Streit erklärt Porsche-Fahrt zum Viertligisten
Fußball

Wirbel um ersten Auftritt

Streit erklärt Porsche-Fahrt zum Viertligisten

Streit erklärt Porsche-Fahrt zum Viertligisten
Albert Streit hat einen neuen Verein
Fußball
Albert Streit hat einen neuen Verein
Albert Streit hat einen neuen Verein
Streit vier Monate gesperrt - Karriereende?
Fußball
Streit vier Monate gesperrt - Karriereende?
Streit vier Monate gesperrt - Karriereende?
Albert Streit bei Viktoria Köln suspendiert
Fußball
Albert Streit bei Viktoria Köln suspendiert
Albert Streit bei Viktoria Köln suspendiert
Aachen löst Vertrag mit Streit auf
Fußball
Aachen löst Vertrag mit Streit auf
Aachen löst Vertrag mit Streit auf

Dämpfer für Eintracht - Paderborn und Aachen siegen

München - Eintracht Frankfurt erleidet einen Dämpfer im Unternehmen Aufstieg. Paderborn bleibt im Rennen um den Relegationsplatz. Aachen meldet sich im Kampf gegen den Abstieg zurück. Die Zweitliga-Zusammenfassung:
Dämpfer für Eintracht - Paderborn und Aachen siegen

Düsseldorf und St.Pauli patzen im Aufstiegskampf

Köln - Herbstmeister Fortuna Düsseldorf hat die große Chance verpasst, seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga auf drei Punkte auszubauen. Auch der FC St. Pauli patzt
Düsseldorf und St.Pauli patzen im Aufstiegskampf

Perfekt! Streit heuert in Aachen an

Aachen - Albert Streit bekommt eine weitere Chance im Profi-Fußball. Alemannia Aachen hat den vereinslosen Mittelfeldspieler bis zum Saisonende unter Vertrag genommen.
Perfekt! Streit heuert in Aachen an

Albert Streit hat wohl einen neuen Verein

Aachen - Mittelfeldspieler Albert Streit hat offenbar einen neuen Verein gefunden. Zuletzt hatte sich der ehemalige Schalker beim Fünftligisten Viktoria Köln fitgehalten.
Albert Streit hat wohl einen neuen Verein

Streit hält sich bei Fünftligisten fit

Köln - Nach seiner Trennung vom FC Schalke 04 hält sich Albert Streit jetzt bei einem Fünftligisten fit. Der Mittelfeldspieler hofft auf ein neues Engagement bei einem hochklassigen Verein.
Streit hält sich bei Fünftligisten fit

Kein Streit: Schalke einigt sich mit Problemspieler

Gelsenkirchen - Der Streit zwischen Schalke 04 und Albert Streit ist beigelegt. Obwohl der Spieler seinen damaligen Trainer übel beleidigt haben soll, bekommt er nun eine Abfindung.
Kein Streit: Schalke einigt sich mit Problemspieler

Schalker "Streit-Fall" geht in die nächste Runde

Köln - Bundesligist Schalke 04 und der fristlos gekündigte Albert Streit streiten weiter vor Gericht. Ein erstes Aufeinandertreffen vor dem Amtsgericht Gelsenkirchen brachte keine Einigung.
Schalker "Streit-Fall" geht in die nächste Runde

Fristlose Kündigung: Streit verklagt Schalke

Gelsenkirchen/Köln - Albert Streit verklagt Schalke 04 und wehrt sich damit gegen seine fristlose Kündigung. Sein Rechtsanwalt fordert die Knappen dazu auf, "Ross und Reiter zu nennen".
Fristlose Kündigung: Streit verklagt Schalke

Albert Streit: Fristlose Kündigung

Köln - Schalke 04 hat die jahrelange Farce um Albert Streit beendet: Der Profi erhielt am Mittwoch die fristlose Kündigung. Die Vorwürfe wiegen schwer.
Albert Streit: Fristlose Kündigung

Absage an Lehmann: Schalke will Torwart mit Perspektive

RÜGEN ▪ Ein spektakuläres Comeback von Jens Lehmann beim FC Schalke wird es nicht geben. Manager Horst Heldt hat Lehmanns Berater abgesagt. Stattdessen rückt ein junger Torwart aus Polen ins Blickfeld.
Absage an Lehmann: Schalke will Torwart mit Perspektive

Die Bundesliga macht Kasse

München - Die Transferperiode im Winter dient den Bundesligisten gerne zur Bereinigung ihrer Kader. Panikkäufe sind immer seltener, dafür haben vor allem Wolfsburg und Hoffenheim mit dem Verkauf von Dzeko und Gustavo große Kasse gemacht.
Die Bundesliga macht Kasse

Streit: Vergleich mit Schalke

Gelsenkirchen - Der Rechtsstreit zwischen dem FC Schalke 04 und Albert Streit ist beendet. Auslöser waren negative Äußerungen des umstrittenen Profis in einem Interview.
Streit: Vergleich mit Schalke

Streit reicht Klage gegen Schalke ein

Gelsenkirchen - Dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 und seinem aus dem Kader verbannten Profi Albert Streit droht eine juristische Auseinandersetzung.
Streit reicht Klage gegen Schalke ein

Magath bleibt hart: Kaum Mitleid mit Profi Streit

Gelsenkirchen - Felix Magath hat nur wenig Mitleid mit Fußball-Profi Albert Streit. "Einen Spieler zu bespucken ist natürlich nicht in Ordnung, aber der Ärger der Fans ist verständlich", sagte der Trainer des Bundesligisten FC Schalke 04.
Magath bleibt hart: Kaum Mitleid mit Profi Streit

Albert Streit: Von eigenen Fans bespuckt und bepöbelt

Wanne-Eickel - Albert Streit vom Bundesligisten FC Schalke 04 ist während des Regionalligaspiels der Schalker Amateure gegen Waldhof Mannheim (0:1) beleidigt worden.
Albert Streit: Von eigenen Fans bespuckt und bepöbelt