EU-Länder wollen härter gegen Schleuser vorgehen
Politik

Krisentreffen in Calais

EU-Länder wollen härter gegen Schleuser vorgehen

EU-Länder wollen härter gegen Schleuser vorgehen
London und Paris warten auf Durchbruch im Fischerei-Streit
Politik
London und Paris warten auf Durchbruch im Fischerei-Streit
London und Paris warten auf Durchbruch im Fischerei-Streit
Eskalation im Fischereistreit vorerst abgewendet
Politik
Eskalation im Fischereistreit vorerst abgewendet
Eskalation im Fischereistreit vorerst abgewendet
Fischereistreit: Paris stellt Ultimatum an London
Politik
Fischereistreit: Paris stellt Ultimatum an London
Fischereistreit: Paris stellt Ultimatum an London
Die Uhr tickt: Keine Annäherung im Fischereistreit in Sicht
Politik
Die Uhr tickt: Keine Annäherung im Fischereistreit in Sicht
Die Uhr tickt: Keine Annäherung im Fischereistreit in Sicht

Fischereistreit: Paris wendet sich an EU-Kommission

Die Uhr tickt: Einigen sich Frankreich und Großbritannien in ihrem Brexit-Streit um Fischfangrechte? Derzeit sieht es nicht danach aus. Nun treffen Premier Johnson und Präsident Macron aufeinander.
Fischereistreit: Paris wendet sich an EU-Kommission

London schlägt gegen Paris im Fischereistreit zurück

Es geht hin und her zwischen London und Paris. Erst kündigt Frankreich scharfe Maßnahmen gegen britische Fischer an, dann bestellt London die französische Botschafterin ein. Nun legt ein britischer Minister nach.
London schlägt gegen Paris im Fischereistreit zurück

Fischereistreit zwischen London und Paris eskaliert

Im Mai schickten London und Paris bereits Kriegsschiffe in den Ärmelkanal. Nun spitzt sich der Streit um Fischereirechte erneut zu. Vor allem aus Frankreich kommen martialische Töne.
Fischereistreit zwischen London und Paris eskaliert

Behörde: Brexit für GB-Wirtschaft schlimmer als Pandemie

Der Brexit würde der Wirtschaft schaden, lautete das Mantra der Austrittsgegner. Kein Problem, hieß es von der Gegenseite. Eine unabhängige Aufsichtsbehörde zeichnet nun ein bedrohliches Bild.
Behörde: Brexit für GB-Wirtschaft schlimmer als Pandemie

Brexit: Leere Supermarkt-Regale, zu wenig Lkw-Fahrer und Pflegekräfte: Auf der Insel wird die Lage immer prekärer

Der Brexit und die Corona-Pandemie setzen den Briten arg zu. Inzwischen fehlt es auf der Insel an allen Ecken und Enden. Eine unvollständige Liste des Mangels.
Brexit: Leere Supermarkt-Regale, zu wenig Lkw-Fahrer und Pflegekräfte: Auf der Insel wird die Lage immer prekärer

Lkw-Fahrer, Gemüse und Türsteher: Was den Briten alles fehlt

Corona und Brexit haben den Arbeitsmarkt und die Lieferketten auf den Kopf gestellt. Das zeigt sich in diesen Wochen in Großbritannien an Ecken und Enden. Eine unvollständige Liste des Mangels.
Lkw-Fahrer, Gemüse und Türsteher: Was den Briten alles fehlt

Bessere Löhne: Britische Busfahrer wechseln in Lkw-Branche

In Großbritannien gibt es derzeit einen massiven Mangel an Lkw-Fahrern. Nun wechseln viele Busfahrer in die Logistikbranche. Droht bald auch im Busverkehr ein Mangel?
Bessere Löhne: Britische Busfahrer wechseln in Lkw-Branche

