IG Metall: Betriebe im Osten auf Weg zur 35-Stunden-Woche
Wirtschaft

Arbeit

IG Metall: Betriebe im Osten auf Weg zur 35-Stunden-Woche

IG Metall: Betriebe im Osten auf Weg zur 35-Stunden-Woche
Riskanter Kinderwunsch bei Epilepsie?
Gesundheit
Riskanter Kinderwunsch bei Epilepsie?
Riskanter Kinderwunsch bei Epilepsie?
Tesla bekommt „Verschlossene Auster“ für Umgang mit Medien
Deutschland & Welt
Tesla bekommt „Verschlossene Auster“ für Umgang mit Medien
Tesla bekommt „Verschlossene Auster“ für Umgang mit Medien
Ältere Braunkohlekraftwerke dürfen wieder Strom erzeugen
Wirtschaft
Ältere Braunkohlekraftwerke dürfen wieder Strom erzeugen
Ältere Braunkohlekraftwerke dürfen wieder Strom erzeugen
Fischsterben in der Oder: Ein deutsch-polnisches Drama
Deutschland & Welt
Fischsterben in der Oder: Ein deutsch-polnisches Drama
Fischsterben in der Oder: Ein deutsch-polnisches Drama

Diane Kruger wird Marlene Dietrich spielen

Weltstar als Weltstar: Diane Kruger kann es kaum erwarten wieder vor Fatih Akins Kamera zu stehen. Der Hollywood-Star wird in einem Fünfteiler Marlene Dietrich spielen.
Diane Kruger wird Marlene Dietrich spielen

Krise und Verdruss: Warum im Osten viele demonstrieren

Die hohen Energierechnungen sind ein Schock - und Triebfeder für Proteste. Tausende gehen auf die Straße, vor allem im Osten. Die Ursachen liegen tiefer. Die Folgen könnten weitreichend sein.
Krise und Verdruss: Warum im Osten viele demonstrieren

Polnische Experten: Giftige Alge war Grund für Fischsterben

Im Sommer setzte das große Fischsterben ein. Tonnenweise wurden tote Fische aus der Oder gefischt. Wie war es dazu gekommen?
Polnische Experten: Giftige Alge war Grund für Fischsterben

Razzia gegen Hells Angels - Berliner Verein wird verboten

Seit Jahren geht der Staat härter gegen Rockerbanden vor. Rund 1300 Polizisten durchsuchen in vier Bundesländern die Räume der Berliner Hells Angels. Die Ortsgruppe ist nun verboten.
Razzia gegen Hells Angels - Berliner Verein wird verboten

In diesem Kloster lässt sich Brandenburger Wein probieren

Der Scheibenberg ist das einzige Brandenburger Weinbaugebiet in einer ehemaligen Klosteranlage. Hohe Erträge stehen bei den 22 Hobbywinzern jedoch nicht im Vordergrund, sondern etwas anderes.
In diesem Kloster lässt sich Brandenburger Wein probieren

Umweltschützer protestieren mit Kanus gegen Oder-Ausbau

Jüngst war es in der Oder zu einem Massen-Fischsterben gekommen. „Um weiteren Katastrophen vorzubeugen, müssen wir gemeinsam den Oder-Ausbau beenden“, fordern Umweltschützer. Doch Polen pocht darauf.
Umweltschützer protestieren mit Kanus gegen Oder-Ausbau

Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus

Was früher ein beliebtes Restaurant im Herzen von Potsdam war, ist seit heute ein Museum. Hasso Plattners „Minsk“-Kunsthaus wird ein neuer Ort für Begegnungen zwischen moderner und zeitgenössischer Kunst.
Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus

Rundfunkkommission will Bericht von Öffentlich-Rechtlichen

In der Krise bei den ARD-Sendern schalten sich die Bundesländer ein. Sie wollen genau erfahren, wie die Häuser nachsteuern.
Rundfunkkommission will Bericht von Öffentlich-Rechtlichen

Neue Arbeitsformen etablieren sich

Geselliges Arbeiten ohne festes Büro und dann auch noch netzwerken: Das bietet seit einigen Jahren der Coworking-Space. Auch außerhalb von Ballungsräumen findet das Arbeitsmodell zunehmend Anklang.
Neue Arbeitsformen etablieren sich

