Sturmböen sorgen für zahllose Einsätze - ein Toter
Deutschland & Welt

Unwetter

Sturmböen sorgen für zahllose Einsätze - ein Toter

Sturmböen sorgen für zahllose Einsätze - ein Toter
Kretschmer ermuntert Gewerkschaften zur Gegenwehr
Wirtschaft
Kretschmer ermuntert Gewerkschaften zur Gegenwehr
Kretschmer ermuntert Gewerkschaften zur Gegenwehr
Razzien gegen Schleuserkriminalität in drei Bundesländern
Deutschland & Welt
Razzien gegen Schleuserkriminalität in drei Bundesländern
Razzien gegen Schleuserkriminalität in drei Bundesländern
Am Flughafen BER werden wieder beide Bahnen genutzt
Wirtschaft
Am Flughafen BER werden wieder beide Bahnen genutzt
Am Flughafen BER werden wieder beide Bahnen genutzt
Töpfergeheimnisse zum Advent
Reise
Töpfergeheimnisse zum Advent
Töpfergeheimnisse zum Advent

Tesla produziert in Grünheide erste Autos in Testlauf

Noch ist die Fabrik nicht komplett genehmigt - und es ist offen, wann genau die Entscheidung fällt. Hinter den Werkstoren wird aber schon gearbeitet - zum Test.
Tesla produziert in Grünheide erste Autos in Testlauf

Corona-Bonus für Länderbeschäftigte und mehr Gehalt

Die Verhandlungen für den Öffentlichen Dienst der Länder waren zäh und am Ende sind alle mäßig zufrieden. Streiks an Unikliniken, in Verwaltungen und Schulen sind nun aber abgewendet.
Corona-Bonus für Länderbeschäftigte und mehr Gehalt

Tarifverhandlungen für Länder-Beschäftigte bleiben zäh

Seit Samstag beraten Arbeitgeber und Gewerkschaften über mehr Geld für mehr als eine Million Beschäftigte in den Bundesländern. Der Einigungswille ist da, aber die Verhandlungen ziehen sich.
Tarifverhandlungen für Länder-Beschäftigte bleiben zäh

Verdi: Tarif-Einigung für Länder-Beschäftigte offen

Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi sind zur möglicherweise entscheidenden Verhandlungsrunde zusammengekommen. Die Gewerkschaft fordert für die Länder-Beschäftigten fünf Prozent mehr Gehalt.
Verdi: Tarif-Einigung für Länder-Beschäftigte offen

Brandenburger Bäckermeister kreiert Hanf-Brot

Eigentlich ist Bäckermeister Wolfgang Scharmer im Ruhestand. Doch da kommen ihm jede Menge Ideen, vor allem seit er die Wirkung von Nutzhanf-Samen für sich entdeckt hat. Sein Hanf-Brot können Interessierte unkompliziert nachbacken.
Brandenburger Bäckermeister kreiert Hanf-Brot

Tesla verzichtet für Batteriefabrik auf Milliardenförderung

Eigentlich hätte der US-Autobauer Tesla für seine geplante Batteriefabrik in Deutschland möglicherweise eine zehnstellige Summe Fördergeld einstreichen können. Doch es kommt anders.
Tesla verzichtet für Batteriefabrik auf Milliardenförderung

Kinder-Zahnärztin empfängt Patienten als Eiskönigin

Viele Kinder haben Angst vor dem Zahnarzt. Eine Medizinerin aus dem brandenburgischen Wandlitz hat sich deshalb etwas ganz Besonderes ausgedacht.
Kinder-Zahnärztin empfängt Patienten als Eiskönigin

Minister bei endgültiger Genehmigung für Tesla optimistisch

Brandenburgs Wirtschaftsminister Steinbach ist optimistisch, dass das Tesla-Werk in Grünheide noch in diesem Jahr eröffnen kann. Die Genehmigung für die erste europäische E-Auto-Fabrik steht noch aus.
Minister bei endgültiger Genehmigung für Tesla optimistisch

Scholz sieht Koalitionsverhandlungen im Zeitplan

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz ist zufrieden mit den Verhandlungen mit Grünen und FDP. Der Chef der Liberalen denkt unterdessen schon an eine gemeinsame Wiederwahl.
Scholz sieht Koalitionsverhandlungen im Zeitplan

Biermann-Geburtstag mit Merkel, Scholz, Steinmeier

Wolf Biermann ist zu seinem 85. Geburtstag von der politischen Spitze gefeiert worden. Selbst Merkel würdigt den Liedermacher. Die Ehepaare Biermann und Merkel/Sauer sind seit Jahren befreundet.
Biermann-Geburtstag mit Merkel, Scholz, Steinmeier

Joop entschuldigt sich nach frauenfeindlichen Äußerungen

Er lehne Gewalt und den Machtmissbrauch gegenüber Frauen und Models natürlich ab, betont Modedesigner Wolfgang Joop. Seine Äußerungen in einem Interview hatten zuvor viele irritiert.
Joop entschuldigt sich nach frauenfeindlichen Äußerungen

Am BER starten und landen Flugzeuge bald auf zwei Bahnen

Die Chaostage am neuen Hauptstadtflughafen sollen sich nicht wiederholen, dafür werden nun mehrere Hebel in Bewegung gesetzt. Die Chefin erklärt auch, warum Fluggäste vorerst gut zu Fuß sein sollten.
Am BER starten und landen Flugzeuge bald auf zwei Bahnen

BER-Betreiber wollen weiteres Terminal in Betrieb nehmen

Nach dem Chaos am Hauptstadtflughafen BER soll die Lage besser werden, mit verschiedenen Maßnahmen. Minister Scheuer regt sich über eine „irrwitzige“ Regelung auf.
BER-Betreiber wollen weiteres Terminal in Betrieb nehmen

