In Hamburg

Pulew vor EM-Kampf: Chisora muss Respekt lernen

Pulew vor EM-Kampf: Chisora muss Respekt lernen
Skandal-Boxer: "Werde Klitschko vernichten"
Skandal-Boxer: "Werde Klitschko vernichten"
Box-Präsident Pütz: Chisora ohne Zukunft im Ring
Box-Präsident Pütz: Chisora ohne Zukunft im Ring

Wegen Prügelei: WBC sperrt Boxer Chisora

London - Der britische Boxer Dereck Chisora ist vom Profi-Weltverband WBC auf unbestimmte Zeit gesperrt worden, weil er sich nach der WM-Niederlage gegen Vitali Klitschko eine Prügelei mit Landsmann David Haye geliefert hatte.
Wegen Prügelei: WBC sperrt Boxer Chisora

Klitschko-Manager: Vorwürfe sind "absurd"!

Hamburg - Eine inszenierte Ohrfeige? Klitschko-Manager Bernd Bönte hat die Vorwürfe nach dem Ausraster von Dereck Chisora energisch von sich gewiesen und leitet sogar rechtliche Schritte ein.
Klitschko-Manager: Vorwürfe sind "absurd"!

Chisora kommt zu Huck gegen Powetkin

Stuttgart - Skandalboxer Dereck Chisora kommt zum WM-Kampf von Marco Huck gegen den Russen Alexander Powetkin. Der Brite rastete nach seinem verlorenen WM-Kampf gegen Vitali Klitschko bei der Pressekonferenz aus.
Chisora kommt zu Huck gegen Powetkin

Huck erhält Morddrohung

Stuttgart - Nach den skandalösen Vorfällen rund um den WM-Kampf zwischen Witali Klitschko und Dereck Chisora in der vergangenen Woche muss das Profiboxen erneut mit negativen Begleiterscheinungen kämpfen.
Huck erhält Morddrohung

Huck gibt Klitschko-Manager die Schuld

Stuttgart - Dereck Chisora hat Witali Klitschko vor dem Kampf am vergangenen Samstag geohrfeigt. Box-Weltmeister Marco Huck gibt dafür dem Klitschko-Manager die Schuld!
Huck gibt Klitschko-Manager die Schuld

Haye im Glück - Harte Strafe nur für Chisora?

München - In Deutschland soll Gewalttäter Dereck Chisora nie mehr in einen Boxring steigen, weltweit droht ihm eine Sperre für mindestens ein Jahr. David Haye könnte ungeschoren davonkommen.
Haye im Glück - Harte Strafe nur für Chisora?

Nach Prügelei: Chisora wieder auf freiem Fuß

München - Witali Klitschkos Gegner Dereck Chisora ist nach der Prügelei auf der Pressekonferenz wieder auf freiem Fuß. Die Polizei ermittelt nicht nur gegen ihn wegen Körperverletzung.
Nach Prügelei: Chisora wieder auf freiem Fuß