Israel und USA: Entschlossen zum Stopp iranischer Atombombe
Politik

Gipfeltreffen

Israel und USA: Entschlossen zum Stopp iranischer Atombombe

Israel und USA: Entschlossen zum Stopp iranischer Atombombe
Algerien: Tote bei Bombenangriff Marokkos in der Westsahara
Politik
Algerien: Tote bei Bombenangriff Marokkos in der Westsahara
Algerien: Tote bei Bombenangriff Marokkos in der Westsahara
Macron: Massaker von Paris 1961 unverzeihlich
Politik
Macron: Massaker von Paris 1961 unverzeihlich
Macron: Massaker von Paris 1961 unverzeihlich
Sieben ertrunkene Migranten an Küste von Spanien gefunden
Politik
Sieben ertrunkene Migranten an Küste von Spanien gefunden
Sieben ertrunkene Migranten an Küste von Spanien gefunden
Algeriens Ex-Präsident Bouteflika stirbt mit 84 Jahren
Politik
Algeriens Ex-Präsident Bouteflika stirbt mit 84 Jahren
Algeriens Ex-Präsident Bouteflika stirbt mit 84 Jahren

UN-Programm: Ära des verbleiten Benzins weltweit zu Ende

Verbleites Benzin kann Schlaganfälle, Krebs oder Gehirnschäden verursachen. Nun ist endlich weltweit ein Ende des Treibstoffs in Sicht, verkündet die UN.
UN-Programm: Ära des verbleiten Benzins weltweit zu Ende

Leichte Besserung in Waldbrandgebieten

Seit Tagen kämpfen Einsatzkräfte am Mittelmeer gegen verheerende Feuer. Tiere, Häuser, Felder: Die Flammen fressen sich erbarmungslos durch die Landschaft. In einigen Regionen deutet sich Besserung an.
Leichte Besserung in Waldbrandgebieten

Brände in Algerien - 32 Tote und mehr als 100 Feuer im Land

Etliche Mittelmeerländer kämpfen derzeit mit schweren Waldbränden. Auch in Algerien brechen immer mehr Feuer aus - mit verheerenden Folgen. Dutzende Soldaten sterben bei den Rettungseinsätzen.
Brände in Algerien - 32 Tote und mehr als 100 Feuer im Land

34 Menschen auf der Flucht in Wüste gestorben

Maradi - In der nigrischen Wüste nahe der algerischen Grenze sind die Leichen von 34 Flüchtlingen gefunden worden - darunter 20 Kinder.
34 Menschen auf der Flucht in Wüste gestorben

«Sichere Herkunftsländer»: Grüne zweifeln an Neuregelung

Berlin - Die Koalition will die Maghreb-Länder als «sichere Herkunftsstaaten» einstufen. Für Asylbewerber aus diesen Ländern hätte das weitreichende Folgen. Die Grünen könnten das Vorhaben noch stoppen.
«Sichere Herkunftsländer»: Grüne zweifeln an Neuregelung

Deutschland will leichtere Abschiebung in Maghreb-Länder

Berin - Nach den Vorfällen in der Silvesternacht in Köln werden Asylanträge von Nordafrikanern vorrangig bearbeitet. Ihre Chancen auf Anerkennung sind gering, die Abschiebung abgelehnter Bewerber ist aber schwierig.
Deutschland will leichtere Abschiebung in Maghreb-Länder

Was hinter dem Flüchtlingszug aus Nordafrika steckt

Berlin - Marokkaner und Algerier kommen in wachsender Zahl nach Deutschland. Warum verlassen sie ihre Heimat? Welche Routen nehmen sie? Wie stehen ihre Asyl-Chancen?
Was hinter dem Flüchtlingszug aus Nordafrika steckt

Überfall in Algerien: Drei vermisste Norweger tot

Oslo - Mehr als eine Woche nach dem Terrorangriff auf das algerische Gasfeld In Amenas sind drei von fünf vermissten Norwegern unter den Toten identifiziert worden.
Überfall in Algerien: Drei vermisste Norweger tot

Experten wollen Leichen identifizieren

Algier/Paris - Wer sind die Opfer des Geiseldramas in Algerien? Eine Gruppe ausländischer Experten soll jetzt die Antworten auf diese Frage finden.
Experten wollen Leichen identifizieren

„Wir stehen im Fadenkreuz des islamistischen Terrors“

Dublin - Nach dem Überfall islamistischer Terroristen auf ein Gasfeld in Algerien hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) vor der Terrorgefahr für Europäer gewarnt.
„Wir stehen im Fadenkreuz des islamistischen Terrors“

Neuer Vermittler im Syrien-Konflikt

New York - Gerade hatte der UN-Sicherheitsrat das Ende der Beobachtermission in Syrien offiziell besiegelt, da scheint ein neuer Sondervermittler gefunden: Der Algerier Brahimi soll es jetzt richten.
Neuer Vermittler im Syrien-Konflikt

Algerien: Soldaten sollen Touristen schützen

Algier - Medienberichten zufolge sollen rund 5.000 Sicherheitskräfte während Silvester und Neujahr die etwa 1.000 erwarteten europäischen Touristen im Süden des Landes schützen.
Algerien: Soldaten sollen Touristen schützen

Deutscher Tourist in Mali erschossen

Berlin/Bamako - Bei einer Entführung von mehreren Europäern im westafrikanischen Mali ist wohl ein Deutscher ums Leben gekommen. Das bestätigte am Samstag ein Sprecher des Auswärtigen Amtes (AA) in Berlin.
Deutscher Tourist in Mali erschossen

Desertec konkretisiert Pläne zu Solarprojekt in Algerien

Berlin - Die Desertec Industrial Initiative (DII) treibt ihr Projekt zur Gewinnung von Strom in den Wüsten Afrikas voran.  Die Initiative hat weitere Schritte zur Verwirklichung ihres Vorhabens eingeleitet.
Desertec konkretisiert Pläne zu Solarprojekt in Algerien

Sie ist das schönste Model der Welt

Heringsdorf - Eine Studentin aus Rumänien darf sich "Top Model of the World" 2010 nennen. Sie gewann den angeblich größten Model-Wettbewerb der Welt.
Sie ist das schönste Model der Welt