RBB-Rundfunkrat wählt voraussichtlich neuen Vorsitz

Nach der fristlosen Entlassung von Chefin Patricia Schlesinger muss der RBB sich neu aufstellen.
RBB-Rundfunkrat wählt voraussichtlich neuen Vorsitz

Vier Kohlekraftgegner nach Blockadeaktion in U-Haft

Eine jeweils mehrjährige Freiheitsstrafe könnte vier Klimaaktivisten drohen, die jüngst auf das Kraftwerksgelände Jänschwalde eingedrungen waren.
Vier Kohlekraftgegner nach Blockadeaktion in U-Haft

Wieder Pilze auf dem Speiseplan

Liebhaber von Pilzen können in zahlreichen Regionen Deutschlands wieder fündig werden. Eine Biologin weist auf die Bedeutung von Pilzen für das Ökosystem hin - und hat eine Botschaft.
Wieder Pilze auf dem Speiseplan

Wieder Pilze auf dem Speiseplan - volle Körbe in Aussicht

Nach dem Regen der vergangenen Wochen können Liebhaber von Pilzen in zahlreichen Regionen Deutschlands wieder fündig werden. Eine Biologin weist auf die Bedeutung von Pilzen hin - und hat eine Botschaft.
Wieder Pilze auf dem Speiseplan - volle Körbe in Aussicht

Lausitz: Klimaaktivisten blockieren Braunkohlekraftwerk

Aktivisten besetzen Kohleförderbände und blockieren Gleise. Für den Betreiber eines der größten Braunkohlekraftwerke in Deutschland ist die Blockade ein „Angriff auf die Versorgungssicherheit“.
Lausitz: Klimaaktivisten blockieren Braunkohlekraftwerk

Eberswalder „Kochkommode“ serviert regionale Kreationen

Eigentlich hatten sie genug vom stressigen Koch-Alltag. Doch in Eberswalde fanden drei junge Köche aus Brandenburg, Hessen und dem Saarland zusammen und zurück zum Beruf. Mit kreativen, unkonventionellen Ideen bestreiten sie Events als „Kochkommode“
Eberswalder „Kochkommode“ serviert regionale Kreationen

9-Euro-Ticket-Nachfolge: Bund und Länder wollen Klarheit

Das sommerliche Schnäppchen-Ticket für Busse und Bahnen ist passé, Fahrgäste zahlen wieder mehr. Kommt bald ein ähnliches Modell zustande? Breite Zustimmung gibt es jetzt. Aber auch Streit ums Geld.
9-Euro-Ticket-Nachfolge: Bund und Länder wollen Klarheit

Bikertreffen mit drei Toten

Sie hatten sich per Internet zu einem Bikertreffen auf einem ehemaligen Militärflugplatz verabredet. Am Ende sterben drei Männer aus drei Bundesländern. Warum sind die Maschinen aufeinander zugefahren?
Bikertreffen mit drei Toten

Rosneft: Gegen „Zwangsenteignung“ deutscher Töchter vorgehen

Wegen des russischen Öl-Embargos will die Bundesregierung die Mehrheitseigner der PCK-Raffinerie unter staatliche Kontrolle bringen. Das Unternehmen spricht von einem „illegalen“ Zugriff.
Rosneft: Gegen „Zwangsenteignung“ deutscher Töchter vorgehen

Sicherung von Sprit und Heizöl: Staat greift nach Rosneft

Das EU-Ölembargo trifft vor allem Ostdeutschland und dort insbesondere die PCK-Raffinerie Schwedt. Jetzt legt die Bundesregierung ein Lösungskonzept vor.
Sicherung von Sprit und Heizöl: Staat greift nach Rosneft

Tesla plant weiter Batteriefabrik in Deutschland

Die Batteriefabrik von Tesla in Grünheide bei Berlin steht bereits. Wann genau es dort losgeht, ist offen. Tesla setzt zunächst die Fertigung in den USA obenan. Das hat einen einfachen Grund.
Tesla plant weiter Batteriefabrik in Deutschland

PCK unter Treuhandverwaltung - Eine Lösung für Schwedt?

Das EU-Ölembargo trifft vor allem Ostdeutschland und dort insbesondere die PCK-Raffinerie Schwedt. Jetzt legt die Bundesregierung ein Lösungskonzept vor.
PCK unter Treuhandverwaltung - Eine Lösung für Schwedt?

