Fahrgastverband: Keine zusätzlichen Züge möglich
Auto

9-Euro-Ticket

Fahrgastverband: Keine zusätzlichen Züge möglich

Fahrgastverband: Keine zusätzlichen Züge möglich
Auschwitz-Komitee: Meisten Nazi-Täter bleiben unbehelligt
Politik
Auschwitz-Komitee: Meisten Nazi-Täter bleiben unbehelligt
Auschwitz-Komitee: Meisten Nazi-Täter bleiben unbehelligt
Vierjähriges Mädchen in Brandenburg im See ertrunken
Deutschland & Welt
Vierjähriges Mädchen in Brandenburg im See ertrunken
Vierjähriges Mädchen in Brandenburg im See ertrunken
Mutmaßlicher SS-Wachmann: Staatsanwalt für fünf Jahre Haft
Politik
Mutmaßlicher SS-Wachmann: Staatsanwalt für fünf Jahre Haft
Mutmaßlicher SS-Wachmann: Staatsanwalt für fünf Jahre Haft
Prozess um mutmaßlichen SS-Wachmann geht in die Schlussphase
Politik
Prozess um mutmaßlichen SS-Wachmann geht in die Schlussphase
Prozess um mutmaßlichen SS-Wachmann geht in die Schlussphase

Explosion in Bäckerei: Kein weiterer Gas-Austritt

Erst zwei Tage nach einer verheerenden Explosion in einer Bäckerei in Brandenburg ist die Gefahr durch weiter ausströmendes Gas gebannt. Die Ermittlungen zur Unglücksursache laufen noch.
Explosion in Bäckerei: Kein weiterer Gas-Austritt

Wolfsrudel vor Berlin größer als gedacht

Wölfe am Rande der Metropole: Dass sich ein Rudel innerhalb des Berliner Rings niedergelassen hat, wurde vergangenen Herbst bekannt. Was ist aus den Tieren geworden?
Wolfsrudel vor Berlin größer als gedacht

Polizei prüft Ursache der Gasexplosion in Bäckerei

In der Gemeinde Lychen ist am frühen Morgen eine Bäckerei in die Luft gegangen. Eine Frau wurde schwer verletzt, das Haus sei nicht mehr bewohnbar, hieß es.
Polizei prüft Ursache der Gasexplosion in Bäckerei

Ministerpräsident Woidke will Milliardenhilfen für Schwedt

Ein Öl-Embargo gegen Russland träfe vor allem die PCK-Raffinerie an der Oder hart. Regierungschef Woidke verlangt Hilfe vom Bund - und teilt zugleich aus gegen Wirtschaftsminister Habeck.
Ministerpräsident Woidke will Milliardenhilfen für Schwedt

„Ultima Ratio“ Enteignung: Rettung für Ölraffinerie Schwedt?

Das EU-Ölembargo kommt, davon ist Wirtschaftsminister Habeck überzeugt. Deshalb sucht er für die PCK-Raffinerie in Brandenburg Alternativen zu russischem Öl. Und schafft sich eine Handhabe, um die Eigentümerstruktur ändern zu können.
„Ultima Ratio“ Enteignung: Rettung für Ölraffinerie Schwedt?

Kanzler: Zeit von Genehmigungsverfahren werden halbiert

Ausbauvorhaben etwa in den Gebieten Infrastruktur und Umweltschutz haben bisher in Deutschland sehr lange gedauert. Wird sich das in absehbarer Zukunft ändern?
Kanzler: Zeit von Genehmigungsverfahren werden halbiert

Im Osten Ausbreitung von West-Nil-Virus durch Stechmücken

Das Virus, das durch heimische Stechmücken übertragen wird, breitet sich in Deutschland weiter aus. Neben Bayern sind auch Teile im Osten betroffen.
Im Osten Ausbreitung von West-Nil-Virus durch Stechmücken

