlichen Frauen. Im vergangenen Jahr sollen heimlich auch Zwillinge mit einer Managerin seines Unternehmens Neuralink geboren worden sein.
Elon Musk soll heimlich Zwillinge mit Angestellter bekommen haben

Elon Musk äußert sich zu Heard-Depp-Prozess: „Sie sind beide unglaublich“

Der Prozess um Schauspieler Johnny Depp und seine Ex-Frau Amber Heard zieht weite Kreise. Nun meldete sich auch Tesla-Boss Elon Musk auf Twitter dazu zu Wort.
Elon Musk äußert sich zu Heard-Depp-Prozess: „Sie sind beide unglaublich“

Elon Musk postet Foto mit Papst Franziskus

Er kam mit vier seiner Söhne zur Audienz: Der umtriebige Unternehmer Elon Musk ist von Papst Franziskus empfangen worden.
Elon Musk postet Foto mit Papst Franziskus

Tesla: Autopilot schaltete sich kurz vor Unfällen ab – US-Behörde ermittelt

Schlechte Nachrichten für Elon Musk: Der Autopilot seines E-Autobauers Tesla wird wegen mehreren Unfällen derzeit von den US-Behörden unter die Lupe genommen.
Tesla: Autopilot schaltete sich kurz vor Unfällen ab – US-Behörde ermittelt

Ford ärgert Elon Musk – und legt F-150 Lightning einen Tesla-Ladeadapter bei

Marketing-Gag oder ernst gemeintes Hilfsangebot? Ford legt dem neuen E-Pick-up F-150 Lightning offenbar einen Tesla-Ladeadapter bei.
Ford ärgert Elon Musk – und legt F-150 Lightning einen Tesla-Ladeadapter bei

Musk will Twitter unterhaltsamer machen

Zuletzt konnte man sich nicht mehr sicher sein, ob Elon Musk Twitter überhaupt noch kaufen will. Doch im Gespräch mit Twitter-Mitarbeitern schilderte der Tech-Milliardär nun seine Vorstellungen.
Musk will Twitter unterhaltsamer machen

Insider: Tesla-Chef Musk legt Twitter-Finanzierung auf Eis – das könnte ihn Milliarden kosten

Will Elon Musk wirklich Twitter übernehmen? Die Zweifel daran mehren sich – nicht nur wegen eines neuen Insiderberichts. Das Problem für Musk: So leicht kommt er aus dem Deal nicht wieder heraus.
Insider: Tesla-Chef Musk legt Twitter-Finanzierung auf Eis – das könnte ihn Milliarden kosten

Tesla: Elon Musk verbietet Homeoffice – „Sollen woanders so tun, als würden sie arbeiten“

Homeoffice ist während der Pandemie in vielen Betrieben zum Alltag geworden – doch nicht bei Tesla. Elon Musk verbietet jetzt sogar, von zu Hause aus zu arbeiten.
Tesla: Elon Musk verbietet Homeoffice – „Sollen woanders so tun, als würden sie arbeiten“

Nach Twitter-Kauf: Elon Musk droht mit Rückzug

Sorge um Fake-Accounts und eine Aktie auf Talfahrt: Elon Musk wirft dem Kurznachrichtendienst einen Bruch der Bedingungen für die Twitter-Übernahme vor.
Nach Twitter-Kauf: Elon Musk droht mit Rückzug

Bot-Kontroverse: Musk droht mit Ausstieg aus Twitter-Deal

Erst machte Elon Musk Druck auf Twitter, bis sich der Dienst auf einen Deal einließ - doch nach sinkenden Aktienkursen kühlte die Begeisterung des Tech-Milliardärs ab. Nun droht er, aus dem Deal auszusteigen.
Bot-Kontroverse: Musk droht mit Ausstieg aus Twitter-Deal

Knallharte Corona-E-Mail von Elon Musk enthüllt: Wer nicht ins Büro kommt, fliegt

Seit Corona bieten viele Firmen ihren Mitarbeitern flexible Arbeitsmöglichkeiten und Homeoffice-Optionen an. Elon Musk sieht das aber ein bisschen anders: Er pocht weiterhin auf die 40-Stunden-Woche vor Ort. Wer nicht erscheint, wird entlassen.
Knallharte Corona-E-Mail von Elon Musk enthüllt: Wer nicht ins Büro kommt, fliegt

Schluss mit Homeoffice: Elon Musk droht Tesla-Mitarbeitern mit Rauswurf

Homeoffice ist Tesla-Chef Elon Musk ein Dorn im Auge: In E-Mails setzt er nun Führungskräfte und Angestellte gewaltig unter Druck.
Schluss mit Homeoffice: Elon Musk droht Tesla-Mitarbeitern mit Rauswurf

Tesla-Chef Elon Musk verbietet Arbeit im Homeoffice – und droht mit Kündigungen

Durch die Corona-Pandemie haben mobiles Arbeiten und Homeoffice weltweit an Bedeutung gewonnen. Tesla-CEO Elon Musk hält allerdings nichts davon.
Tesla-Chef Elon Musk verbietet Arbeit im Homeoffice – und droht mit Kündigungen

Elon Musk: US-Demokraten sind die Partei des Hasses

Tesla-Chef Elon Musk ist bekannt für seine umstrittenen Tweets. Nun scheint sich der Milliardär mit seinen Aussagen bei Vertretern des rechten Spektrums beliebt zu machen.
Elon Musk: US-Demokraten sind die Partei des Hasses

Tesla-Boss verweigert Besuch in Club, weil „Peace“ an der Wand steht

Elon Musk wollte einem deutschen Club einen Besuch abstatten. Weil dort jedoch „Peace“ an der Wand steht, entschied sich der Tesla-Chef um.
Tesla-Boss verweigert Besuch in Club, weil „Peace“ an der Wand steht

Ukraine-News: Russlands Raumfahrt-Chef droht Elon Musk - Tesla-Boss reagiert mit makaberem Witz

Tesla-Chef Elon Musk hat die Ukraine mit seinen Starlink-Satelliten unterstützt. Doch das brachte ihm die Drohung eines russischen Behörden-Chefs ein - aber der Milliardär nimmt den Angriff mit Humor.
Ukraine-News: Russlands Raumfahrt-Chef droht Elon Musk - Tesla-Boss reagiert mit makaberem Witz

Musk will Trump wieder twittern lassen - doch der hat angeblich gar kein Interesse

Comeback von Ex-US-Präsident Donald Trump auf Twitter? Elon Musk will ihn wieder zulassen. Das könnte Trump bei einer neuen Kandidatur sehr weiterhelfen.
Musk will Trump wieder twittern lassen - doch der hat angeblich gar kein Interesse

Elon Musk will nach Twitter-Übernahme die Verbannung von Donald Trump aufheben

Sobald Elon Musk Twitter gehört, will der Tesla-Chef die Sperre des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump wieder aufheben.
Elon Musk will nach Twitter-Übernahme die Verbannung von Donald Trump aufheben

Musk: Trumps Verbannung von Twitter war „falsch und dumm“

Wenn Elon Musk Twitter kaufen sollte, stünde Donald Trump die Tür für eine Rückkehr offen. Doch ist der Ex-Präsident überhaupt interessiert?
Musk: Trumps Verbannung von Twitter war „falsch und dumm“

Sperrung von Twitter-Konto: Niederlage für Trump vor Gericht

Vorerst muss der ehemalige US-Präsident weiter ohne Twitter als Sprachrohr auskommen. Das könnte sich ändern, sollte Elon Musk den Kurznachrichtendienst übernehmen.
Sperrung von Twitter-Konto: Niederlage für Trump vor Gericht