Verheerende Folgen der Explosion: Münchnerin besucht Beirut - „Der Anblick hat mich sehr schockiert“
Deutschland & Welt

Sie lebte einst im Libanon

Verheerende Folgen der Explosion: Münchnerin besucht Beirut - „Der Anblick hat mich sehr schockiert“

Verheerende Folgen der Explosion: Münchnerin besucht Beirut - „Der Anblick hat mich sehr schockiert“
Nach verheerender Explosion: Gewaltiges Feuer am Hafen von Beirut - Erneut brennbares Material gelagert
Politik
Nach verheerender Explosion: Gewaltiges Feuer am Hafen von Beirut - Erneut brennbares Material gelagert
Nach verheerender Explosion: Gewaltiges Feuer am Hafen von Beirut - Erneut brennbares Material gelagert
Nach Explosion in Beirut: Suchhund schlägt an - Rettungskräfte vermuten lebende Person unter Trümmern
Politik
Nach Explosion in Beirut: Suchhund schlägt an - Rettungskräfte vermuten lebende Person unter Trümmern
Nach Explosion in Beirut: Suchhund schlägt an - Rettungskräfte vermuten lebende Person unter Trümmern
Eskalation im Libanon: Ministerpräsident Diab erklärt den Rücktritt seiner Regierung
Eskalation im Libanon: Ministerpräsident Diab erklärt den Rücktritt seiner Regierung
Demonstrationen nach Explosion in Beirut: Basketball-Star bringt Verletzten in Sicherheit
Politik
Demonstrationen nach Explosion in Beirut: Basketball-Star bringt Verletzten in Sicherheit
Demonstrationen nach Explosion in Beirut: Basketball-Star bringt Verletzten in Sicherheit

Braut posiert in Beirut für Hochzeitsfotos: Die Explosion schleudert sie durch die Luft

Sie hatten sich gerade das Ja-Wort gegeben. Dann durchbricht die Explosion im Hafen von Beirut das Hochzeits-Idyll von Israa und Ahmand S.
Braut posiert in Beirut für Hochzeitsfotos: Die Explosion schleudert sie durch die Luft

Berichterstattung zur Explosion in Beirut: Zuschauer toben wegen ARD und ZDF - das Erste reagiert ungewöhnlich hart

ARD und ZDF haben sich einen Shitstorm eingefangen, weil sie ihren Sendungs-Fokus am Tag der Explosion in Beirut auf die Bundesliga legten. Nun gibt es ein Statement.
Berichterstattung zur Explosion in Beirut: Zuschauer toben wegen ARD und ZDF - das Erste reagiert ungewöhnlich hart

Nach Explosion in Beirut: Verletzte bei Straßen-Krawallen - Maas warnt eindringlich vor „hohem Risiko“

Die Zahl der Toten durch die Explosion in Beirut ist auf mindestens 149 gestiegen. Jetzt gehen Menschen gegen die Regierung auf die Straße - Außenminister Maas ist alarmiert.
Nach Explosion in Beirut: Verletzte bei Straßen-Krawallen - Maas warnt eindringlich vor „hohem Risiko“

Explosion in Beirut: Krankenschwester wird ohnmächtig - und rettet dann drei Babys

Bei der verheerenden Explosion in Beirut wurde ein Krankenhaus schwer getroffen. Eine Krankenschwester wurde ohnmächtig - und rettete dann drei Babys aus den Trümmern.
Explosion in Beirut: Krankenschwester wird ohnmächtig - und rettet dann drei Babys

Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter

Angela Merkel streckt die Zunge raus. Verliert die Kanzlerin in Anbetracht der vielen Querelen allmählich etwa doch die Contenance? Oder wie ist diese Geste zu deuten?
Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter

Nach neun Jahren und Krisen: Libanon wählt wieder Parlament

Die politische Übergangsphase im Libanon wird möglicherweise bald erstmal zu Ende sein. Seit fast einem Jahrzehnt wird in dem Mittelmeer-Land wieder ein Parlament gewählt.
Nach neun Jahren und Krisen: Libanon wählt wieder Parlament