Stechmücken können West-Nil-Virus verbreiten

Ursprünglich kommt das West-Nil-Virus vor allem in wärmeren Regionen der Erde vor. Doch seit einigen Jahren übertragen auch hiesige Stechmücken den Erreger - vor allem im Osten.
Stechmücken können West-Nil-Virus verbreiten

Bahnstrecke Berlin-Leipzig: Umleitungen und Ausfälle

An der Bahnstrecke Leipzig-Berlin stehen Modernisierungsarbeiten an. Reisende müssen mit einer verlängerten Fahrzeit und Zugausfällen rechnen.
Bahnstrecke Berlin-Leipzig: Umleitungen und Ausfälle

Behörden prüfen Tesla-Fabrik in Brandenburg

Die Produktion ist bereits gestartet. Nun prüfen Behörden, ob bei der neuen Tesla-Fabrik in Grünheide alle staatlichen Auflagen erfüllt worden sind. Was passiert, wenn nicht?
Behörden prüfen Tesla-Fabrik in Brandenburg

Ukraine soll im Juni erste Antwort zu EU-Antrag bekommen

Wenn die Einschätzung der EU-Kommission positiv ausfällt, könnte die Ukraine offiziell EU-Beitrittskandidat werden. Zugleich dämpft Außenministerin Baerbock die Erwartung einer baldigen Aufnahme.
Ukraine soll im Juni erste Antwort zu EU-Antrag bekommen

Habeck macht Schwedt Mut

Die EU-Kommission will raus aus russischem Öl. Doch was wird aus der Raffinerie PCK in Schwedt, wo nur Öl aus Russland ankommt? Minister Habeck hat schon Pläne, in der Stadt herrscht nicht nur Zuversicht.
Habeck macht Schwedt Mut

Verfassungsschutz: Höcke und Kalbitz zentrale rechte Akteure

Im Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2021, der bald veröffentlicht wird, dürfte es ausführlich um die Neue Rechte gehen, die Verfassungsschutz-Chef Haldenwang „geistige Brandstifter“ nennt.
Verfassungsschutz: Höcke und Kalbitz zentrale rechte Akteure

Flughafen BER erneut mit hohem Verlust

Noch immer läuft es nicht rund für den BER. Zwar sieht es allmählich danach aus, dass das Unternehmen die Auswirkungen der Pandemie in den Griff bekommen könnte. Doch es herrscht auch Unsicherheit.
Flughafen BER erneut mit hohem Verlust

Nur russisches Öl: Was wird aus der Raffinerie in Schwedt?

Deutschland sucht nach Wegen, unabhängig von russischem Öl zu werden. Dabei rückt die Raffinerie in Schwedt immer weiter in den Fokus. Das sorgt für Unruhe bei Stadt und Gewerkschaft.
Nur russisches Öl: Was wird aus der Raffinerie in Schwedt?

Ohne Russland-Öl? Suche nach einer Lösung für Schwedt

Lange sträubte sich Deutschland gegen ein EU-Embargo auf russisches Öl. Jetzt dreht sich der Wind in Brüssel. Aber sind die Folgen verkraftbar?
Ohne Russland-Öl? Suche nach einer Lösung für Schwedt

Gedenken an ermordete Heimbewohner

Die Morde an vier Bewohnern eines Potsdamer Wohnheims für beeinträchtigte Menschen sorgten vor einem Jahr bundesweit für Entsetzen. Mit einer Trauerfeier wurde nun an die Ermordeten erinnert.
Gedenken an ermordete Heimbewohner

Geplante Lauterbach-Entführung: Bundesanwaltschaft ermittelt

Gegen die mutmaßlichen Planer einer Entführung von Minister Lauterbach ermittelt nun die Bundesanwaltschaft. Die Gruppe soll auch die Tötung von Lauterbachs Bodyguards erwogen haben.
Geplante Lauterbach-Entführung: Bundesanwaltschaft ermittelt

