USA wollen wichtige Diplomaten nach Kiew schicken - Putin droht Westen mit „echter Energiekrise“ 
Politik

News-Ticker zur Diplomatie

USA wollen wichtige Diplomaten nach Kiew schicken - Putin droht Westen mit „echter Energiekrise“ 

USA wollen wichtige Diplomaten nach Kiew schicken - Putin droht Westen mit „echter Energiekrise“ 
Putins „Dreieinigkeit“: Lukaschenko muss nun sogar Russland-Beitritt dementieren – „Wir sind nicht so dumm“
Politik
Putins „Dreieinigkeit“: Lukaschenko muss nun sogar Russland-Beitritt dementieren – „Wir sind nicht so dumm“
Putins „Dreieinigkeit“: Lukaschenko muss nun sogar Russland-Beitritt dementieren – „Wir sind nicht so dumm“
Lukaschenko schließt Anschluss von Belarus an Russland aus
Politik
Lukaschenko schließt Anschluss von Belarus an Russland aus
Lukaschenko schließt Anschluss von Belarus an Russland aus
Putin vor Großoffensive in der Ostukraine siegesgewiss
Politik
Putin vor Großoffensive in der Ostukraine siegesgewiss
Putin vor Großoffensive in der Ostukraine siegesgewiss
Putins Vertrauter Lukaschenko widerspricht Russland - und droht mit „Super-Nuklearwaffen“
Politik
Putins Vertrauter Lukaschenko widerspricht Russland - und droht mit „Super-Nuklearwaffen“
Putins Vertrauter Lukaschenko widerspricht Russland - und droht mit „Super-Nuklearwaffen“

China-Aussagen überraschen - Russland nun zu neuen Gesprächen mit der Ukraine bereit

Die Verhandlungen im Ukraine-Krieg zwischen Russland und der Ukraine brachten noch keine Lösung. Die Angriffe gegen weiter. Gibt es bald neue Gespräche? News-Ticker.
China-Aussagen überraschen - Russland nun zu neuen Gesprächen mit der Ukraine bereit

Ukraine-Verhandlungen: UN-Gipfel noch heute - Biden kündigt „gemeinsame Reaktion“ an

Es soll Gespräche zwischen der Ukraine und Russland geben - Ausgang ungewiss. Auch die USA suchen den Kontakt zu ihren Verbündeten. Der News-Ticker.
Ukraine-Verhandlungen: UN-Gipfel noch heute - Biden kündigt „gemeinsame Reaktion“ an

Belarus könnte verstärkt in Ukraine-Konflikt eingreifen – „Verlängerter Arm des Kremls“

Womöglich mischt auch Belarus bald verstärkt im Ukraine-Konflikt mit. Berichten zufolge warnen die USA davor. Es gibt sogar schon eine Angriffsmeldung.
Belarus könnte verstärkt in Ukraine-Konflikt eingreifen – „Verlängerter Arm des Kremls“

Ukraine-Konflikt: Zieht auch Belarus in den Krieg? Was in der Nacht zu Montag geschah

Die Ukraine leistet erbitterten Widerstand gegen den Aggressor Russland. Um diesen zum Einlenken zu zwingen, zieht die EU die Sanktionsschraube kräftig an.
Ukraine-Konflikt: Zieht auch Belarus in den Krieg? Was in der Nacht zu Montag geschah

Belarus könnte ab heute für Russland in Krieg eingreifen

Belarussische Fallschirmjäger sollen den Befehl bekommen haben, in die Ukraine zu fliegen. Noch am Sonntag hatte Ukraines Präsident Selenskyj Hoffnungen geäußert, Lukaschenko werde nicht eingreifen.
Belarus könnte ab heute für Russland in Krieg eingreifen

Spekulationen: Belarus könnte sich in den Krieg einschalten

Nicht unabhängig prüfbaren Informationen einer NGO zufolge sollen belarussische Fallschirmjäger am frühen Morgen in die Ukraine fliegen.
Spekulationen: Belarus könnte sich in den Krieg einschalten

Paris warnt Minsk vor Stationierung russischer Atomwaffen

Ursprünglich sollte russisches Militär nur im Rahmen einer Militärübung in Belarus sein. Nun könnte die Stationierung dauerhaft werden - und auch Atomwaffen beinhalten.
Paris warnt Minsk vor Stationierung russischer Atomwaffen

Panzer rollen aus Belarus in die Ukraine – doch was will Lukaschenko?

Lukaschenko könnte profitieren, wenn er sich auf die Seite Putins stellt. Aber Experten warnen davor, dass diese Freundschaft auch nach hinten losgehen kann.
Panzer rollen aus Belarus in die Ukraine – doch was will Lukaschenko?

Putins internationale Unterstützer

Im Westen ist man sich einig: Putin muss isoliert werden. Aus anderen Staaten kommen aber ganz andere Töne - der russische Präsident bekommt auch Zuspruch. Eine Übersicht.
Putins internationale Unterstützer

Lukaschenko wieder im Fokus – USA bringen „Kashoggi-Verbot“ gegen Belarus in Stellung

Die USA verhängen Visabeschränkungen gegen belarussische Staatsbürger. Damit reagieren sie auf den Fall der belarussischen Leichtathletin Kristina Timanowskaja.
Lukaschenko wieder im Fokus – USA bringen „Kashoggi-Verbot“ gegen Belarus in Stellung

Belarussische Informatiker – genial, global und Spielball des Lukaschenko-Regimes

Nach den Wahlen 2020 stellten sich viele Informatiker auf die Seite der Opposition. Lukaschenko rächte sich mit Verhaftungen und Schlägen. Viele verließen daraufhin das Land.
Belarussische Informatiker – genial, global und Spielball des Lukaschenko-Regimes

NEXTA: Wie Lukaschenko das Sprachrohr der belarussischen Opposition bekämpft

Das Medium NEXTA hat eine wichtige Rolle für die belarussische Opposition bei den Protesten gespielt. Seitdem bekämpft es Lukaschenko mit aller Härte im In- und Ausland.
NEXTA: Wie Lukaschenko das Sprachrohr der belarussischen Opposition bekämpft

Tichanowskajas Mann zu 18 Jahren Straflager verurteilt

Sergej Tichanowski wollte ursprünglich bei der Präsidentenwahl im vergangenen Jahr gegen Machthaber Lukaschenko kandidieren. Nun wurde der 43-Jährige zu jahrelanger Haft in einem Straflager verurteilt.
Tichanowskajas Mann zu 18 Jahren Straflager verurteilt

Drecksarbeit für Grenzländer, Steilvorlage für Lukaschenko - warum die EU-Migrationspolitik scheitert

Die Krise an der EU-Ostgrenze ist das Ergebnis einer inkohärenten und inhumanen europäischen Migrationspolitik. Die nutzen Autokraten wie Lukaschenko aus.
Drecksarbeit für Grenzländer, Steilvorlage für Lukaschenko - warum die EU-Migrationspolitik scheitert

Lukaschenko wirft Litauen Tötung von Migranten vor

Der belarussische Machthaber spricht von „Schurken“ - und meint damit die Regierung in Litauen, die angeblich Migranten töten lässt. Erneut wurde ein Mann im Grenzgebiet tot aufgefunden.
Lukaschenko wirft Litauen Tötung von Migranten vor