Türkische Truppen beschießen Krankenhaus in Afrin - 16 Menschen tot

Türkische Truppen haben allem Anschein nach ein Krankenhaus in der kurdischen Stadt Afrin in Nordsyrien beschossen. Nach Aussage eines Arztes sind dabei 16 Menschen ums Leben gekommen.
Türkische Truppen beschießen Krankenhaus in Afrin - 16 Menschen tot

„Geschäftstüchtige Seniorin“: 80-Jährige will 31 Kilo Kokain in den Libanon schmuggeln

Beim größten je entdeckten Kokain-Schmuggel im Libanon ist eine 80-jährige Frau aufgeflogen.
„Geschäftstüchtige Seniorin“: 80-Jährige will 31 Kilo Kokain in den Libanon schmuggeln

Mindestens fünf Tote nach Selbstmordanschlag im Libanon

Beirut - Bei vier Selbstmordanschlägen auf einen vornehmlich von Christen bewohnten Ort im Osten des Libanons sind neben den Attentätern fünf Menschen ums Leben gekommen.
Mindestens fünf Tote nach Selbstmordanschlag im Libanon

Libanons Parlament verlängert sein Mandat

Beirut - Das libanesische Parlament hat in einer umstrittenen Sitzung sein eigenes Mandat um zwei Jahre und sieben Monate verlängert. Die Parlamentarier können nun für volle acht Jahre im Amt bleiben, obwohl sie nur für vier Jahre gewählt wurden.
Libanons Parlament verlängert sein Mandat

Präsidentenwahl in Beirut gescheitert

Beirut - Dem libanesischen Parlament ist es am Mittwoch auf Anhieb nicht gelungen, einen neuen Präsidenten zu wählen. Keiner der Kandidaten erhielt die nötige Zweidrittelmehrheit.
Präsidentenwahl in Beirut gescheitert

2000 Kleinkindern aus Syrien droht Hungertod

Beirut - Im Libanon hungern nach Angaben der UNO fast 2000 aus Syrien  geflüchtete Kleinkinder. Wenn sie nicht rasch versorgt würden, drohe den Kindern der Hungertod, warnte UNICEF am Dienstag.
2000 Kleinkindern aus Syrien droht Hungertod

US-Sängerin bezaubert bei "Arabs Got Talent"

Beirut - Eine blonde Amerikanerin steht im Finale der Castingshow "Arabs Got Talent". Mit den schwierigsten Liedern des klassischen arabischen Repertoires überzeugte Jennifer Grout im Nahen Osten.
US-Sängerin bezaubert bei "Arabs Got Talent"

Chemiewaffenvernichtung in Syrien beginnt

Istanbul/Beirut - Das Expertenteam der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) hat in Syrien mit den Arbeiten zur Vernichtung des Arsenals begonnen.
Chemiewaffenvernichtung in Syrien beginnt

Flüchtlinge auf dem Weg nach Deutschland

Beirut - Die ersten 107 von insgesamt 5000 syrischen Flüchtlingen, die Deutschland aufnehmen will, sind am Mittwoch von Beirut abgeflogen.
Flüchtlinge auf dem Weg nach Deutschland

Syrien: Hisbollah und Armee nehmen Al-Kusair ein

Beirut - Wochenlang wurde erbittert gekämpft. Nun meldet das syrische Regime die Einnahme der Kleinstadt Al-Kusair. Regierungstruppen sind dort gemeinsam mit der Hisbollah gegen Rebellen vorgegangen.
Syrien: Hisbollah und Armee nehmen Al-Kusair ein

Hisbollah unterstützt syrische Regierung

Beirut - Regierungstruppen in Syrien wollen die Stadt Kussair an der Grenze zum Libanon von den Rebellen zurückerobern. Dabei werden sie von Hisbollah-Kämpfern unterstützt, viele werden getötet.
Hisbollah unterstützt syrische Regierung

Syrien: Assad denkt nicht an Rücktritt

Beirut - Syriens Baschar al-Assad will nicht zurücktreten. Jegliche Entscheidung über die Zukunft des Landes müsse vom syrischen Volk ausgehen, erklärt der Präsident in einem seiner seltenen Interviews.
Syrien: Assad denkt nicht an Rücktritt

Geheime Gefangenenlager in Syrien?

Beirut - Eine syrische Menschenrechtsgruppe wirft dem Assad-Regime vor, geheime Gefangenenlager zu betreiben. Angeblich werden dort Hunderte Gegner festgehalten und grausam gefoltert.
Geheime Gefangenenlager in Syrien?