Ausgetretene Farbe bei Tesla ist schwach wassergefährdend

Vor zwei Wochen waren in der Lackiererei des neuen Tesla-Autowerks in Grünheide bei Berlin eine Farbmischung ausgetreten. Diese ist laut Wasserbehörde schwach wassergefährdend.
Ausgetretene Farbe bei Tesla ist schwach wassergefährdend

Gericht bestätigt Entzug der AfD-Mitgliedschaft von Kalbitz

Seit knapp zwei Jahren kämpft der Brandenburger Landtagsabgeordnete Kalbitz um seine Mitgliedschaft in der AfD, die ihm aberkannt worden war. Vor dem Landgericht Berlin erleidet er eine deutliche Niederlage.
Gericht bestätigt Entzug der AfD-Mitgliedschaft von Kalbitz

Lernplattform für Schüler ins Ukrainische übersetzt

Zum Schulstart nach den Osterferien können geflüchtete Schülerinnen und Schüler ein digitales Lernangebot nutzen. Die niedersächsische Schulcloud wurde ins Ukrainische übersetzt.
Lernplattform für Schüler ins Ukrainische übersetzt

Geplante Lauterbach-Entführung: Details über Chatgruppe

Die Generalstaatsanwaltschaft erläutert Einzelheiten zu der Gruppe, die die Entführung von Minister Lauterbach geplant haben soll. Und dann kommt eine Droh-Mail.
Geplante Lauterbach-Entführung: Details über Chatgruppe

Tausende Jahre alte Grabstätte in Brandenburg entdeckt

2200 bis 1800 vor Christus sollen Menschen begraben worden sein, deren Grabstätte vor wenigen Wochen in Brandenburg entdeckt wurde. Der außergewöhnliche Fund soll nun weiter untersucht werden.
Tausende Jahre alte Grabstätte in Brandenburg entdeckt

Ampel-Regierung ringt um Position zu Strafen bei Mietwucher

Was soll Vermietern drohen, die Wuchermieten verlangen? Die Länder haben härtere Strafen gefordert - doch in der Bundesregierung ist man sich nicht einig.
Ampel-Regierung ringt um Position zu Strafen bei Mietwucher

Sojasteak im Bratwurstland?

Sojasteak oder Käseersatz finden immer öfter ihren Weg ins Supermarktregal. Doch wie ist es in Ostdeutschland, wo Fleisch traditionell noch öfter auf den Teller kommt?
Sojasteak im Bratwurstland?

Filmpark Babelsberg stellt Geschichte der „Traumfabrik“ aus

Durch 100 Jahre Filmgeschichte können Besucherinnen und Besucher des Filmparks Babelsberg von diesem Wochenende an reisen. Bekannte Filmsets, eine Stuntshow und eine Gold-Waschanlage sollen kleine und große Filmfans anlocken.
Filmpark Babelsberg stellt Geschichte der „Traumfabrik“ aus

5,90 Euro weniger im Osten: Lohnangleichung sehr langsam

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit? Das fordern Gewerkschaften schon seit Jahrzehnten für die Beschäftigten der neuen Länder. Aber der Fortschritt ist eine Schnecke.
5,90 Euro weniger im Osten: Lohnangleichung sehr langsam

Giffey sieht keine Besserstellung von Ukraine-Flüchtlingen

Gibt es unter Geflüchteten in Deutschland eine Zwei-Klassen-Gesellschaft - werden Ukrainer besser behandelt? Laut Berlins Regierender Bürgermeisterin Franziska Giffey sei dies kein Thema, es gebe eine Gleichbehandlung.
Giffey sieht keine Besserstellung von Ukraine-Flüchtlingen

BER über die Osterferien - Wartezeiten nicht auszuschließen

Rund eine Million Fluggäste erwartet der BER über die Osterferien - doch die Personaldecke ist äußerst dünn. Reisende müssen sich deshalb erneut auf längere Wartezeiten einstellen.
BER über die Osterferien - Wartezeiten nicht auszuschließen

