Uli Hoeneß ruft im Doppelpass an, verteidigt Katar und poltert gegen Kritiker: „König der Scheinheiligen“
Fußball

Mitten in der Sendung

Uli Hoeneß ruft im Doppelpass an, verteidigt Katar und poltert gegen Kritiker: „König der Scheinheiligen“

Uli Hoeneß ruft im Doppelpass an, verteidigt Katar und poltert gegen Kritiker: „König der Scheinheiligen“
Katars „skandalöse“ WM-Vergabe: Stimmenkauf, Korruption – und ein Freund des Emirs mittendrin
Politik
Katars „skandalöse“ WM-Vergabe: Stimmenkauf, Korruption – und ein Freund des Emirs mittendrin
Katars „skandalöse“ WM-Vergabe: Stimmenkauf, Korruption – und ein Freund des Emirs mittendrin
Ex-DFL-Boss Rettig für Neuendorf als DFB-Präsident
Fußball
Ex-DFL-Boss Rettig für Neuendorf als DFB-Präsident
Ex-DFL-Boss Rettig für Neuendorf als DFB-Präsident
DFL: So viel Geld ist für Spielervermittler 2018 geflossen
Fußball
DFL: So viel Geld ist für Spielervermittler 2018 geflossen
DFL: So viel Geld ist für Spielervermittler 2018 geflossen
50+1: Rettig hält Prüfantrag beim Kartellamt fragwürdig
Fußball
50+1: Rettig hält Prüfantrag beim Kartellamt fragwürdig
50+1: Rettig hält Prüfantrag beim Kartellamt fragwürdig

So frech kontert der FC St. Pauli Rummenigges Kritik

Karl-Heinz Rummenigge hat scharf gegen den FC St. Pauli und dessen Geschäftsführer Andreas Rettig geschossen - der Kiez-Klub kontert auf seine ganz eigene Art und Weise.
So frech kontert der FC St. Pauli Rummenigges Kritik

Nach KHR-Aussage über St. Pauli - Rettig kontert süffisant

Mit Süffisanz hat Geschäftsführer Andreas Rettig vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli auf eine Verbalattacke von Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge reagiert.
Nach KHR-Aussage über St. Pauli - Rettig kontert süffisant

Rettig: Beim DFB fehlt "offene Streitkultur"

Hamburg - Vorstandsmitglied Andreas Rettig hat mit Blick auf die Aufklärung fragwürdiger Vorgänge rund um die WM 2006 fehlende Konsequenz beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) beklagt.
Rettig: Beim DFB fehlt "offene Streitkultur"

Rettig wohl nicht zu RB Leipzig

Leipzig - Andreas Rettig wird die Führungsebene des aufstrebenden Fußball-Zweitligist RB Leipzig nicht verstärken.
Rettig wohl nicht zu RB Leipzig

DFL: Geschäftsführer Rettig hört auf

Frankfurt - Geschäftsführer Andreas Rettig kehrt der DFL den Rücken und will in den Klub-Fußball zurückkehren. Die interessante Frage lautet: wohin?
DFL: Geschäftsführer Rettig hört auf

Rettig über Polizei-Projekt: Konzept verdient Chance

Mainz - DFL-Chef Rettig findet, dass das Konzept, die Präsenz der Polizei bei Fußballspielen zu verringern, eine Chance verdient hat. Für einen anderen Aspekt des Pilotprojekts hat er aber kein Verständnis.
Rettig über Polizei-Projekt: Konzept verdient Chance

DFL: Nationenliga keine gute Entscheidung

Köln - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Kritik an der vom europäischen Verband UEFA beschlossenen Nationenliga bekräftigt.
DFL: Nationenliga keine gute Entscheidung

Bayern-Spiel beim VfB Stuttgart verlegt

München - Der FC Bayern und der VfB Stuttgart haben in diesem Kalenderjahr ein Spiel weniger. Das Süd-Derby ist um mehr als einen Monat verlegt worden: die Ansetzungen der Spieltage 15 bis 17.
Bayern-Spiel beim VfB Stuttgart verlegt

Fluch oder Segen? Youth League startet

Köln - Parallel zur Champions League startet am Dienstag auch die Youth League für U19-Mannschaften. Die vier deutschen Teilnehmer freunden sich mit dem umstrittenen Wettbewerb immer mehr an. So läuft sie ab.
Fluch oder Segen? Youth League startet

Supercup: Härtetest ja, Revanche nein

Dortmund - Erstmals nach dem CL-Finale treffen die beiden Erzrivalen Dortmund und Bayern im Duell um den Supercup wieder in einem offizellen Wettbewerb aufeinander. Es geht um den ersten Titel der Saison.
Supercup: Härtetest ja, Revanche nein

Supercup: BVB - FCB in 195 Ländern im TV

Dortmund - Andreas Rettig, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), sieht die Bedeutung des Supercups weiter wachsen. Indiz ist für ihn die TV-Ausstrahlung in knapp 200 Ländern.
Supercup: BVB - FCB in 195 Ländern im TV

An der DFB-Spitze muss sich was ändern

Frankfurt - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) geht offenbar auf Konfrontationskurs zum Deutschen Fußball-Bund (DFB). DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig fordert sogar die Umstrukturierung der DFB-Spitze.
An der DFB-Spitze muss sich was ändern

Arnesen und HSV trennen sich - Kommt Magath?

Hamburg - Der HSV trennt sich von Sportdirektor Arnesen. Die Trennung kostet die klammen Norddeutschen etwa zwei Millionen Euro. Prominente Namen werden als Nachfolger für den Dänen gehandelt.
Arnesen und HSV trennen sich - Kommt Magath?

Arnesen beim HSV vor Ablösung?

Hamburg - Sportdirektor Frank Arnesen (56) steht beim Hamburger SV anscheinend vor der Ablösung. Für seine Nachfolge werden bereits zwei prominente Namen gehandelt.
Arnesen beim HSV vor Ablösung?

Rettig wird 50: Immer noch Krawatten-Allergie

Frankfurt am Main - Der ehemalige FCA-Erfolgsmanager Andreas Rettig wird 50 Jahre alt. Trotz seines kometenhaften Aufstiegs hat er immer noch eine Krawatten-Allergie.
Rettig wird 50: Immer noch Krawatten-Allergie