London und Brüssel wollen über Nordirland-Regeln verhandeln

Wie soll das im Brexit-Abkommen vereinbarte Nordirland-Protokoll umgesetzt werden? Darüber streitet EU-Kommission und die britische Regierung. Jetzt soll Bewegung in die verhärteten Fronten kommen.
London und Brüssel wollen über Nordirland-Regeln verhandeln

In Großbritannien fehlen die Türsteher

In Großbritannien fehlen nach den Brexit tausende LKW-Fahrer, viele Supermarktregale sind leer, und jetzt haben die Briten noch ein Problem: Den Clubs gehen die Türsteher aus.
In Großbritannien fehlen die Türsteher

David Frost: Weitere Änderungen an Nordirland-Regeln nötig

In der Umsetzung des Nordirland-Protokolls wird nach einem Kompromiss gesucht. Dafür sind aber noch weitere Treffen zwischen der EU und Großbritannien notwenig.
David Frost: Weitere Änderungen an Nordirland-Regeln nötig

Fehlende Lkw-Fahrer: London lockert Lieferregeln

In Großbritannien fehlen bis zu 100.00 LKW-Fahrer. Die Maßnahmen der britischen Regierung zur Linderung dieses Mangels sind allerdings höchst umstritten.
Fehlende Lkw-Fahrer: London lockert Lieferregeln

London und Brüssel ringen um Nordirland-Lösung

Der Streit um Regeln für Nordirland nach dem Brexit geht in die nächste Runde. Die EU-Kommission hat Zugeständnisse gemacht - ob den Briten das reicht, ist ungewiss.
London und Brüssel ringen um Nordirland-Lösung

London will 1000 Schlachter aus Ausland wegen Schweinestau

In Großbritannien können Schlachthöfe die Schweine wegen fehlender Metzger nicht verarbeiten. Dir britische sucht nun händerigend nach ausländischen Schlachtermeistern.
London will 1000 Schlachter aus Ausland wegen Schweinestau

Brexit-Streit um Nordirland: EU legt Lösungspaket vor

Der EU-Brexit-Beauftragte Sefcovic lässt sich von aggressiven Tönen aus London nicht beirren und legt konkrete Vorschläge zum Abbau von Handelshemmnissen in Nordirland vor.
Brexit-Streit um Nordirland: EU legt Lösungspaket vor

Fahrermangel: Britische Häfen beklagen Container-Rückstau

In Großbritannein fehlen Lkw-Fahrer. Das führt einerseits zu Lieferschwierigkeiten für Supermärkte, Tankstellen und Restaurants. Auf der anderen Seite klagen auch die Häfen über Probleme.
Fahrermangel: Britische Häfen beklagen Container-Rückstau

Ex-Johnson-Berater: Wollte Nordirland-Protokoll brechen

Der Nordirland-Streit war ein Kernpunkt bei den Brexit-Beratungen zwischen London und Brüssel. Nun offenbart Dominic Cummings, der Ex-Chefberater von Boris Johnson, seine eigentlichen Absichten.
Ex-Johnson-Berater: Wollte Nordirland-Protokoll brechen

Einreise nach Großbritannien für EU-Bürger mit Reisepass

Bislang reichte der Personalausweis, jetzt geht die Einreise für EU-Bürger nach Großbritannien nur noch mit einem Reisepass. Damit endet eine Übergangsphase.
Einreise nach Großbritannien für EU-Bürger mit Reisepass

Brexit-Streit um Nordirland: Experten fürchten Handelskrieg

Monatelang hatte der Streit um die Brexit-Regelungen für die britische Provinz Nordirland geschwelt, nun warnen Experten vor einer dramatischen Eskalation.
Brexit-Streit um Nordirland: Experten fürchten Handelskrieg

Ausgetrocknete Tankstellen, leere Lebensmittel-Regale: Johnson will jetzt Brexit-Kehrtwende

Im Ringen um den Brexit warb Boris John: Britische Jobs für Briten. Doch seit dem EU-Austritt hat sich die Versorgungslage auf der Insel massiv verschlechtert. Jetzt rudert der Premier eilig zurück.
Ausgetrocknete Tankstellen, leere Lebensmittel-Regale: Johnson will jetzt Brexit-Kehrtwende