Eine Million Ferien-Fluggäste am BER

Reisende berichteten bereits in Vergangenheit über teilweise chaotische Zustände vor den Abfertigungsschaltern am Berliner Flughafen BER. Wegen Personalengpässen und Länderspezifischen Auflagen kann es auch weiterhin zu Wartezeiten kommen.
Eine Million Ferien-Fluggäste am BER

Ferienzuschüsse für Familien mit geringem Einkommen erhöht

Die Pandemie hat viele Familien vor finanzielle Herausforderungen gestellt. Auch deswegen erhöht das Land Brandenburg den Ferienzuschuss für Familien mit geringem Einkommen. Dafür stehen 370.000 Euro bereit.
Ferienzuschüsse für Familien mit geringem Einkommen erhöht

BER jetzt direkt mit den USA verbunden

Der neue Flughafen hat nun eine Direktverbindung nach New York. Ein Umweg über Frankfurt oder München ist für Fluggäste aus und nach Berlin zukünftig nicht mehr nötig.
BER jetzt direkt mit den USA verbunden

Baerbock rechtfertigt deutsche Waffenlieferungen an Ukraine

Russlands Angriff auf die Ukraine sei ein Angriff auf die Friedensordnung, sagt Außenministerin Annalena Baerbock. Dennoch könne man nicht direkt in den Krieg eingreifen.
Baerbock rechtfertigt deutsche Waffenlieferungen an Ukraine

BER kann bei Steckdosen und Gastronomie besser werden

Zwei minus - der neue Flughafen schneidet bei Passagieren besser ab als der alte Flughafen Tegel. Es gibt dort aber auch noch viel weniger Fluggäste. Und manches kann besser werden.
BER kann bei Steckdosen und Gastronomie besser werden

Kohleausstieg: Ost-Länder auf Konfrontationskurs zu Habeck

Bis 2038 sollte er bisher erfolgen, laut Koalitionsvertrag der Ampelkoalition ist der Kohleausstieg nun für 2030 geplant. Jetzt sorgt er in der Politik wieder für Diskussionen.
Kohleausstieg: Ost-Länder auf Konfrontationskurs zu Habeck

Tesla ist in Deutschland gestartet - Scholz sieht Signal

Elon Musk ist am Ziel: Seine Gigafactory Berlin steht und die ersten Autos sind vom Band gerollt. Die Bundesregierung lobt das Megaprojekt als Vorbild. Doch nicht alle sind so begeistert.
Tesla ist in Deutschland gestartet - Scholz sieht Signal

Tesla will in Grünheide starten - Kritik von Umweltschützern

Es soll losgehen in Grünheide: Tesla-Chef Elon Musk persönlich kommt zur Eröffnung der neuen Fabrik. Vor der Feier, zu der auch Kanzler Scholz erwartet wird, gibt es erneut Kritik von Umweltschützern.
Tesla will in Grünheide starten - Kritik von Umweltschützern

Deutsche Schule in Kiew macht weiter

„Wir sind zusammen“, steht auf der Internetseite der Deutschen Schule in Kiew. Nur Wächter sind noch im Gebäude. Doch die Schule lässt sich vom Ukraine-Krieg nicht unterkriegen.
Deutsche Schule in Kiew macht weiter

BGH: Kein Anspruch auf Entschädigung wegen Corona-Lockdowns

Eine Gastronomen-Familie hat hohe Einbußen, weil sie in der Pandemie wochenlang schließen musste. Vor Gericht will sie erreichen, dass das Land dafür aufkommt. Aber das Urteil ist eine Enttäuschung - und wegweisend für ähnliche Fälle.
BGH: Kein Anspruch auf Entschädigung wegen Corona-Lockdowns

Lkw-Proteste in mehreren Bundesländern

Wegen hoher Spritpreise bremsen Lkw-Fahrer den Verkehr aus. Die befürchteten größeren Blockaden bleiben aus. Verbände distanzieren sich von den Aktionen - äußern aber Verständnis für die Situation der Fahrer.
Lkw-Proteste in mehreren Bundesländern

