Knappen in der Krise

Schwere Zeiten für Schalke und Tedesco - Embolo und Uth fallen aus

Schwere Zeiten für Schalke und Tedesco - Embolo und Uth fallen aus
Bleierne Zeiten: Schalke 04 vor einem  königsgrauen Winter
Bleierne Zeiten: Schalke 04 vor einem  königsgrauen Winter
So denkt S04-Manager Heidel über das e.V.-Konstrukt
So denkt S04-Manager Heidel über das e.V.-Konstrukt
So teuer war die Niederlage in Frankfurt für den S04
So teuer war die Niederlage in Frankfurt für den S04

Sieg über Hannover 96 wirkt auf Schalke 04 wie ein Brustlöser

Beim 3:1-Sieg des FC Schalke 04 über Hannover 96 treffen endlich auch die bislang so abschlussschwachen Embolo und Uth.
Sieg über Hannover 96 wirkt auf Schalke 04 wie ein Brustlöser

Heidel schießt gegen Hamann zurück: "Er hat es nicht verstanden"

Schalkes Manager Christian Heidel kontert Dietmar Hamann, der in seiner Funktion als TV-Experte die Spielweise der Königsblauen kritisiert hat.
Heidel schießt gegen Hamann zurück: "Er hat es nicht verstanden"

Schalke fernab von Realität und Fortschritt

Schalke sieht sich angesichts der vergangenen Wochen auf dem richtigen Weg. Dabei ist die Mängelliste lang, Fortschritt nicht zu erkennen. Doch Königsblau sieht das nach Außen hin anders.
Schalke fernab von Realität und Fortschritt

Schalke ist auf der Suche nach Effizienz und Cleverness

Schalke ist auf der Suche nach Effizienz und Cleverness

Klare Worte vom Schalke-Chef: Heidel kritisiert die Nations League

Schalkes Sportvorstand hält von der neugegründeten Nations League nicht besonders viel. Auch, weil das Wechselkontingent nun begrenzt ist.
Klare Worte vom Schalke-Chef: Heidel kritisiert die Nations League

Der FC Schalke 04 atmet auf, doch gibt noch keine Entwarnung

Aufatmen beim FC Schalke 04, aber lange noch keine Entwarnung: Für Christian Heidel ist es zu früh, um von einer Trendwende zu sprechen.
Der FC Schalke 04 atmet auf, doch gibt noch keine Entwarnung

Heidel erklärt, warum das Spiel in Moskau für Schalke so wichtig ist

In Moskau kommt es nicht nur zum Wiedersehen mit alten Bekannten. Für den FC Schalke 04 hat die Champions-League-Partie eine enorme Wichtigkeit.
Heidel erklärt, warum das Spiel in Moskau für Schalke so wichtig ist

So wechselte der FC Schalke 04 die Angst als zwölften Mann aus

Der FC Schalke 04 kann doch noch gewinnen: Beim 1:0 gegen den FSV Mainz 05 ging den Verantwortlichen "ordentlich die Düse".
So wechselte der FC Schalke 04 die Angst als zwölften Mann aus

So viel Rückendeckung bekommt Domenico Tedesco beim FC Schalke 04

Im Heimspiel gegen Mainz 05 droht dem FC Schalke 04 ein unrühmlicher Rekord. Cheftrainer Domenico Tedesco gilt dennoch weiterhin als optimaler Krisenmanager.
So viel Rückendeckung bekommt Domenico Tedesco beim FC Schalke 04

Darum hat der S04 seinen Umsatz gesteigert

Die Knappen haben ihre Halbjahresbilanz veröffentlicht – für das Gesamtjahr erwarten die Königsblauen noch bessere Zahlen.
Darum hat der S04 seinen Umsatz gesteigert

Heidel und Watzke: Keine Kampfansagen an die Bayern

Hans-Joachim Watzke und Christian Heidel wollen mit Borussia Dortmund und Schalke 04 keine Kampfansagen an den FC Bayern richten. Auch bei einem anderen Thema sind sich die Bosse einig.
Heidel und Watzke: Keine Kampfansagen an die Bayern

Heidel und Watzke: Keine Kampfansagen an die Bayern

Hans-Joachim Watzke und Christian Heidel wollen mit Borussia Dortmund und Schalke 04 keine Kampfansagen an den FC Bayern richten. Auch bei einem anderen Thema sind sich die Bosse einig.
Heidel und Watzke: Keine Kampfansagen an die Bayern

Heidel: "Ich kann nichts schönreden"

Domencio Tedesco hat mit dem FC Schalke 04 sein drittes Spiel in Folge verloren. Manager Christian Heidel glaubt nach der Niederlage in Gladbach aber auch weiterhin an den Coach.
Heidel: "Ich kann nichts schönreden"

Schalker Sehnsucht nach mehr Mut und Ekel

Ausgerechnet die schwierige Auswärtsaufgabe bei Borussia Mönchengladbach soll für die Schalker Wende sorgen. Trainer Domenico Tedesco will dafür an den richtigen Stellschrauben drehen.
Schalker Sehnsucht nach mehr Mut und Ekel

Drei Punkte, ein Punkt, keine Punkte – so reagieren die Schalker auf Auftaktpleite

S04-Manager Christian Heidel hätte gerne einen Punkt mitgenommen aus Wolfsburg. Schalke-Coach Domenico Tedesco wollte noch mehr – am Ende gab es gar nichts.
Drei Punkte, ein Punkt, keine Punkte – so reagieren die Schalker auf Auftaktpleite