Bund übernimmt Kontrolle über PCK Schwedt

Deutschland will ab 2023 auf russisches Öl verzichten. Vor allem für die PCK Schwedt ist das ein Problem. Nun greift der Bund ein und will den Betrieb sichern. Auch andere Raffinerien sind betroffen.
Bund übernimmt Kontrolle über PCK Schwedt

Wladimir Klitschko: Deutschland muss mehr für Ukraine tun

Zu langsam, zu wenig: Der Bruder des Kiewer Bürgermeisters Vitali Klitschko wirbt in Berlin für eine stärkere Unterstützung für die Ukraine. Endlich sollten auch Leopard-2-Kampfpanzer geliefert werden.
Wladimir Klitschko: Deutschland muss mehr für Ukraine tun

Legt Tesla die Batterieherstellung in Grünheide auf Eis?

Tesla-Chef Elon Musk hat das Ziel ausgerufen, die Fabrik in Grünheide bei Berlin auch zur weltgrößten Batteriefabrik zu machen. Ein neues US-Gesetz könnte diese Pläne möglicherweise ausbremsen.
Legt Tesla die Batterieherstellung in Grünheide auf Eis?

29-Euro-Monatsticket für Berlin - nur im Abo

Das 9-Euro-Ticket ist Geschichte - und alle wollen einen Nachfolger. Bundesweit kommt dieser aber nicht vor dem Jahreswechsel. Berlin legt nun mit einem eigenen Ticket vor. So soll es aussehen.
29-Euro-Monatsticket für Berlin - nur im Abo

Erneut antisemitischer Angriff in Berlin

Ein 33-Jähriger ist in einer S-Bahn erst „judenfeindlich beleidigt“ und anschließend von zwei Männern mit Fäusten attackiert worden. Die Kriminalpolizei ermittelt unter anderem wegen Volksverhetzung.
Erneut antisemitischer Angriff in Berlin

Rabbiner will mehr Sicherheit für Gemeinde

Antisemitische Beleidigungen, Drohungen und auch Tätlichkeiten erleben Juden immer wieder in der Berliner Öffentlichkeit. Sie verursachen Angst und Unsicherheit.
Rabbiner will mehr Sicherheit für Gemeinde

Sarah Wiener über Spaß am Essen: „Je früher, desto besser“

Für Starköchin Sarah Wiener zählt für eine gesunde Ernährung vor allem eines: Spaß am Essen. Um Kindern den genussvollen Umgang mit Lebensmitteln zu vermitteln, unterstützt sie die Initiative „Ich kann kochen!“.
Sarah Wiener über Spaß am Essen: „Je früher, desto besser“

Wandern auf alten Panzerfahrspuren im Fläming

Früher militärische Sperrzonen, heute Ausflugsziele: Das gibt es südlich von Berlin an mehreren Orten. An einem kann man von einem Kommandoturm aus Hirsche bei der Landschaftspflege beobachten.
Wandern auf alten Panzerfahrspuren im Fläming

WDR-Managerin soll krisengeschüttelten RBB stabilisieren

Filzvorwürfe gegen die entlassene Intendantin Patricia Schlesinger haben den Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) in eine tiefe Krise gestürzt. Jetzt bekommt der ARD-Sender eine Interims-Managerin.
WDR-Managerin soll krisengeschüttelten RBB stabilisieren

Filz-Vorwürfe: Schlesinger verteidigt sich in Interview

Der RBB steht vor einem Scherbenhaufen. Die entlassene Intendantin Patricia Schlesinger legt jetzt ihre Sicht der Dinge dar - in einem Zeitungsinterview.
Filz-Vorwürfe: Schlesinger verteidigt sich in Interview

Fischsterben in der Oder: Baerbock mit klarer Forderung an Polen: „Konsequenzen treffen uns alle“

Die Suche nach der Ursache für das Fischsterben in der Oder geht weiter. Forscher halten an der Theorie von der giftigen Alge fest. Der News-Ticker.
Fischsterben in der Oder: Baerbock mit klarer Forderung an Polen: „Konsequenzen treffen uns alle“

Schlesinger-Affäre: NDR sieht keinen Verstoß bei Göring-Film

Der Fall der entlassenen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger wird weiter geprüft. Es geht um den Verdacht der Untreue und Vorteilsannahme.
Schlesinger-Affäre: NDR sieht keinen Verstoß bei Göring-Film

