Digitale Plattform zeigt Objekte rund ums Reisen in der DDR
Reise

Stern-Radio und Schwalbe

Digitale Plattform zeigt Objekte rund ums Reisen in der DDR

Digitale Plattform zeigt Objekte rund ums Reisen in der DDR
Prozess um Prügelei wegen zu scharfen Essens verschoben
Deutschland & Welt
Prozess um Prügelei wegen zu scharfen Essens verschoben
Prozess um Prügelei wegen zu scharfen Essens verschoben
Axel Schulz steckt in Schaf-Kostüm bei „The Masked Dancer“
Stars
Axel Schulz steckt in Schaf-Kostüm bei „The Masked Dancer“
Axel Schulz steckt in Schaf-Kostüm bei „The Masked Dancer“
Nach Mordprozess: Leiterin des Behindertenheims gekündigt
Deutschland & Welt
Nach Mordprozess: Leiterin des Behindertenheims gekündigt
Nach Mordprozess: Leiterin des Behindertenheims gekündigt
Tesla legt Unterlagen für Genehmigungsverfahren vor
Wirtschaft
Tesla legt Unterlagen für Genehmigungsverfahren vor
Tesla legt Unterlagen für Genehmigungsverfahren vor

Weihnachtsreiseverkehr ruhig angelaufen

Auch in der Corona-Pandemie sind an Weihnachten mehr Menschen unterwegs als sonst. Auf der Schiene und in der Luft blieb es dennoch zunächst ruhig.
Weihnachtsreiseverkehr ruhig angelaufen

Bahn und Flughäfen: Weihnachtsreisverkehr ruhig angelaufen

Auch in der Corona-Pandemie sind an Weihnachten mehr Menschen unterwegs als sonst. Auf der Schiene und in der Luft blieb es dennoch zunächst ruhig. In den Herbstferien war es am Berliner Flughafen noch zu chaotischen Szenen gekommen.
Bahn und Flughäfen: Weihnachtsreisverkehr ruhig angelaufen

Kinder schicken rund 320.000 Wunschzettel nach Himmelpfort

Jedes Jahr schreiben Tausende Kinder aus aller Welt einen Brief nach Himmelpfort in Brandenburg. Dann hoffen sie, dass ihre Wünsche in Erfüllung gehen.
Kinder schicken rund 320.000 Wunschzettel nach Himmelpfort

15 Jahre Haft für Morde in Potsdamer Behindertenwohnheim

In einem Wohnheim tötet eine Pflegekraft vier behinderte Menschen. Das Entsetzen ist bundesweit groß. Der Richter spricht zum Ende des Prozesses von enormer innerer Wut und erdrückender Arbeitslast bei der Angeklagten - und fällt ein Urteil.
15 Jahre Haft für Morde in Potsdamer Behindertenwohnheim

Woidke: Genehmigung für Tesla-Fabrik Anfang des Jahres

Die Tesla-„Gigafactory“ steht zwar in großen Teilen bereits. Aber die Genehmigung der Behörden fehlt dem Elektroautobauer noch. Brandenburgs Ministerpräsident sagt: Bald soll es soweit sein.
Woidke: Genehmigung für Tesla-Fabrik Anfang des Jahres

Weihnachtsgeschäft etwas lebhafter

So richtig in Schwung ist das Weihnachtsgeschäft nicht gekommen. Am Sonntag wollen die Handelsverbände eine erste Bilanz ziehen. Und weitere Klagen gegen Zugangsverbote für Ungeimpfte stehen an.
Weihnachtsgeschäft etwas lebhafter

Genehmigungsverfahren für Tesla-Fabrik läuft noch

Die Zeit könnte knapp werden: Tesla-Chef Elon Musk hofft darauf, dass seine neue Fabrik noch in diesem Jahr offiziell mit Tests loslegen kann. Die Genehmigung steht aber aus - das hat mehrere Gründe.
Genehmigungsverfahren für Tesla-Fabrik läuft noch

Heimbewohner getötet: Staatsanwaltschaft für 15 Jahre Haft

Eine ehemalige Pflegekraft soll vier Bewohner eines Potsdamer Wohnheims für Behinderte getötet haben. Die Staatsanwältin spricht von „abgrundtief bösen“ Taten. Nächste Woche soll das Urteil fallen.
Heimbewohner getötet: Staatsanwaltschaft für 15 Jahre Haft