Meuterei bei der deutschen Marine?

Rostock/Berlin - Nach dem Übergriff von vier Soldaten auf ihren Vorgesetzten auf dem Schnellboot "Hermelin" im Libanon-Einsatz geht die Staatsanwaltschaft dem Verdacht der Meuterei nach.
Meuterei bei der deutschen Marine?

Soldaten fesseln Bootsmann - Marine ermittelt

Beirut - Aus der Koje gezerrt, gefesselt, beschmiert: Ein Angriff auf einen Vorgesetzten auf einem deutschen Marineboot im Hafen von Beirut sorgt für Aufsehen. Das Ministerium sieht einen „Einzelfall“.
Soldaten fesseln Bootsmann - Marine ermittelt

Gesandter von Ahmadinedschad getötet

Beirut/Istanbul - Ein Gesandter des iranischen Präsidenten 'Mahmud Ahmadinedschad im Libanon ist auf dem Weg von Damaskus nach Beirut einem Attentat zum Opfer gefallen.
Gesandter von Ahmadinedschad getötet

Assad: Konflikt-Ende mit neuer Initiative

Beirut - Der syrische Präsident Baschar al Assad hat in seiner ersten öffentlichen Rede seit Monaten die unnachgiebige Haltung seiner Regierung gegenüber dem Volksaufstand im Land bekräftigt.
Assad: Konflikt-Ende mit neuer Initiative

Alter Annan-Plan soll Syrien Frieden bringen

Moskau - Die Vereinten Nationen und Russland wollen den Plan des früheren Sondergesandten Kofi Annan wiederbeleben und damit den Konflikt in Syrien beilegen.
Alter Annan-Plan soll Syrien Frieden bringen

Brahimi für Übergangsregierung in Syrien

Istanbul/Beirut - Der Syrien-Vermittler von Vereinten Nationen und Arabischer Liga, Lakhdar Brahimi, hat sich für die Einsetzung einer Übergangsregierung in dem Bürgerkriegsland ausgesprochen.
Brahimi für Übergangsregierung in Syrien

Brennt bald auch der Libanon?

Beirut - Nach den blutigen Protesten im Libanon haben die Streitkräfte die Lage am Montag zunächst weitgehend wieder unter Kontrolle gebracht. Trotzdem wächst die Furcht vor einem Flächenbrand.
Brennt bald auch der Libanon?

Krawalle bei Trauerfeier in Beirut

Beirut - Am Rande der Trauerfeier für die Opfer des verheerenden Bombenanschlags im Libanon haben am Sonntag Hunderte Demonstranten versucht, den Regierungssitz in der Beiruter Innenstadt zu stürmen.
Krawalle bei Trauerfeier in Beirut

Anschlag erschüttert Beirut: Mehrere Tote

Beirut - Vier Jahre lang blieb es ruhig in Beirut. Jetzt ist in der libanesischen Hauptstadt wieder eine Bombe hochgegangen. Obwohl sich bisher niemand zu dem Anschlag bekannt hat, blicken alle nach Syrien.
Anschlag erschüttert Beirut: Mehrere Tote

Mitten im Protest-Sturm: Papst Benedikt XVI. besucht den Libanon

Beirut - Papst Benedikt XVI. besucht den Libanon
Mitten im Protest-Sturm: Papst Benedikt XVI. besucht den Libanon

Papst im Libanon: Friedensbotschaft für Nahost

Beirut - Der Papst fliegt in unruhigen Zeiten nach Nahost. Während er dem Libanon eine Friedensbotschaft bringen will, tobt im benachbarten Syrien ein blutiger Bürgerkrieg. Noch im Flugzeug bezieht Benedikt Stellung.
Papst im Libanon: Friedensbotschaft für Nahost

Überall Leichen - neues Massaker in Syrien?

Beirut - Assads Truppen sollen in Syrien 300 bis 600 Menschen niedergemetzelt haben. Die Leichen mussten in Massengräbern verscharrt werden. Der Machthaber kündigte einen Kampf "um jeden Preis" an.
Überall Leichen - neues Massaker in Syrien?

