Körper gibt wichtige Warnsignale

Wenn Schweiß scharf riecht - folgende Gerüche deuten auf Krankheiten hin

Wenn Schweiß scharf riecht - folgende Gerüche deuten auf Krankheiten hin
Was bringen Riegel, Shakes und Co?
Gesundheit
Was bringen Riegel, Shakes und Co?
Was bringen Riegel, Shakes und Co?
Ernährungstipps gegen die nichtalkoholische Fettleber
Ernährungstipps gegen die nichtalkoholische Fettleber
Was bringt das neue Mittel für Diabetes-Patienten?
Was bringt das neue Mittel für Diabetes-Patienten?
Auch bei Routine mit Diabetes sorgsam bleiben
Auch bei Routine mit Diabetes sorgsam bleiben

Ältere Diabetes-Patienten sind oft zu leicht

Diabetes-Patienten können nicht nur Probleme mit Über- sondern auch mit Untergewicht haben. Gerade ältere Menschen sind davon betroffen. Doch was sind die Gründe für das Gewichtsdefizit? Der "Diabetes Ratgeber" klärt auf.
Ältere Diabetes-Patienten sind oft zu leicht

Bei Jugendlichen auf Stoffwechselkrankheiten achten

Menschen, die eine Krebserkrankung überstanden haben, wollen sich ungern länger damit befassen. Doch besonders im Jugendalter ist das Risiko für Folgeerkrankungen erhöht. Regelmäßige Check-ups sind daher wichtig.
Bei Jugendlichen auf Stoffwechselkrankheiten achten

Wenn Diabetiker Alkohol trinken

Ein Gläschen in Ehren mag auch Diabetikern niemand verwehren. Für sie ist es aber besonders wichtig, Maß zu halten. Insulinpflichtige Patienten sollten außerdem ein paar Tipps beherzigen.
Wenn Diabetiker Alkohol trinken

Arzt fordert mehr Therapie für extrem dicke Kinder

Pausbacken und Babyspeck - das ist beim Kleinkind niedlich. Kinder und Jugendliche, die mit deutlichem Übergewicht durchs Leben gehen, fühlen sich dagegen oft ausgegrenzt. Hinzu kommen schwere gesundheitliche Folgen.
Arzt fordert mehr Therapie für extrem dicke Kinder

Diabetes-Therapie an Gesundheitszustand anpassen

Bei Senioren ist die Form der Diabetes-Therapie von der jeweiligen körperlichen Fitness abhängig. Was steht bei den verschiedenen Patienten im Vordergrund einer Behandlung?
Diabetes-Therapie an Gesundheitszustand anpassen

Vorläufige Schulbegleitung für an Diabetes erkranktes Kind

Ein an Diabetes erkranktes Kind hat für eine Übergangszeit ein Anrecht auf eine ganztägige Schulbegleitung. Danach muss geprüft werden, ob und in welchem Umfang die Unterstützung weiterhin notwendig ist.
Vorläufige Schulbegleitung für an Diabetes erkranktes Kind

Beeren und Orangen sind ideales Obst für Diabetiker

Bei Diabetes ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig. Dazu gehören auch tägliche Obstportionen. Betroffene sollten bevorzugt zu ballaststoffreichen Früchten mit einem hohen Wasseranteil greifen.
Beeren und Orangen sind ideales Obst für Diabetiker

Was bei einer Insulinpumpe zu beachten ist

Keine Spritzen mehr, kein Pen - stattdessen ein Kästchen, das den Körper mit Insulin versorgt: Eine Pumpe kann Diabetikern das Leben erleichtern. Sie ist aber nicht für jeden geeignet.
Was bei einer Insulinpumpe zu beachten ist

Diabetes-Patienten können nahezu alle Berufe ausüben

Beruflich müssen sich an Diabetes erkrankte Menschen kaum einschränken. Auch wenn Kranke nicht verpflichtet sind, dem Arbeitgeber von dem Leiden zu berichten, ist es sinnvoll für Notfall-Situationen einige Kollegen einzuweihen.
Diabetes-Patienten können nahezu alle Berufe ausüben

Mit Diabetes alle zwei Jahre die Augen untersuchen lassen

Diabetes kann auch Auswirkungen auf die Augen haben. Deswegen sollten Betroffene sie regelmäßig untersuchen lassen. Ab wann, hängt von dem Typ der Krankheit ab.
Mit Diabetes alle zwei Jahre die Augen untersuchen lassen

Gesundheits-Apps ersetzen nicht die Diagnose beim Arzt

Das Googlen von Symptomen oder das Befragen einer App zu möglichen Krankheiten kann nicht das Aufsuchen eines Arztes ersetzen. Doch nicht alle Online-Anwendungen sind per se abzulehnen.
Gesundheits-Apps ersetzen nicht die Diagnose beim Arzt

Viele Fußamputationen bei Diabetes laut Experten vermeidbar

Schon eine relativ kleine Wunde am Fuß kann bei Diabetes-Patienten lebensgefährlich werden - Amputationen sind keine seltene Folge. Dabei könnten diese schwerwiegenden Eingriffe oft verhindert werden.
Viele Fußamputationen bei Diabetes laut Experten vermeidbar

Viele Fußamputationen bei Diabetes wären vermeidbar

Schon eine relativ kleine Wunde am Fuß kann bei Diabetes-Patienten lebensgefährlich werden - Amputationen sind keine seltene Folge. Dabei könnten diese schwerwiegenden Eingriffe oft verhindert werden.
Viele Fußamputationen bei Diabetes wären vermeidbar

Diabetiker sollten Reisepläne mit Arzt besprechen

Diabetiker sollten vor einer Reise den Arzt aufsuchen. Denn Klimawechsel und Urlaubsaktivitäten können sich auf den Stoffwechsel auswirken. Unter Umständen muss dann die Insulingabe angepasst werden.
Diabetiker sollten Reisepläne mit Arzt besprechen

Insulinpens bei maximal 25 Grad lagern

Wer an Diabetes erkrankt ist, sollte im Sommer spezielle Vorsorge treffen. Denn trotz warmer Temperaturen muss ein Insulinpen immer kühl gelagert werden. Unterwegs hilft daher nur die Kühltasche.
Insulinpens bei maximal 25 Grad lagern