Grünheide: Tesla will ab 22. März mit Auslieferung starten - Elon Musk in Deutschland erwartet

Ursprünglich wollte Elon Musk bereits am 1. Juli 2021 in Grünheide mit der Tesla-Produktion beginnen. Doch das Genehmigungsverfahren verzögerte sich. Nun scheint der Start bevorzustehen.
Grünheide: Tesla will ab 22. März mit Auslieferung starten - Elon Musk in Deutschland erwartet

Tesla will kommende Woche mit Auslieferung von Autos starten

Mit dem neuen Werk in Grünheide kommen auch neue Ziele. Und neue Pläne. Mit den ersten startet Tesla jetzt durch.
Tesla will kommende Woche mit Auslieferung von Autos starten

Erster Zug der „Schienenbrücke“ fährt in die Ukraine

15 Container, beladen mit Schlafsäcken, Windeln und Trinkwasser haben Deutschland Richtung Ukraine verlassen. Die Deutsche Bahn kündigt weitere Hilfsfahrten an - und will Geflüchteten Jobangebote machen.
Erster Zug der „Schienenbrücke“ fährt in die Ukraine

Tote Familie aus Senzig: Polizei schließt Ermittlungen ab

Anfang Dezember hatte ein Vater seine drei Kinder, seine Frau und anschließend sich selbst getötet. Mittlerweile hat die Polizei auch die letzte offene Frage in dem Fall geklärt.
Tote Familie aus Senzig: Polizei schließt Ermittlungen ab

Brandenburg: Start der Tesla-Produktion noch im März

Die neue Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla in Grünheide soll bereits in diesem Monat mit der Produktion beginnen. Tesla will die Voraussetzungen zur Inbetriebnahme innerhalb von zwei Wochen erfüllen.
Brandenburg: Start der Tesla-Produktion noch im März

Tesla-Fabrik in Brandenburg offiziell genehmigt – ein wichtiges Urteil fehlt aber noch

Gute Nachrichten für Tesla-Chef Elon Musk: das Land Brandenburg hat seine Autofabrik in Grünheide bei Berlin genehmigt. Doch noch geht es nicht los.
Tesla-Fabrik in Brandenburg offiziell genehmigt – ein wichtiges Urteil fehlt aber noch

Wasser-Urteil: Wird Tesla der Hahn zugedreht?

Nach der Genehmigung der Tesla-Fabrik durch das Land schickt Elon Musk Dankesworte Richtung Brandenburg. Doch wird er für die Produktion genügend Wasser haben? Ein Urteil könnte für Probleme sorgen.
Wasser-Urteil: Wird Tesla der Hahn zugedreht?

Tesla kann in Deutschland Autos herstellen

Tesla-Chef Elon Musk hat den ehrgeizigen Zeitplan für seine erste „Gigafactory“ in Europa nicht einhalten können. Nun soll es bei Berlin bald losgehen. Vorher muss Tesla aber noch ein paar Hausaufgaben erledigen.
Tesla kann in Deutschland Autos herstellen

Lockdown-Betroffene haben wenig Aussicht auf Entschädigung

Die zwangsweisen Schließungen zu Beginn der Pandemie waren für viele Branchen trotz staatlicher Hilfen ein Schock. Jetzt beschäftigt die erste von vielen Entschädigungsklagen den BGH.
Lockdown-Betroffene haben wenig Aussicht auf Entschädigung

Tesla-Fabrik in Brandenburg steht kurz vor Genehmigung

Das lange Genehmigungsverfahren für Teslas erste Autofabrik in Europa steht vor dem Abschluss. Das Werk steht allerdings schon - und trotzdem kann die Produktion nicht sofort beginnen.
Tesla-Fabrik in Brandenburg steht kurz vor Genehmigung

