Köln: Liegen wirklich 500 E-Scooter im Rhein – oder doch nicht?
Deutschland & Welt

Wirrwarr um tatsächliche Zahlen

Köln: Liegen wirklich 500 E-Scooter im Rhein – oder doch nicht?

Köln: Liegen wirklich 500 E-Scooter im Rhein – oder doch nicht?
IAA Mobility: So schnell fährt es sich mit dem elektrischen China-Roller MQi GT wirklich
Auto
IAA Mobility: So schnell fährt es sich mit dem elektrischen China-Roller MQi GT wirklich
IAA Mobility: So schnell fährt es sich mit dem elektrischen China-Roller MQi GT wirklich
So kauft man einen E-Tretroller
Auto
So kauft man einen E-Tretroller
So kauft man einen E-Tretroller
E-Scooter: Erste Stadt führt Nachtverbote ein
Deutschland & Welt
E-Scooter: Erste Stadt führt Nachtverbote ein
E-Scooter: Erste Stadt führt Nachtverbote ein
Betrunken brettern: Hat der E-Scooter ein Alkoholproblem?
Deutschland & Welt
Betrunken brettern: Hat der E-Scooter ein Alkoholproblem?
Betrunken brettern: Hat der E-Scooter ein Alkoholproblem?

Bei E-Tretroller auf Sicherheit achten

E-Tretroller sind eine Alternative zu Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln, besonders auf kurzen Strecken. Wer sich einen kaufen will, sollte sich vorab gut informieren.
Bei E-Tretroller auf Sicherheit achten

Bei E-Tretroller auf Sicherheit achten

E-Tretroller sind eine Alternative zu Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln, besonders auf kurzen Strecken. Wer sich einen kaufen will, sollte sich vorab gut informieren.
Bei E-Tretroller auf Sicherheit achten

Für E-Scooter gilt die 0,5-Promille-Grenze

E-Scooter sind lustige Gefährte aber keinesfalls harmlos. Ihre Nutzung unterliegt deshalb strengen Regeln: Alkoholisiert fahren ist verboten, das Nutzen von Gehwegen ebenfalls.
Für E-Scooter gilt die 0,5-Promille-Grenze

E-Scooter-Unfälle: Mehr als 2000 Verletzte und fünf Tote

Erstmals liegen Jahreszahlen zu Unfällen mit E-Scootern vor. Demnach verunglücken hauptsächlich junge Menschen, oft betrunken oder wegen Fahrfehlern.
E-Scooter-Unfälle: Mehr als 2000 Verletzte und fünf Tote

Carsharing- und E-Scooter-Anbieter gründen neuen Verband

Immer mehr Menschen leihen E-Tretroller oder Leihautos per App. Die zahlreichen Fahrzeuge auf Straßen und Gehwegen stoßen aber auch auf Kritik. Nun gründen neun Anbieter einen neuen Verband, der am Image der Branche arbeiten soll.
Carsharing- und E-Scooter-Anbieter gründen neuen Verband

Versicherungskennzeichen: Ab März mit blauem Schild fahren

Mofas, Mopeds aber auch E-Tretroller brauchen jedes Jahr neue Kennzeichen als Versicherungsnachweis. Die Farben wechseln dabei, diesmal zu blau. Doch es gibt noch eine Neuerung.
Versicherungskennzeichen: Ab März mit blauem Schild fahren

Wann E-Tretroller im Winter besser stehen bleiben

Elektrische Tretroller haben viele Innenstädte erobert. Auch im Winter bieten sich die Zweiräder zum Ausleihen an - wann aber sollte man nicht mehr fahren und was ist zu beachten?
Wann E-Tretroller im Winter besser stehen bleiben

Für E-Scooter gilt die gleiche Promillegrenze wie für Autos

Verkehrssünden auf dem E-Scooter sind Kavaliersdelikte? Das ist ein Irrglaube. Es gilt zum Beispiel die gleiche Promillegrenze wie etwa beim Auto. Ansonsten ist auch der Führerschein ist in Gefahr.
Für E-Scooter gilt die gleiche Promillegrenze wie für Autos

Radler schützen: Autotür mit holländischem Griff öffnen

Wenn sich vor Radlern oder E-Scooterfahrern plötzlich eine Autotür öffnet, herrscht höchstes Unfall- und Verletzungsrisiko. Wie können Autofahrer solche Dooring-Unfälle vermeiden?
Radler schützen: Autotür mit holländischem Griff öffnen

Bei Glätte nicht auf E-Scooter steigen

Nasse Blätter auf der Straße und Reifglätte sorgen für Rutschgefahr im Herbst. Das kann besonders für E-Scooter-Fahrer gefährlich werden.
Bei Glätte nicht auf E-Scooter steigen

E-Tretroller sicher stoppen

Auch in der nasskalten Jahreszeit sind manche mit dem E-Tretroller unterwegs. Damit sie sicher ans Ziel kommen, müssen sie jetzt besonders aufpassen - speziell beim Bremsen.
E-Tretroller sicher stoppen

Sehr viele Fahrer kennen Promillegrenze nicht

Viele Deutsche würden E-Scooter am liebsten wieder aus dem Straßenverkehr verbannen. Das könnte auch daran liegen, dass viele die Regeln nicht kennen, wenn sie mit den flinken Rollern unterwegs sind.
Sehr viele Fahrer kennen Promillegrenze nicht

Ein Viertel der E-Scooter-Nutzer kennt Promillegrenze nicht

Viele Deutsche würden E-Scooter am liebsten wieder aus dem Straßenverkehr verbannen. Das könnte auch daran liegen, dass viele die Regeln gar nicht kennen, wenn sie mit den flinken Rollern unterwegs sind.
Ein Viertel der E-Scooter-Nutzer kennt Promillegrenze nicht

Ein Viertel der E-Scooter-Nutzer kennt Promillegrenze nicht

Viele Deutsche würden E-Scooter am liebsten wieder aus dem Straßenverkehr verbannen. Das könnte auch daran liegen, dass manche die Regeln gar nicht kennen, wenn sie mit den flinken Rollern unterwegs sind.
Ein Viertel der E-Scooter-Nutzer kennt Promillegrenze nicht

Betrunken auf E-Tretroller: Wann ist Führerschein in Gefahr?

Wer es nach zwei, drei Gläsern Bier oder Wein nicht mehr zu Fuß nach Hause schafft, sollte stattdessen nicht den E-Tretroller nehmen. Denn auch hier droht bei zu viel Promille im Blut der Führerscheinentzug.
Betrunken auf E-Tretroller: Wann ist Führerschein in Gefahr?