Getötete Familie - langwierige Ermittlungen zur Tatwaffe

Nach dem Gedenken an die getötete Familie in Königs Wusterhausen müssen die Ermittler noch Fragen zur Tatwaffe klären. Die Bürgermeisterin ruft dazu auf, sich gegen jede Form von Gewalt zu stellen.
Getötete Familie - langwierige Ermittlungen zur Tatwaffe

AfD sendet erkannten „Extremisten“ in Verteidigungsausschuss

Im Verteidigungsausschuss geht es um brisante Geheimnisse und die Sicherheit Deutschlands. Nun sorgt eine Personalie für Aufregung. Die AfD schickt einen vom MAD als „Extremist“ eingestuften Soldaten in das Gremium.
AfD sendet erkannten „Extremisten“ in Verteidigungsausschuss

Kürzungen in deutschen Alstom-Werken

Der Wandel der Arbeitswelt erfasst immer mehr auch die Bahntechnik. Der Branchenriese Alstom setzt zu Kürzungen in Deutschland an. Es soll jedoch gleichzeitig in neue Bereiche investiert werden.
Kürzungen in deutschen Alstom-Werken

Gedenken an fünfköpfige Familie aus Königs Wusterhausen

Ein Mann soll seine drei Kinder, seine Frau und sich selbst getötet haben. Die Polizei ermittelt zum Tod der Familie in Brandenburg. Anwohner gedenken der fünf Toten.
Gedenken an fünfköpfige Familie aus Königs Wusterhausen

Gedenken an tote Familie aus Königs Wusterhausen

Die Polizei findet fünf Menschen tot in einem Haus in Brandenburg. Der Familienvater hinterlässt einen Abschiedsbrief. Am Donnerstag wurde der Familie gedacht.
Gedenken an tote Familie aus Königs Wusterhausen

Fünf Tote: Gefälschtes Impf-Zertifikat sollte geprüft werden

Ein Mann soll seine Familie und anschließend sich selbst getötet haben. Es werden Details bekannt, die auf extreme Ängste wegen eines gefälschten Impf-Zertifikats schließen lassen.
Fünf Tote: Gefälschtes Impf-Zertifikat sollte geprüft werden

Razzien gegen Schleuser: Rund 1000 Beamte im Einsatz

Dutzende durchsuchte Objekte, mehrere Festnahmen: Mit rund 1000 Einsatzkräften gehen Bundespolizei und Zoll gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vor. Sie soll illegal Leiharbeiter vermittelt haben.
Razzien gegen Schleuser: Rund 1000 Beamte im Einsatz

Warnung vor Hass und Gewalt bei den Corona-Protesten

Der Fackelaufmarsch von extremistischen Corona-Gegnern am Wochenende hat aufgeschreckt. Jetzt wählt auch der künftige Kanzler entschiedene Worte. Doch die Protestwelle könnte eher noch anwachsen.
Warnung vor Hass und Gewalt bei den Corona-Protesten

Fünf Tote in Brandenburg: Vater hatte Angst vor Verhaftung

In einem Haus im brandenburgischen Königs Wusterhausen findet die Polizei eine fünfköpfige Familie - alle sind tot. Ein Abschiedsbrief des Vaters soll nun Hinweise auf ein erschütterndes Motiv enthalten.
Fünf Tote in Brandenburg: Vater hatte Angst vor Verhaftung

Fünf Tote in Brandenburg - Familienvater soll Täter sein

Eine Familie wird ausgelöscht: Mutter, Vater, drei Kinder. Der Mann soll verantwortlich sein - er ist selbst unter den Toten. Der Grund für die Tat: bislang unklar.
Fünf Tote in Brandenburg - Familienvater soll Täter sein

Fünf Tote in Brandenburg - Verbrechen gibt Rätsel auf

Die Polizei findet in einem Haus in Königs Wusterhausen bei Berlin fünf Leichen - darunter drei Kinder. Sie haben Schuss- und Stichverletzungen. Was ist in dem Haus passiert?
Fünf Tote in Brandenburg - Verbrechen gibt Rätsel auf

Fünf Tote in Wohnhaus in Brandenburg entdeckt

Nachbarn machten sich Sorgen, Polizisten finden schließlich in einem Haus im brandenburgischen Königs Wusterhausen fünf Tote, darunter drei Kinder. Die Leichen weisen Schuss- und Stichverletzungen auf.
Fünf Tote in Wohnhaus in Brandenburg entdeckt