Moderne Glaskunst in Coburg, alte Dampfloks in Polen

In Oberfranken gibt es Kunstwerke aus Glas zu sehen, in Brandenburg Drucke von Picasso. Und wer eher an Technik interessiert ist, wird in Polen fündig: dort stehen Dampfloks im Mittelpunkt.
Moderne Glaskunst in Coburg, alte Dampfloks in Polen

Genehmigungsverfahren für Tesla-Fabrik in „Schlussphase“

Eigentlich sollte die Produktion schon im Juli 2021 anlaufen. Nun könnte ein konreter Eröfnungstermin für das Telsa-Werk in Grünheide kurz bevorstehen - wenn denn die Genehmigung vorliegt.
Genehmigungsverfahren für Tesla-Fabrik in „Schlussphase“

Mutter erfolglos mit Verfassungsbeschwerde gegen Testpflicht

Weil ihr Sohn in der Grundschule weiterhin Maske tragen muss und regelmäßig getestet werden soll, hat sich eine Mutter mit einer Verfassungsbeschwerde an das Bundesverfassungsgericht gewandt und scheiterte.
Mutter erfolglos mit Verfassungsbeschwerde gegen Testpflicht

Tod im Bunker: Lange Haftstrafe für 29-Jährigen

Nach Überzeugung des Gerichts brachte der Mann seine Ex-Freundin mit einem Messer um. Die Richter entschieden auf Totschlag, erkannten aber auf eine „schwerwiegende Tat“.
Tod im Bunker: Lange Haftstrafe für 29-Jährigen

Hollandpark nordöstlich von Berlin öffnet im Frühjahr

Wenn Leute aus Ostdeutschland holländisches Flair erleben wollen, müssen sie dafür bald nicht mehr unbedingt in die Niederlande fahren. Am Autobahndreieck Barnim bei Berlin eröffnet ein zehn Hektar großer Erlebnispark mit Windmühle, Rutschenturm und …
Hollandpark nordöstlich von Berlin öffnet im Frühjahr

Hollandpark - die Niederlande nordöstlich von Berlin

Holländisches Flair gefällig? Am Autobahndreieck Barnim bei Berlin eröffnet ein zehn Hektar großer Erlebnispark mit Windmühle, Rutschenturm und Gastronomie.
Hollandpark - die Niederlande nordöstlich von Berlin

Bahn: Fernverkehr in Norddeutschland wird wieder eingestellt

Wegen des Sturmtiefs „Ylenia“, das in der Nacht und am Morgen über Deutschland hinwegfegte, ging im Fernverkehr der Bahn mancherorts nichts mehr. Nun kommt es auf der Schiene erneut zu Beeinträchtigungen. Das nächste Sturmtief ist im Anmarsch.
Bahn: Fernverkehr in Norddeutschland wird wieder eingestellt

Ehrgeizige Pläne im Osten für die Energiewende

Strom aus Wind- und Sonnenkraft soll Deutschland aus der Abhängigkeit von Öl und Gas befreien, zum Klimaschutz und zu niedrigeren Preisen beitragen. Wie weit sind die ostdeutschen Flächenländer auf diesem Weg?
Ehrgeizige Pläne im Osten für die Energiewende

Tesla-Produktionsstart in Brandenburg verzögert sich weiter

E-Auto-Pionier Elon Musk scharrt schon seit vergangenem Jahr mit den Füßen: In seiner ersten europäischen „Giga Factory“ sollen endlich die ersten Teslas vom Band laufen und in den Verkauf. Doch das dauert noch.
Tesla-Produktionsstart in Brandenburg verzögert sich weiter

Einfachere Genehmigung: Vorstoß aus Brandenburg

Um den Ausbau erneuerbarer Energien zu beschleunigen, wollen Ampel-Politiker die oft langen Verfahren zur Genehmigung von Industrieprojekten vereinfachen.
Einfachere Genehmigung: Vorstoß aus Brandenburg