Assad ernennt neuen Regierungschef

Beirut - Eine eintägige Syrienkonferenz in Teheran endete am Donnerstag ohne konkrete Ergebnisse. Unterdessen hat Baschar Assad einen neuen Regierungschef berufen.
Assad ernennt neuen Regierungschef

Regierungschef zu Rebellen übergelaufen

Damaskus-  Der aus Syrien geflohene Ministerpräsident Riad Hidschab hat sich den Aufständischen angeschlossen und sagt sich von Assad los.
Regierungschef zu Rebellen übergelaufen

Syrien bittet Russland um Kredit

Beirut - Die syrische Regierung steht wirtschaftlich offenbar mit dem Rücken zur Wand: Präsident Baschar Assad habe Russland um finanzielle Hilfe und Treibstofflieferungen gebeten.
Syrien bittet Russland um Kredit

Klitschko boxt gegen Charr in Moskau

Berlin - Schwergewichts-Boxweltmeister Vitali Klitschko wird seinen Titel gegen den Deutschen Manuel Charr am 8. September nun in Moskau verteidigen.
Klitschko boxt gegen Charr in Moskau

Assad ernennt neuen Ministerpräsidenten

Beirut - Nach der jüngsten Parlamentswahl hat der syrische Präsident Baschar Assad mit Riad Farid Hidschab am Mittwoch einen neuen Ministerpräsidenten ernannt.
Assad ernennt neuen Ministerpräsidenten

Weiter Gefechte in Syrien - Viele Tote

Beirut - Immer neue Anschläge in Syrien: Von der Waffenruhe ist im Land nichts zu spüren. Regime und Opposition beschuldigen sich gegenseitig, während mehr als ein Dutzend Menschen sterben.
Weiter Gefechte in Syrien - Viele Tote

Trotz Waffenruhe: Wieder Kämpfe in Syrien

Beirut - Am zweiten Tag der syrischen Waffenruhe haben Aktivisten neue Gefechte an der Grenze zur Türkei gemeldet. Die UN möchte Beobachter nach Syrien schicken.
Trotz Waffenruhe: Wieder Kämpfe in Syrien

Syrische Truppen greifen Städte im ganzen Land an

Beirut - Knapp eine Woche vor dem von der syrischen Regierung angekündigten Beginn einer Waffenruhe bleibt die Lage unübersichtlich. Aus allen Landesteilen wird von Übergriffen der Regierungstruppen berichtet.
Syrische Truppen greifen Städte im ganzen Land an

Gewalt in Syrien dauert während Annan-Besuch an

Kairo - Der Druck auf Syriens Regime wächst. Im Auftrag der UN setzt sich Kofi Annan in Damaskus für ein Ende der Gewalt ein. Die Arabische Liga berät mit Russland. Die EU plant neue Sanktionen.
Gewalt in Syrien dauert während Annan-Besuch an

Syrien: Erster Politiker soll übergelaufen sein

Beirut - Einem Online-Video zufolge hat der stellvertretende syrische Ölminister seinen Rücktritt erklärt und sich der Opposition gegen Präsident Baschar Assad angeschlossen.
Syrien: Erster Politiker soll übergelaufen sein

Journalistin in Sicherheit geschmuggelt

Beirut - Das Bangen um die in Syrien schwer verletzte französische Journalistin Bouvier hat ein Ende. Sie wurde in den Libanon geschmuggelt.
Journalistin in Sicherheit geschmuggelt

Neue Kämpfe: Syrische Aktivisten melden 124 Tote

Beirut - Bei neuer Gewalt in Syrien sind nach Angaben von Aktivisten am Montag 124 Menschen getötet worden.
Neue Kämpfe: Syrische Aktivisten melden 124 Tote

Syrien: Assad kündigt Referendum an

Beirut - Mit der Ankündigung eines Verfassungsreferendums hat sich der syrische Präsident Baschar Assad am Mittwoch um Beschwichtigung bemüht. Doch die Gewalt hält unvermindert an.
Syrien: Assad kündigt Referendum an

Syrien: Homs droht Katastrophe

New York - Der Protesthochburg Homs droht eine humanitäre Katastrophe. Lebensmittellieferungen erreichen die Stadt seit Tagen nicht mehr. UN-Sondergesandte wollen sich nun vor Kinder stellen.
Syrien: Homs droht Katastrophe