Jeder sechste Brite hat Not, Lebensnotwendiges einzukaufen

Der Kauf wichtiger Lebensmittel ist in Großbritannien derzeit ein Kampf - das belegen auch Zahlen des Statistikamtes. Teilweise müssen die Menschen mehrere Läden abklappern, um das Gewünschte zu finden.
Jeder sechste Brite hat Not, Lebensnotwendiges einzukaufen

Britische Unternehmer enttäuscht von Johnson

Boris Johnson zeichnet seine große Utopie für die britische Wirtschaft. Doch in der Realität türmen sich die Probleme. Die Unternehmer im Land sind frustriert.
Britische Unternehmer enttäuscht von Johnson

Kraftstoffkrise: Britisches Militär beliefert Tankstellen

Soldaten sind auf britischen Straßen im Einsatz, um Tankstellen mit Sprit zu beliefern. Derweil bemüht sich die konservative Regierung, das Problem klein zu halten. Doch draußen regt sich Protest.
Kraftstoffkrise: Britisches Militär beliefert Tankstellen

Benzin: Boris Johnson erwartet Engpässe bis Weihnachten

Der britische Premier erhofft sich durch den Fachkräftemangel im Land einen Schub für Gehälter und Produktivität. Doch die andauernde Krise droht den Parteitag der Konservativen zu überschatten.
Benzin: Boris Johnson erwartet Engpässe bis Weihnachten

In Großbritannien lebende Deutsche sollen Lastwagen fahren

Die Regierung in London wirkt zunehmend verzweifelt in ihrem Bemühen, die Engpässe an britischen Zapfsäulen zu beenden. Skurril wirkt ein Aufruf an Deutsche, die bereits im Land leben.
In Großbritannien lebende Deutsche sollen Lastwagen fahren

Schottland schafft Stipendium für Studierende aus der EU

Nach dem Brexit ist es für viele Studenten aus der EU zu teuer, in Großbritannien zu studieren. Die schottische Regierung will mit einem neuen Programm wieder mehr junge Menschen aus der EU anlocken.
Schottland schafft Stipendium für Studierende aus der EU

Vom EU-Monster und Brexit-Gewinnern

Eigentlich ist der Brexit abgehakt - doch London und Brüssel streiten weiter erbittert über den ewigen Zankapfel Nordirland. Unterwegs in einem Land, das nicht zur Ruhe kommt.
Vom EU-Monster und Brexit-Gewinnern

Einreise nach Großbritannien: EU-Bürger brauchen Reisepass

Ein Personalausweis reicht künftig nicht mehr aus, um ins Vereinigte Königreich einreisen zu dürfen - EU-Bürger müssen ab Freitag ihren Reisepass dabei haben.
Einreise nach Großbritannien: EU-Bürger brauchen Reisepass

Studie: Brexit kostet britische Fischer 300 Millionen Pfund

Über die Fischerei wurde emotional bei den Brexit-Verhandlungen diskutiert. London hatte der Branche hohe Mehrheinnahmen angekündigt. Eine neue Studie legt allerdings andere Zahlen offen.
Studie: Brexit kostet britische Fischer 300 Millionen Pfund

Paris attackiert London im Streit um Fischerei-Lizenzen

Schon seit Monaten gibt es zwischen Frankreich und Großbritannien Streit um die Fischereipolitik nach dem Brexit. Nun spricht Paris von einem neuen „Fußtritt“ der Briten.
Paris attackiert London im Streit um Fischerei-Lizenzen

Spritmangel an britischen Tankstellen - Armee soll helfen

Wegen des Mangels an Lastwagenfahrern und Panikkäufen geht an britischen Tankstellen der Sprit aus. Bei der Debatte über die Ursachen wird ein Thema jedoch fast als Tabu behandelt.
Spritmangel an britischen Tankstellen - Armee soll helfen