BER-Ferienchaos soll sich zu Weihnachten nicht wiederholen

Am Hauptstadtflughafen BER kehren die Reisenden zurück - vom Vorkrisenniveau sind die Betreiber aber noch weit entfernt. Zu Weihnachten sollen die Abläufe reibungsloser laufen als im Herbst.
BER-Ferienchaos soll sich zu Weihnachten nicht wiederholen

Schaeffler schließt Werk in Brandenburg

Der fränkische Autozulieferer Schaeffler wird sein Werk in Brandenburg schließen. Ziel sei es, möglichst vielen der rund 330 Mitarbeiter Stellen an anderen Standorten anzubieten.
Schaeffler schließt Werk in Brandenburg

Hunderte Flüge nach Mitternacht im ersten BER-Jahr

Der neue Flughafen BER ist umgeben von Siedlungen, deshalb gilt ab Mitternacht ein Flugverbot. Davon gibt es allerdings Ausnahmen - dies jedoch nicht für jeden.
Hunderte Flüge nach Mitternacht im ersten BER-Jahr

Angeklagter im KZ-Prozess: War als Landarbeiter tätig

Mehrfach wurde der Angeklagte aufgefordert, sich zu seiner Tätigkeit als Wachmann der SS zu äußern. Doch der Vorsitzende Richter und die die Nebenkläger werden enttäuscht.
Angeklagter im KZ-Prozess: War als Landarbeiter tätig

Sturmböen sorgen für zahllose Einsätze - ein Toter

In Norddeutschland ist man viel Wind gewohnt. Ungemütlich wird der Sturm, wenn er orkanartig wird. Für einen Autofahrer endet die stürmische Nacht tödlich.
Sturmböen sorgen für zahllose Einsätze - ein Toter

Kretschmer ermuntert Gewerkschaften zur Gegenwehr

Die Ampel-Parteien planen, den Kohleausstieg idealerweise auf 2030 vorzuziehen. CDU-Politiker Michael Kretschmer spricht von „Vertrauensbruch“ und wünscht sich von den Gewerkschaften eine Reaktion.
Kretschmer ermuntert Gewerkschaften zur Gegenwehr

Razzien gegen Schleuserkriminalität in drei Bundesländern

Immer wieder werden vietnamesische Frauen illegal nach Deutschland gebracht und dort an Scheinväter für ihre Kinder vermittelt. Die Polizei hat nun Dutzende Objekte vor allem in Berlin durchsucht.
Razzien gegen Schleuserkriminalität in drei Bundesländern

Am Flughafen BER werden wieder beide Bahnen genutzt

Häufig wurde der Hauptstadtflughafen als zu klein geraten kritisiert, dann kam die Pandemie, und dem BER genügte eine einzige Start- und Landebahn. Jetzt ändert sich das.
Am Flughafen BER werden wieder beide Bahnen genutzt

Töpfergeheimnisse zum Advent

Manfred Dannegger ist einer der letzten Braunzeug-Töpfer deutschlandweit. Was dieses körperlich schwere Handwerk für Tücken hat, erfahren Besucher bei ihm an den Adventswochenenden aus erster Hand.
Töpfergeheimnisse zum Advent

Tesla produziert in Grünheide erste Autos in Testlauf

Noch ist die Fabrik nicht komplett genehmigt - und es ist offen, wann genau die Entscheidung fällt. Hinter den Werkstoren wird aber schon gearbeitet - zum Test.
Tesla produziert in Grünheide erste Autos in Testlauf

Corona-Bonus für Länderbeschäftigte und mehr Gehalt

Die Verhandlungen für den Öffentlichen Dienst der Länder waren zäh und am Ende sind alle mäßig zufrieden. Streiks an Unikliniken, in Verwaltungen und Schulen sind nun aber abgewendet.
Corona-Bonus für Länderbeschäftigte und mehr Gehalt

Tarifverhandlungen für Länder-Beschäftigte bleiben zäh

Seit Samstag beraten Arbeitgeber und Gewerkschaften über mehr Geld für mehr als eine Million Beschäftigte in den Bundesländern. Der Einigungswille ist da, aber die Verhandlungen ziehen sich.
Tarifverhandlungen für Länder-Beschäftigte bleiben zäh

Verdi: Tarif-Einigung für Länder-Beschäftigte offen

Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi sind zur möglicherweise entscheidenden Verhandlungsrunde zusammengekommen. Die Gewerkschaft fordert für die Länder-Beschäftigten fünf Prozent mehr Gehalt.
Verdi: Tarif-Einigung für Länder-Beschäftigte offen

