Bei Edeka, Rewe und Real

Nutella-Ersatz aus ehemaliger DDR: Haselnuss-Aufstrich macht der Ferrero-Creme Konkurrenz

Nutella-Ersatz aus ehemaliger DDR: Haselnuss-Aufstrich macht der Ferrero-Creme Konkurrenz
Nach Tod von Puhdys-Mitbegründer Harry Jeske: Er wird dort bestattet, wo er sich am liebsten aufhielt
Nach Tod von Puhdys-Mitbegründer Harry Jeske: Er wird dort bestattet, wo er sich am liebsten aufhielt
Kanzlerin Angela Merkel richtet erschütternde Worte an Weggefährten: „Das ist mein Leben“
Kanzlerin Angela Merkel richtet erschütternde Worte an Weggefährten: „Das ist mein Leben“
Deutscher Musik-Star verstorben: Auch Ministerpräsident trauert öffentlich
Deutscher Musik-Star verstorben: Auch Ministerpräsident trauert öffentlich
Schlager-Legende gestorben - Große Trauer bei Fans und Weggefährten
Schlager-Legende gestorben - Große Trauer bei Fans und Weggefährten

Mauerfall: Frank-Walter Steinmeier richtet emotionale Worte an Michail Gorbatschow

Vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dankt in diesem Zusammenhang vor allem Michail Gorbatschow.
Mauerfall: Frank-Walter Steinmeier richtet emotionale Worte an Michail Gorbatschow

Bundestagsdebatte artet aus - wegen DDR

Berlin - Eine Bundestagsdebatte zum Stand der Deutschen Einheit ist in einen erbitterten Streit um die Einstufung der DDR als "Unrechtsstaat" ausgeartet.
Bundestagsdebatte artet aus - wegen DDR

Politiker feiern Einheit und würdigen Mut der DDR-Bürger

Hannover - Deutschland feiert sich und seine Einheit. Beim zentralen Festakt in Hannover erinnert Kanzlerin Merkel an den Mut der DDR-Bürger vor 25 Jahren. Für Gänsehaut-Feeling und feuchte Augen im Publikum sorgen aber andere.
Politiker feiern Einheit und würdigen Mut der DDR-Bürger

Trabi & Co.: Was von der DDR übrigblieb

Berlin - Trabis kennt jeder - aber wie sieht es mit dem Freisitz und der Karlsbader Schnitte aus? Eine Suche nach Überbleibseln der DDR.
Trabi & Co.: Was von der DDR übrigblieb

300 Medikamenten-Studien in der DDR

Berlin - Im Auftrag westlicher Pharmahersteller wurden in der DDR zwischen 1980 und 1990 rund 300 Medikamenten-Studien durchgeführt. Doch das ist noch längst nicht alles.
300 Medikamenten-Studien in der DDR

DDR verkaufte Häftlings-Blut nach Bayern

Mainz - Die DDR hat wohl in den 80er Jahren aus Geldnot Häftlinge zu Blutspenden gezwungen. Deren Blut wurde in den Westen an das Bayerische Rote Kreuz verkauft.
DDR verkaufte Häftlings-Blut nach Bayern

Präsidentenamt macht Gauck zu schaffen

Berlin - Bundespräsident Joachim Gauck macht sein Amt offenbar zu schaffen. Seine frühere Lebensgefährtin will gar "Ermüdungserscheinungen" ausgemacht haben, zitiert der "Spiegel".
Präsidentenamt macht Gauck zu schaffen

Volleyball-Damen im EM-Finale

Berlin - Nach zwei verlorenen Sätzen deutete nicht viel auf einen Sieg der deutschen Volleyballerinnen gegen Belgien hin. Doch die DVV-Frauen legten im EM-Halbfinale eine furiose Aufholjagd hin. Jetzt wartet Russland im Finale.
Volleyball-Damen im EM-Finale

Autor Erich Loest ist tot

Leipzig - Er gehörte zu den bedeutendsten Autoren Ostdeutschlands: Erich Loest prägte den Literatur-Betrieb der DDR wie wenige andere. Jetzt ist der Leipziger mit 87 Jahren gestorben.
Autor Erich Loest ist tot

Sammer in Plauderlaune: "Ich wollte Torwart werden"

München - Bayerns Sportvorstand gilt vielen als „Feuerkopf“, als hitzig und kritisch. Matthias Sammer kann aber auch plaudern: Über seine ersten Fußballschuhe, Startrainer Pep Guardiola und sein nicht ganz makelloses Image.
Sammer in Plauderlaune: "Ich wollte Torwart werden"

Merkel: Sowjet- Soldaten klauten mein Fahrrad

Friedrichshafen - Bundeskanzlerin Angela Merkel (59) ist in jungen Jahren beim Beerenpflücken das Rad geklaut worden - und das wohl von sowjetischen Soldaten.
Merkel: Sowjet- Soldaten klauten mein Fahrrad

Steinbrück: Sehe Ostdeutsche nicht als EU-Gegner

Halle - Für seine Kritik an fehlender Europabegeisterung von Kanzlerin Merkel musste SPD-Herausforderer Steinbrück Prügel einstecken. Als Pauschalkritik an Ostdeutschen will er es aber nicht verstanden wissen.
Steinbrück: Sehe Ostdeutsche nicht als EU-Gegner

Doping-Studie soll veröffentlicht werden

Berlin - Die Aufarbeitung der Doping-Vergangenheit in der alten Bundesrepublik sorgt weiter für Diskussionen. Der Veröffentlichung der Studie von Forschern der Berliner Humboldt Universität scheint nichts mehr im Wege zu stehen.
Doping-Studie soll veröffentlicht werden

Staat will Freibrief für Spitzel-Aktionen

Wellington - Ein Schnüffelstaat, der die eigenen Bürger bespitzeln darf? Für viele Neuseeländer ist das bisher undenkbar. Die Regierung will aber die Bespitzelung legalisieren. Zum Anlass nimmt sie den Fall des Deutschen Kim Dotcom.
Staat will Freibrief für Spitzel-Aktionen

Dynamo spielt eigenen Cup aus

Dresden - Der Saisonstart ist Dresden halbwegs gelungen, nun erwartet den ehemaligen DDR-Meister im Pokal die Zuschauerrolle. Dynamo nimmt's gelassen - und spielt seine eigene Cup-Serie.
Dynamo spielt eigenen Cup aus