Air France-KLM: BER erfüllt die Ansprüche

Trotz Problemen etwa bei der Abfertigung, zeigt sich Air France-KLM zufrieden mit den Abläufen am Hauptstadtflughafen BER. Er erfülle die Ansprüche, heißt es.
Air France-KLM: BER erfüllt die Ansprüche

Verantwortliche wollen BER-Chaos aufarbeiten

Viele Passagiere am Berliner Flughafen Willy Brandt wurden am Freitag ausgebremst. Nicht zum ersten Mal. Jetzt soll das Chaos aufgearbeitet werden.
Verantwortliche wollen BER-Chaos aufarbeiten

BER-Betreiber rechnen mit Verlust von 350 Millionen Euro

Für dieses Jahr rechnet die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg mit einem Konzernverlust von 350 Millionen Euro. Doch das Minus fällt um rund 50 Millionen Euro geringer aus als geplant.
BER-Betreiber rechnen mit Verlust von 350 Millionen Euro

Wieder Chaos am BER - Brandmelder gibt Alarm

Fast schon abgeflogen - doch dann nochmal durch die Sicherheitskontrolle: Viele Passagiere am Berliner Flughafen Willy Brandt wurden am Freitag ausgebremst. Nicht zum ersten Mal.
Wieder Chaos am BER - Brandmelder gibt Alarm

KZ-Prozess: Richter fordert Angeklagten zur Aussage auf

Als SS-Wachmann soll der Angeklagte Beihilfe zum Mord an Tausenden KZ-Häftlingen geleistet haben. Nun steht der inzwischen 100-Jährige in Brandenburg vor Gericht.
KZ-Prozess: Richter fordert Angeklagten zur Aussage auf

Brandenburg erwartet noch Tausende auf der Belarus-Route

Migranten aus dem Nahen Osten, die über Belarus in den EU kommen, bleiben auch in Deutschland ein Thema. Brandenburg rechnet damit, dass viele in die Bundesrepublik wollen.
Brandenburg erwartet noch Tausende auf der Belarus-Route

Finanzhilfen für Kohleausstieg laufen langsam an

Bis zu 40 Milliarden Euro sollen den traditionellen Kohlerevieren in Ostdeutschland und im Rheinland bei der Klimawende helfen. Viel Geld - doch nicht alles wird aus Sicht von Experten sinnvoll ausgegeben.
Finanzhilfen für Kohleausstieg laufen langsam an

Es drohen Warnstreiks im öffentlichen Dienst

In Kliniken, Kitas und Schulen stöhnen viele Beschäftigte unter den Belastungen durch die Pandemie. Die Gewerkschaften pochen auf ein ordentliches Einkommensplus - und tragen den Tarifstreit auf die Straße.
Es drohen Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Öffentliche Erörterung - Einwände gegen Tesla-Fabrik

Wegen möglicher Verfahrensfehler muss die Erörterung wiederholt werden. Umweltschützer und Anwohner haben Einwände gegen die Tesla-Fabrik in Brandenburg erhoben.
Öffentliche Erörterung - Einwände gegen Tesla-Fabrik

Inzwischen 14 Tote nach Corona-Ausbruch in Pflegeheim

Die Amtsärztin spricht von einer „sehr ungünstigen Situation“: Nach einem Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim in Brandenburg sind 14 Menschen gestorben. Nur die Hälfte des Personals soll geimpft sein.
Inzwischen 14 Tote nach Corona-Ausbruch in Pflegeheim

Gewerkschaften fordern Fortschritte im Länder-Tarifstreit

Lehrkräfte, Polizisten, Kita- und Klinik-Beschäftigte - um ihr Einkommen geht es in einem aktuellen Tarifstreit. Die Gewerkschaften zeigen sich empört über die Haltung der Arbeitgeber.
Gewerkschaften fordern Fortschritte im Länder-Tarifstreit

SUV fährt in Familie - Großmutter und Fahrer tot

Tragödie im brandenburgischen Schildow: Ein Auto kommt von der Straße ab und erfasst eine kleine Gruppe von Fußgängern.
SUV fährt in Familie - Großmutter und Fahrer tot

Zwei Jugendliche sterben bei Autounfall

Tödlicher Autounfall in Brandenburg: Am Samstagabend kommt das Fahrzeug plötzlich von der Fahrbahn ab. Zwei Jugendliche sterben.
Zwei Jugendliche sterben bei Autounfall

Zugunglück mit zwei Toten - Opfer waren Mutter und Sohn

Bei dem Zugunglück im im Löwenberger Land kamen am Samstagmittag zwei Menschen ums Leben. Jetzt konnte die Identität der Toten ermittelt werden.
Zugunglück mit zwei Toten - Opfer waren Mutter und Sohn

Zug stößt mit Auto an Bahnübergang zusammen - zwei Tote

Tödlicher Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang in Brandenburg. Zwei Menschen sterben in ihrem Auto, als es zur Kollision mit einem Zug kommt.
Zug stößt mit Auto an Bahnübergang zusammen - zwei Tote

Razzien gegen Hells Angels - Nachrichten entschlüsselt

Allein in Berlin waren 230 Polizisten seit dem frühen Donnerstagmorgen im Einsatz und durchsuchten 18 Orte. Es geht um organisierte Rockerkriminalität.
Razzien gegen Hells Angels - Nachrichten entschlüsselt

An Russland Daten zu Bundestagsgebäuden verraten: Urteil

Eine CD-ROM mit Daten der Liegenschaften des Deutschen Bundestags soll an den russischen Militärgeheimdienst gehen. Doch per Brief wird abgefangen - und ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma kommt vor Gericht.
An Russland Daten zu Bundestagsgebäuden verraten: Urteil