RBB: Rechnungshöfe prüfen Bauprojekt und Vergütungssystem

Auf dem Prüfstand: Das umstrittene Vergütungssystem und das ruhende Bauprojekt des RBB sollen nun unter die Lupe genommen werden. Was ist das Ziel dieser Prüfungen?
RBB: Rechnungshöfe prüfen Bauprojekt und Vergütungssystem

Schönheit trifft auf Geschmack: Was Blüten alles können

Die Königin der Blumen kann mehr als nur gut aussehen und betörend duften. Elena von Gieck beweist in ihrem Rosenlaboratorium in der Uckermark den kulinarischen Genuss dieser Blume - und dafür hat sie sich eine ganz besondere Rosen-Art ausgesucht.
Schönheit trifft auf Geschmack: Was Blüten alles können

„Gipfel“ der Ost-Kohleländer - Mehr Tempo für Öko-Energie

In den Braunkohleregionen im Osten ist die Sorge vor der Energiewende groß. Jetzt hat sich der Bundeskanzler mit drei Ministerpräsidenten getroffen - und versucht, Mut zu machen.
„Gipfel“ der Ost-Kohleländer - Mehr Tempo für Öko-Energie

Verschwundenes Baby aus Leipzig wohlauf entdeckt

Es ist der Alptraum einer jeden Mutter: Sie überlässt ihr Baby einer Bekannten, um rasch einzukaufen. Bei der Rückkehr sind beide verschwunden. Eine fieberhafte Suche beginnt, zieht sich die Nacht über hin. Und endet schließlich glücklich.
Verschwundenes Baby aus Leipzig wohlauf entdeckt

Institut: Massive Algenblüte in Oder bereits Anfang August

Experten sehen deutliche Anzeichen dafür, dass eine giftige Alge schuld am massenhaften Fischsterben ist. Was haben sie bisher herausgefunden?
Institut: Massive Algenblüte in Oder bereits Anfang August

Gute Ausbildungschancen in der Lausitz und in Bayern

Die Lausitz braucht mit dem Kohleausstieg viele Fachkräfte für die Strukturentwicklung. Zwei große Unternehmen schließen sich bei der Ausbildung junger Menschen nun zusammen. In Bayern hat das Handwerk noch über 5000 Ausbildungsplätze offen.
Gute Ausbildungschancen in der Lausitz und in Bayern

Leichte Entwarnung nach Fischsterben in der Oder

Viele Fische starben in den vergangenen Wochen in der Oder. Die abschließende Ursache steht noch aus. Nun geben neue Proben in dem deutsch-polnischen Grenzfluss Hoffnung auf eine Erholung.
Leichte Entwarnung nach Fischsterben in der Oder

Toskana-Flair in der Lausitz: Weinanbau als Kulturlandschaft

Mit dem Ende der Kohle haben sich vom Bergbau geprägte Landschaften in der Lausitz zu Kulturlandschaften entwickelt. Und so mancher Brandenburger ist deshalb zum Weinliebhaber geworden.
Toskana-Flair in der Lausitz: Weinanbau als Kulturlandschaft

Koalitions-Kur in Meseberg: Der Stresstest kommt erst noch

Stimmung: bestens. Ergebnisse: kaum. Fragen: viele. So lässt sich die Bilanz der Kabinettsklausur zusammenfassen. Die Ampel hat sich wieder zusammengerauft. Die eigentliche Nagelprobe kommt aber erst noch.
Koalitions-Kur in Meseberg: Der Stresstest kommt erst noch

Bonus-System für RBB-Führungskräfte abgeschafft

Das umstrittene Bonus-System für Spitzenpersonal beim Rundfunk Berlin-Brandenburg wird abgeschafft. Offen bleibt, wer den ARD-Sender als Übergangs-Intendant aus der schweren Krise führen soll.
Bonus-System für RBB-Führungskräfte abgeschafft

Grünen-Fraktion für schnelle Entlastungen

Die Grünen-Bundestagsfraktion trifft sich in Potsdam zu einer dreitägigen Klausur. Zur Entlastung der Menschen gibt es konkrete Vorschläge.
Grünen-Fraktion für schnelle Entlastungen

Olaf Scholz: Schnelle Entscheidung über Entlastungspaket

In der Ampel-Koalition gab es zuletzt Misstöne. Von der Kabinettsklausur erwartet der Kanzler nun vor allem eins: Dass die Regierung „eng und untergehakt“ zusammenarbeitet.
Olaf Scholz: Schnelle Entscheidung über Entlastungspaket