Brandenburger Bäckermeister kreiert Hanf-Brot

Eigentlich ist Bäckermeister Wolfgang Scharmer im Ruhestand. Doch da kommen ihm jede Menge Ideen, vor allem seit er die Wirkung von Nutzhanf-Samen für sich entdeckt hat. Sein Hanf-Brot können Interessierte unkompliziert nachbacken.
Brandenburger Bäckermeister kreiert Hanf-Brot

Tesla verzichtet für Batteriefabrik auf Milliardenförderung

Eigentlich hätte der US-Autobauer Tesla für seine geplante Batteriefabrik in Deutschland möglicherweise eine zehnstellige Summe Fördergeld einstreichen können. Doch es kommt anders.
Tesla verzichtet für Batteriefabrik auf Milliardenförderung

Kinder-Zahnärztin empfängt Patienten als Eiskönigin

Viele Kinder haben Angst vor dem Zahnarzt. Eine Medizinerin aus dem brandenburgischen Wandlitz hat sich deshalb etwas ganz Besonderes ausgedacht.
Kinder-Zahnärztin empfängt Patienten als Eiskönigin

Minister bei endgültiger Genehmigung für Tesla optimistisch

Brandenburgs Wirtschaftsminister Steinbach ist optimistisch, dass das Tesla-Werk in Grünheide noch in diesem Jahr eröffnen kann. Die Genehmigung für die erste europäische E-Auto-Fabrik steht noch aus.
Minister bei endgültiger Genehmigung für Tesla optimistisch

Scholz sieht Koalitionsverhandlungen im Zeitplan

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz ist zufrieden mit den Verhandlungen mit Grünen und FDP. Der Chef der Liberalen denkt unterdessen schon an eine gemeinsame Wiederwahl.
Scholz sieht Koalitionsverhandlungen im Zeitplan

Biermann-Geburtstag mit Merkel, Scholz, Steinmeier

Wolf Biermann ist zu seinem 85. Geburtstag von der politischen Spitze gefeiert worden. Selbst Merkel würdigt den Liedermacher. Die Ehepaare Biermann und Merkel/Sauer sind seit Jahren befreundet.
Biermann-Geburtstag mit Merkel, Scholz, Steinmeier

Joop entschuldigt sich nach frauenfeindlichen Äußerungen

Er lehne Gewalt und den Machtmissbrauch gegenüber Frauen und Models natürlich ab, betont Modedesigner Wolfgang Joop. Seine Äußerungen in einem Interview hatten zuvor viele irritiert.
Joop entschuldigt sich nach frauenfeindlichen Äußerungen

Am BER starten und landen Flugzeuge bald auf zwei Bahnen

Die Chaostage am neuen Hauptstadtflughafen sollen sich nicht wiederholen, dafür werden nun mehrere Hebel in Bewegung gesetzt. Die Chefin erklärt auch, warum Fluggäste vorerst gut zu Fuß sein sollten.
Am BER starten und landen Flugzeuge bald auf zwei Bahnen

BER-Betreiber wollen weiteres Terminal in Betrieb nehmen

Nach dem Chaos am Hauptstadtflughafen BER soll die Lage besser werden, mit verschiedenen Maßnahmen. Minister Scheuer regt sich über eine „irrwitzige“ Regelung auf.
BER-Betreiber wollen weiteres Terminal in Betrieb nehmen

Air France-KLM: BER erfüllt die Ansprüche

Trotz Problemen etwa bei der Abfertigung, zeigt sich Air France-KLM zufrieden mit den Abläufen am Hauptstadtflughafen BER. Er erfülle die Ansprüche, heißt es.
Air France-KLM: BER erfüllt die Ansprüche

Verantwortliche wollen BER-Chaos aufarbeiten

Viele Passagiere am Berliner Flughafen Willy Brandt wurden am Freitag ausgebremst. Nicht zum ersten Mal. Jetzt soll das Chaos aufgearbeitet werden.
Verantwortliche wollen BER-Chaos aufarbeiten

BER-Betreiber rechnen mit Verlust von 350 Millionen Euro

Für dieses Jahr rechnet die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg mit einem Konzernverlust von 350 Millionen Euro. Doch das Minus fällt um rund 50 Millionen Euro geringer aus als geplant.
BER-Betreiber rechnen mit Verlust von 350 Millionen Euro